Sitzheizung Fahrerseite defekt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • nordnavigator schrieb:

      Talisman01 schrieb:

      Meine braucht ewig bis sich was tut
      Ist bei mir auch so, und ich dachte bisher eigentlich, das sei Renault-typisch - weil sich nämlich bereits meine Meganes und Lagunas exakt gleich verhalten haben.
      Gestern aber einen aktuellen Scenic als Werkstattwagen, und siehe da: Schon beim Abfahren vom Hof des Händlers plötzlich ein warmer Hintern.

      Es scheint tatsächlich ein bisschen Glückssache zu sein, welche Variante man da erhält.
      mein Bruder hat denn gleichen und hat das Problem nicht, der bekommt auch nach 2minuten einen warmen popo. Wie gesagt bin am Mittwoch beim renault die sehen sich mein problme an.

      War heute mit der Famile unterwegs, erst na ca 20 Minuten wurde mein popo/rücken Grad mal lauwarm auf Stufe 2
      ""
    • Talisman01 schrieb:

      nordnavigator schrieb:

      Talisman01 schrieb:

      Meine braucht ewig bis sich was tut
      Ist bei mir auch so, und ich dachte bisher eigentlich, das sei Renault-typisch - weil sich nämlich bereits meine Meganes und Lagunas exakt gleich verhalten haben.Gestern aber einen aktuellen Scenic als Werkstattwagen, und siehe da: Schon beim Abfahren vom Hof des Händlers plötzlich ein warmer Hintern.

      Es scheint tatsächlich ein bisschen Glückssache zu sein, welche Variante man da erhält.
      mein Bruder hat denn gleichen und hat das Problem nicht, der bekommt auch nach 2minuten einen warmen popo. Wie gesagt bin am Mittwoch beim renault die sehen sich mein problme an.
      War heute mit der Famile unterwegs, erst na ca 20 Minuten wurde mein popo/rücken Grad mal lauwarm auf Stufe 2
      ne also so schlimm ist es bei mir nicht. Nach ca 5 minuten wird die schon warm aber verglichen mit so einer matte zum drauflegen ist das halt auch langsam aber 20 min wäre ja der hammer. ?(
    • Durch die Hose durch merke ich die nach ca 3-4 Minuten. Durch Shirt, Pulli und dicke Jacke nach etwa 5-6 Minuten.
      Ab da muss ich die Leistung auf Stufe 1 umschalten.
      (Auto über Nacht draußen, bei Start etwa 1-2 Grad)
      Lg

      Bestellt im Nov. 2017:
      Talisman Grand Tour Initiale Paris DCI 160 in Quarzit Braun, schwarzem Leder, Panoramadach und allen Spielereien :)
      Ankunft beim Händler: KW 5 :D
      Zulassung: KW 12 2018 :D
      talisman-forum.de/gallery/inde…4e711c1fee05644e39d6553fd
    • Ick333 schrieb:

      Durch die Hose durch merke ich die nach ca 3-4 Minuten. Durch Shirt, Pulli und dicke Jacke nach etwa 5-6 Minuten.
      Ab da muss ich die Leistung auf Stufe 1 umschalten.
      (Auto über Nacht draußen, bei Start etwa 1-2 Grad)
      Lg
      auch wenn ich nur ein T-Shirt trage und länger unterwegs bin kein Unterschied Wärme kommt erst nach ca 15-20 Minuten
    • Hab meinen gestern abgeholt und ist nicht besser geworden. Heizmatte im Fahrersitz wurde getauscht, aber immernoch nach ca. 10 Minuten so heiß das es nicht zum aushalten ist.

      Wärme spürbar unmittelbar nach einschalten, vielleicht 30 sekunden. Nach 5 Minuten angenehm warm. Nach 10-15 Minuten unangenem. Sitzheizung aus.
      Beifahrerseite bestens!

      Habs reklamiert.

    • Es geht weiter. Nächste Woche wird jetzt das Steuergerät getauscht.

      Wie von diversen Leuten hier im Forum schon erwähnt... ein sehr schönes Auto mit allzuvielen Tücken und Kinderkrankheiten...
      Ich wünsche allen die ein neueres Modell erworben haben einfach nur Spaß mit dem Auto in der Hoffnung das Renault aus all dem gelernt hat. Einfach traurig.

    • Hallo schwarzhai,

      wenn nach dem Austausch des Sitzheizung-Steuergerätes der Fehler immer noch nicht bereinigt ist, würde ich die Software im R-Link komplett neu installieren lassen. Durch "Battery Cranking", das ist das Absacken der Batteriespannung nach einem Motorstart und durch "EMS" (Energy Management System) unzureichend geladene Batterien können im R-Link Fehler eingebettet werden, die über den Komfort-Bus diverse Steuergeräte negativ beeinflussen. Stell dir Deinen PC vor, der ständig wegen Unterspannung abstürzt. Was meinst Du, wie lange Du mit dem arbeiten kannst, ohne ihn neu aufsetzen zu müssen?

      Liebe Grüße
      Udo

      RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.

    • Ja, ist bei mir der Fall, nach einer Weile wird die Sitzheizung heruntergefahren oder pausiert zumindest immer wieder mal. Auch die Lenkradheizung lässt irgendwann nach.

      Kann man gut spüren, wenn man mit aktivem Start/Stop länger an der Ampel steht - direkt nach dem Neustart des Motors laufen die Heizungen kurz "volle Pulle".

      Talisman Grandtour Initiale Paris TCe 200, EZ 25.11.2016
      Amethyst Black / Chameleon Grey

    • PRV6 schrieb:

      nordnavigator schrieb:

      Auch die Lenkradheizung lässt irgendwann nach.
      Die Lenkradheizung schaltet nach 15min ganz ab.
      Bei mir erst nach 30min.

      Und laut Handbuch soll die Sitzheizung je nach Innenraumtemperatur regeln. ?(

      Renault 19 1,8 / 75 PS (Benzin): 95000 km pannenfrei
      Megane: 1,9l / 90 PS Diesel: 97000 km pannenfrei
      Laguna 1, 1,9dci / 105 PS: 247000 km pannenfrei
      Laguna3 1,5dci / 110 PS: 141000 km, Tankklappe kaputt
      seit 2.5.2017: Talisman Intense dci 130