Neuer Talisman TCe EDC GPF

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neuer Talisman TCe EDC GPF

      Liebe Community, ich bin völlig neu in eurer sehr lebhaften (Gemeinde) Diskussionsrunde,

      alle Daumen hoch :) - tolle Informationen - meist sehr objektiv - seriös - würde auch gerne meine Erfahrungen teilen wollen.
      Renault ist für mich kein Neuland !
      Mein erster war ein R6 - mit hammermässigen 34 PS ! ! ! !
      Deutschland --> Jugoslawien (Wurzenpass) --> im ersten Gang (Spitze 5 Km/h), ja können auch 19 km/H gewesen sein .
      das ist jetzt so gefühlte 25 Jahre her, da war ich situationsbedingt der Spachtelmeister und Lackierweltmeister nebenbei ! ! ! (weil Renault, damals)

      Neben diversen anderen Herstellern bin ich auch mal 5-6 Jahre Laguna gefahren, kann da aber nicht sagen, das der schlecht gewesen wäre !
      Jetzt denke ich über den Talisman nach ?
      Optisch super schick, meiner Meinung nach !

      Habe jetzt aber extrem viele Negativ-Posts gelesen :(
      Bin schon am Überlegen ob der überhaupt eine Kaufoption wäre, bin momentan total verunsichert ? ? ?

      Ist der wirklich so schlecht ?

      LG
      Pontidriver

      ""
    • Ergänzung:
      Wir fahren schon seit ca. drei Jahren eine ZOE - Vollstromer (erst die 240er (2 Jahre ), danach die 400er) bis heute.
      sind mit der vollauf zufrieden, abgesehen vom R-Link - Store und so weiter.

      Aber da kann ja das Auto nichts für, wenn die Softwarefuzzzis völlig unkontrolliert entwickeln ! (wenn denn da ja jemand was tun würde)
      Also meiner Meinung nach, kann doch Renault nicht so schlecht sein - oder irre ich mich da ?

      LG Didi

    • Ist wie immer im Leben, manchmal hat man Glück, manchmal hat man Pech. Das betrifft das Auto und die Werkstatt.

      Ich gehe davon aus, dass sich hier vor allem die äußern, die Probleme habe. Ist ja Sinn des Forums, Lösungen für Probleme.

      Ich selbst finde es nach 1,5 Jahren immer noch ein tolles Auto mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Über manche Kleinigkeiten wundere ich mich, dafür habe ich aber eine Renault Werkstatt, Mit der ich zufrieden bin.

    • Ich fahre (noch) einen TALISMAN Grandtour Intens Energy dCi 160 EDC
      Habe ihn seit 06/2016 und habe zwischenzeitlich knapp 70.000 km runter, davon ca. 80% Langstrecken (Autobahn).
      Ich gebe dir Recht, auch für mich ist er ein schönes Auto und er lässt sich wirklich gut fahren.
      Auch die Motorleistung und das Automatik-Getriebe haben mich positiv überrascht.
      Des weiteren ist er ein "Platzwunder". Du wirst dich schwer tun, in dieser Preisklasse einen
      anderen Hersteller zu finden, der so eine großes Platzangebot (vor allem der Kofferraum) hat.

      Wichtig, aus meiner Sicht, ist das du einen kompetenten Händler hast, da dieser bei meinem einiges
      bewegt hat. Dinge die hier im Forum auch beschrieben und diskutiert wurden (Rumpelgeräusche Vorderachse, "Indianertanz" beim Versuch die Heckklappe über den Fußsensor zu öffnen,
      Motorlüfter schaltet nicht ab, Klimaanlage funktioniert nicht korrekt usw.)

      Was für mich sehr wichtig ist, ist das Navi und da hat Renault total versagt.
      Wenn die "Softwarefuzzis" von Renault die Finger weg liesen, hätte man wenigstens ein funktionierendes "standard Tom-Tom".
      Aber ich lasse es bei dieser Aussage, denn damit könnte man einen neuen Block öffnen!

      Die ganzen Assistenten die im Fahrzeug verbaut sind, funktionieren nur bedingt und nicht zufriedenstellend.
      Das ist bei Renault eben so, aber der Preis ist eben auch entsprechend günstig.
      Da haben auch mehrere Updats nichts geändert.

      Also, wenn dir das ganze "Zeug" nichts bringt bzw. wenn du es nicht brauchts, kann ich dir das Auto nur empfehlen
      und das ist mein Ernst, auch nach dem was jetzt kommt!

      Bei ca. 62.000 km hatte ich einen Motorschaden. Das kann dir bei jedem Hersteller passieren.
      Bei einem deutschen Hersteller hatte ich das mal bei 20.000 km.
      Der Unterschied war, bei Renault stand mein Auto sage und schreibe volle 3 Monate in der Werkstatt und
      der Motor wurde nicht komplett getauscht, sondern ein Teil nach dem Anderen.
      Und da hat diene Werkstatt nicht sehr viel Einfluss, das wird bei Renault entschieden.
      Beim deutschen Hersteller hatte ich mein Auto wieder nach einer Woche mit einem komplett neuen Motor.

      In meinem Bekanntenkreis fahren mehrere Personen und Familien Renault und alle sind zufrieden.
      Mein Geschäftspartner hat auf den Letzten sogar fast 250.000 km gefahren und dass ohne nennenswerte Reparaturen.
      Also, das mit dem Motor war einfach Pech und ich habe im Forum auch keinen weitern Fall von Motorschaden gefunden.

      Ich hoffe, das dir mein Beitrag etwas weiter hilft !!!!!

    • Willkommen im Forum!

      Ich kann von Renault nur Positives berichten. Meine ganze Familie fährt Renault von Großeltern über Eltern, Onkel usw.
      Meinen Erfahrungen nach sind die Motoren spitze und bereiten bei Renault keine Probleme. Man sollte nur darauf achten, dass es ein echter Renault Motor ist. Es gab den 3.0dci der war von Isuzu, eine Katastrophe. Danach hat Renault den 2.0dci entwickelt, welchen ich gut und gerne als den besten Diesel in dem Leistungsspektrum bezeichnet habe.
      Mein 5ter Renault und noch nie ansatzweise Probleme gehabt. Mein erstes Fahrzeug war ein Laguna von 1999, den ich 2011 erworben habe. Fuhr ihn 2 1/2 Jahre und habe nicht einen Cent reingesteckt, über Vel Satis und Laguna coupe zum ersten Talisman und jetzt bald zum zweiten, niemals größere Reparaturen erlebt. Voll zu empfehlen.
      Viele Grüße!

    • Hallo Pontidriver , kann mich den Worten von Ollos nur anschließen , der Tali ist mein 8 Renault . Hatte noch nie Motorprobleme , fand den 2.0 DCI auch super toll und spitze . Habe den R19 und den Laguna mehrfach jahrelang mit ca 25-30000 km Jahreslaufleistung ohne Reparaturen gefahren und bin dann über den Vel Satis ( Top Auto ) und meinen 3. Laguna zum Talisman gekommen . Ist der edelste von allen mit kleinen Macken ( Fußwedelöffnung Kofferraum ) mit tollem Fahrwerk und Innenraumambiente und guten Fahrleistungen . Würde ihn sofort wieder kaufen und werde ihn mir in 3-5 Jahren auch wieder neu kaufen , dann vielleicht als Coupé .
      Viel Glück

      Renault Talisman Grandtour IP Energy dci 160 EDC , EZ 03.2017 , Amethyst , Chameleon Grey , Winter-Paket , Easy Park Assistent , Panorama Glasdach , Adaptiver Tempopilot , Winterräder Alu 18“

    • Hallo Renault F1,

      wie bereits von mir angemerkt, war der Motorschaden meiner Meinung nach einfach Pech, aber es war eben mal so !

      Das Problem mit dem "Fußwedeln" hat meine Werkstatt weg bekommen.
      Laut Aussage, haben sie den Sensor nachjustiert oder etwas anders gesetzt und ein Softwareupdate installiert.
      Geht bei mir zwar auch nicht 100% aber ca. 98%

      Gruß
      Karl

    • Bon Soir, ich melde mich jetzt mal zurück,

      ich habe letzter Tage noch sehr viel in diesem Forum gestöbert - oh weh oh weh - da sind ja ganz schön viele Katastrophen-Posts dabei.
      Aber wie schon FD95 völlig richtig geschrieben hat, manchmal hat man halt eben Pech.
      Erstmal vielen lieben Dank für die sehr informativen Rückmeldungen in so kurzer Zeit.
      Häufig wird ja das R-Link 2 sehr in die Kritik genommen. Ich kann da ja nur im direkten Vergleich von unserer ZOE berichten.
      Da schimpft sich das ganze ja R-Link Evolution. Davon kann ich nur positives berichten. Stotterer im Kreisverkehr sind mir nicht aufgefallen, gut die Aussprache könnte schon manchmal etwas besser sein (aber das heißt Klagen auf hohem Niveau).
      Rechnet sauschnell um falls ich mich ihr mal widersetze und eine andere Strecke fahre als Mademoiselle das gerne hätte. Da ich beruflich regelmäßig (die letzten 25 Jahre) mit unseren deutschen sogenannten "Premium"-Fahrzeugen Kontakt habe - die komplette - Bandbreite - von klein bis groß, das nenne ich eine Katastrophe. Da ist jede Freeware auf einem 80,- € China-Handy besser. Ich übertreibe wirklich nicht, die Super-Duper-Premium-Onkels von der V.....Gruppe kriegen das noch weniger in den Griff. Ich hatte früher viele Kunden in Köln - gut wenn ich schon wusste wo ich hin muss. Schlecht wenn Neukunde. irgendwelche online-Dinger Bing, Google, Falk . . . befragt, V-NAVI aus, so ging's dann.
      Auch sonst habe ich noch keine gravierende Mängel feststellen können, Heizung und auch Sitzheizung funktionieren einwandfrei, Keyless-Go einwandfrei.
      Völlig richtig ist, das die Online-Services ziemlich regelmäßig haken, Store nicht erreichbar (zumindest hatte ich beim letzten Mal direkt auf der Login-Page einen Hinweis das technische Probleme existieren). Da muss man zumindest nicht an seinem Equipment forschen was falsch läuft, habe mich auch schon tierisch darüber geärgert.
      Zwei Wochen später (so Gott will) geht es dann wieder - vielleicht ! ? ! ?
      Ist zwar sehr befremdlich, aber nun gut sind halt Franzosen - zwischen Frühstücks-Pastís, Mittagswein und Abendwein ein definiertes Arbeitszeitfenster zu finden kann sich da schon mal etwas schwierig gestalten (nur ein Scherz) ;)

      Das musste ich jetzt mal loswerden, kann ja nicht alles nur Schrott sein was Renault baut.

      Angenehme Nachtruhe

      Grüße
      Pontidriver

    • Pontidriver, man muss halt Prioritäten setzen. Irgendwas ist immer. Bei jeder Marke. Ich persönlich würde mal nen Skoda Superb probieren, aber der hat keine Allradlenkung und gefällt meiner Regierung nicht. An den Wendekreis habe ich mich inzwischen so gewöhnt, dass ich alles andere als Zumutung empfinde.

      Nächstes Jahr im Herbst läuft das Leasing aus und ich werde wohl meinen gegen einen 225 TCe eintauschen. Ich gehe davon aus, dass sich inzwischen so einiges zum Guten gewendet hat. Vielleicht bekomme ich dann ja sogar eine vernünftige Antenne...

    • Renault F1 schrieb:

      Hallo Pontidriver , kann mich den Worten von Ollos nur anschließen , der Tali ist mein 8 Renault . Hatte noch nie Motorprobleme , fand den 2.0 DCI auch super toll und spitze . Habe den R19 und den Laguna mehrfach jahrelang mit ca 25-30000 km Jahreslaufleistung ohne Reparaturen gefahren und bin dann über den Vel Satis ( Top Auto ) und meinen 3. Laguna zum Talisman gekommen . Ist der edelste von allen mit kleinen Macken ( Fußwedelöffnung Kofferraum ) mit tollem Fahrwerk und Innenraumambiente und guten Fahrleistungen . Würde ihn sofort wieder kaufen und werde ihn mir in 3-5 Jahren auch wieder neu kaufen , dann vielleicht als Coupé .
      Viel Glück
      Ah wie schön noch ein Ex-Vel Satis fahrer. Findest den Talsman echt besser als den Vel Satis? So mal nebenbei gefragt?

      Und zum Navi, wenn du dir einen Talisman aus spät 2017 oder 2018 holst wirst du auf jeden Fall ein gutes Navi bekommen, ich verstehe sie Kritik nicht. Ein Bekannter fährt einen Cla 45 amg mit Top Ausstattung usw. Von 2016 und das Navi darin ist ja mal umständlich zu bedienen...das ganze System und die Menüführung nicht vergleichbar mit dem Rlink von daher kannst du mit dem Talisman, der nicht mehr unter Kinderkrankheiten leidet nichts falsch machen.
    • Hallo Ollos , die zwei kann man glaube ich nicht so richtig vergleichen , der VelSatis hat die Geschmäcker gespalten . Mir persönlich hat er super gefallen , hatte den Benziner 2.0 mit Gasanlage , Platz ohne Ende . Nur die Optik halt war den meisten nicht Recht . Das ist beim Talisman anders , der kommt überall gut an. Was den Inneraum angeht war der VelSatis schon cool und edel aber den Tali finde ich besser , hält moderner und paar Jahre neuer. Den meisten Vorsprung bekommt der VelSatis beim Tankvolumen , unschlagbar .
      Schönen Abend noch !

      Renault Talisman Grandtour IP Energy dci 160 EDC , EZ 03.2017 , Amethyst , Chameleon Grey , Winter-Paket , Easy Park Assistent , Panorama Glasdach , Adaptiver Tempopilot , Winterräder Alu 18“

    • Neu

      Renault F1 schrieb:

      Hallo Ollos , die zwei kann man glaube ich nicht so richtig vergleichen , der VelSatis hat die Geschmäcker gespalten . Mir persönlich hat er super gefallen , hatte den Benziner 2.0 mit Gasanlage , Platz ohne Ende . Nur die Optik halt war den meisten nicht Recht . Das ist beim Talisman anders , der kommt überall gut an. Was den Inneraum angeht war der VelSatis schon cool und edel aber den Tali finde ich besser , hält moderner und paar Jahre neuer. Den meisten Vorsprung bekommt der VelSatis beim Tankvolumen , unschlagbar .
      Schönen Abend noch !
      Da gebe ich dir Recht. Finde der Vel Satis war beim Comfort unschlagbar
      Wünsche auch einen gelungenen Tag:)