Totalausfall

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Leider verweigerte unserTali gestern Morgen seine Mitarbeit.
      Reingesessen, Bremse gedrückt, Startknopf….. zwei fluppende Umdrehungen…. Aus. ;(
      Alles aus…..
      Augenscheinlich totales Batterieversagen.
      Da Mobilitätsgarantie, gleich Händler angerufen… ist ja nur 5km weg.
      Nein…. Wir kommen nicht, da müssen Sie schon die Zentrale anrufen die schicken jemand…. Wegen Versicherung. Blah, blah.
      Also Zentrale angerufen… Computerstimme, will die Fahrzeug-ID, KM-Stand, Händienummer… nur die Schuhgröße wollten die nicht.
      Eine Stunde später kam dann der Notdienst.
      Der Mecha war aber absolut klasse, freundlich und zuvorkommend.
      Fremdstart, StartStop-Automatik abgeschaltet… und ab zum Händler.
      Nochmal ne Stunde später war dann neue Batterie drin.
      Alles in allem, war das ganze ziemlich umständlich, aber 2 Stunden später waren wir zumindest wieder mobil.
      Ist mein erstes Auto dass mich derart im Stich gelassen hat.
      Ob das nun auf Garantie geht wissen wir noch nicht.
      Werde berichten

      Grüße
      Wes

      ""

      Renault Talisman Intens ENERGY dCi 160 EDC, EZ 05.2016, Kosmos-Blau

    • Hi Wesley

      wurde hier im Forum in mehreren Themen schon erläutert , die Batterie im Tal ist eindeutig zu schwach ausgelegt . Udo hat da schon mal einiges dazu geschrieben und auch eine andere , ich glaube stabilere, Batterie vorgeschlagen .

      LG

      Renault Talisman Grandtour IP Energy dci 160 EDC , EZ 03.2017 , Amethyst , Chameleon Grey , Winter-Paket , Easy Park Assistent , Panorama Glasdach , Adaptiver Tempopilot , Winterräder Alu 18“
      SV 7.0.24.166

    • Hallo Wesley,

      EMS, Energy Management System, bewirkt, dass die Batterie, vereinfacht ausgedrückt, nur im Schiebebetrieb aufgeladen wird und auch nie voll. Gerade Fahrzeuge mit Dieselmotor benötigen einen hohen Startstrom. Die heute üblichen Start/Stop-Systeme benötigen spezielle Batterien, die in kurzer Zeit einen hohen Startstrom zur Verfügung stellen. Diese Batterien werden stark belastet und das macht sich negativ bei der Haltbarkeit bemerkbar.
      Die ersten Anzeichen für eine sterbende Batterie ist ein schwarzer Bildschirm beim R-Link oder ein verzögerter Start vom R-Link nach einem Motorstart. Treten diese Vorzeichen auf, wäre das ein Signal, die Batterie vorsichtshalber auszutauschen, um nicht dann nach einiger Zeit mit einem Totalausfall liegen zu bleiben.
      In der Phase, wo das bei R-Link sichtbar wird, wird die Batterie vom Testgerät nicht als defekt erkannt. Somit ist in dieser Phase ein Austausch in Garantie nicht möglich, erst dann, wenn das Testgerät einen Defekt anzeigt. Bis das soweit ist, ist schon mit Ausfällen zu rechnen, wie abgestürzte Steuergeräte. Fällt das Getriebesteuergerät der Automatik aus, kann kein Gang eingelegt werden und mann ist gezwungen, 20 Minuten bei abgesperrtem Fahrzeug zu warten.
      Fällt die Batterie mitten in einer gefährlichen Kreuzung aus, was mir passiert ist, dann lässt sich das Fahrzeug nicht mehr aus dem Gefahrenbereich wegschieben, wenn die Feststellbremse noch automatisch angezogen wurde. Zum Glück ist es mir dann doch noch gelungen das Fahrzeug zu starten.

      Eine teurere AGM-Batterie könnte länger halten als eine übliche EFB-Batterie. Bei meinem hält die Batterie in der Regel nur ein Jahr.

      Wenn Du die Möglichkeit hast, empfehle ich bei niedrigen Außentemperaturen über Nacht ein Ladegerät an Deine Batterie anzuhängen.

      Liebe Grüße
      Udo

      RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.

    • Hallo Wesley,

      auch ohne Start/Stop ist EMS aktiv.

      Liebe Grüße
      Udo

      RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.

    • Hallo Peter,

      Es sollte eine EFB oder AGM Batterie sein, sieh mal da:

      varta-automotive.de/de-de/batt…(118+kW+%2F+160+PS)%22%7D

      Liebe Grüße
      Udo

      RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.