Nach dem Kauf Befürchtung vor schlechtem Getriebe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich hätte da noch was zum eigentlichen Thema beizutragen:

      Einige Getriebe sind fehlerhaft geschweißt und werden nach einer gewissen Zeit inkondinent. Mir passiert. Werkstatt repariert.

      ""
    • Buexxx schrieb:

      Ich hätte da noch was zum eigentlichen Thema beizutragen:

      Einige Getriebe sind fehlerhaft geschweißt und werden nach einer gewissen Zeit inkondinent. Mir passiert. Werkstatt repariert.
      Sowas wäre natürlich unschön wenn man beim Händler das Auto 3 Wochen in der Werkstatt lassen muss..vielleicht war das ja eine Kinderkrankheit, habe halt noch Hoffnung, dass meiner (aus Mitte 2018) schon etwas ausgereifter sein wird.
      Danke allen für die Antworten
    • PRV6 schrieb:

      Hotchili schrieb:

      Bei deiner Laufleistung hast du keine 5 Jahre Garantie, diese endet nach 100.000 km!
      Doch, die normale Garantie endet nach 2Jahren oder 100.000km, dann kommt die Folgegarantie bis 5Jahre.
      Nein, das ist nicht richtig:
      „ 3 Jahre Neuwagengarantie und 2 Jahre Renault Plus Garantie (Anschlussgarantie nach der Neuwagengarantie) für 60 Monate bzw. 100.000 km ab Erstzulassung gem. Vertragsbedingungen.“
    • Ollos schrieb:

      Sowas wäre natürlich unschön wenn man beim Händler das Auto 3 Wochen in der Werkstatt lassen muss..vielleicht war das ja eine Kinderkrankheit, habe halt noch Hoffnung, dass meiner (aus Mitte 2018) schon etwas ausgereifter sein wird.
      Danke allen für die Antworten
      Naja, ich musste drei Wochen auf einen Termin warten, weil gerade Winterreifenmontagewochen waren. Das Problem war dann aber innerhalb von drei Tagen gelöst. Es sieht auch nicht so aus, als wäre das Problem sehr weit verbreitet.
    • Hallo Miteinander,

      Wollte mitteilen, dass ich den Wagen jetzt sozusagen eingefahren habe und die Leistung für 150ps wirklich bemerkenswert ist. Verglichen mit einem VW oder anderen Fabrikaten in dem Leistungsbereich bin ich extrem begeistert. Das Getriebe ist auch phantastisch, es bestehen jedoch scheppernde Geräusche beim rechts abbiegen. Der Wagen wird zum Händler gebracht und dann ist hoffentlich Ruhe.
      Zum Verbrauch möchte ich andeuten:
      Ich verstehe nicht wie manche Forummitglieder einen Verbrauch von 8+ litern haben. Ich fahre eigentlich meistens im Neutral Modus lasse das Getriebe bis 2500 U/min hochdrehen und ein mix aus 50% Autobahn bei Tempo 130 und 50% Stadtverkehr während der Rushhour ergeben bei mir 6,3l Super. Tanke aber auch Super plus obwohl ich nicht glaube, dass es daran liegt.

      Hoffe der Wagen wird mich in Zukunft nicht enttäuschen, weil ich jetzt schon sagen kann der Talisman ist das beste Auto welches ich je gefahren bin.

      Nochmal zum Getriebe, da dies ja der Grund zur Eröffnung des Themas war, ein guter Freund fährt einen Mercedes Amg Cla 45. Im Vergleich dazu ist das Renault Getriebe ein Traum und die Gangwechsel kaum spürbar.

      Fazit
      Toller Verbrauch, für 150 Ps tolle Leistung und Super komfortable Abstimmung des Fahrzeugs, Verarbeitung besser als bei VW( limited Edition) Mitte 2018

      Negativ: manchmal merkt man das Gewicht des Fahrzeugs und nicht funktionierender Tote-Winkel-Warner

    • MK2018 schrieb:

      Beim AMG Cla soll man das schalten merken. Der Motor von AMG ist auch eine ganz andere Hausnummer wie ein 150 PS Renault Motor.
      natürlich vergleiche ich nicht den 150 tce mit einem Amg. Allerdings erwarte ich von dem Amg im Comfort Modus ebenfalls flüssige Gangwechsel und naja bin sehr zufrieden aber jedem das seine.