1. Talisman Limousine mit Luftfahrwerk

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 1. Talisman Limousine mit Luftfahrwerk

      Hallo ihr Lieben,

      wollte euch mal mein neues Projekt vorstellen.
      Habe nun eine Sonderanfertigung eines Luftfahrwerkes für meinen Talisman einbauen lassen.

      Auf der höchsten Stufe sind ca. 11cm Bodenfreiheit vorhanden. Auf der unteresten....nunja seht selbst :D

      Wenn der Einbau fertiggestellt ist, werde ich noch weitere Bilder hochladen :)

      Auch bin ich noch unschlüssig, ob nicht vllt. die Hinterachse um 1-2 cm nach hinten versetzt wird, damit der Reifen bildlich mittig im Radkasten steht.


      Bin auf eure Meinungen gespannt :)

      ""
      Dateien
    • Da reibe ich mir die Augen, so krass sieht er jetzt aus.
      Was genau ist da verbaut als "Luftfahrwerk", und wer baut das ein und liefert die Papiere dazu?
      1 Moment kurz dachte ich das Konstruktionsprinzip "Luftfederung" bei Citroen. Aber da geht es hauptsächlich um mehr Komfort. Und hier? Auch der Tali könnte meinerseits gerne angenehmer über jegliche Bodenwellen fahren. Und da ist die altbekannte Luftfederung sicher ein heißer Tip.
      Aber nicht mit 5 cm Bodenfreiheit...

      Talisman Grandtour Initiale Paris Energy dCi160 EDC, 4-Control, Amethyst, Panoramadach, ACC, EPA und weitere "Extras", im Juli 2017 neu erhalten.
      Das ist ein Forum, kein Twitter-Chatroom: Wer lesen will, wird lesen, und sich nicht danach beschweren, dass er gelesen hat.
    • TRRS schrieb:

      Da reibe ich mir die Augen, so krass sieht er jetzt aus.
      Was genau ist da verbaut als "Luftfahrwerk", und wer baut das ein und liefert die Papiere dazu?
      1 Moment kurz dachte ich das Konstruktionsprinzip "Luftfederung" bei Citroen. Aber da geht es hauptsächlich um mehr Komfort. Und hier? Auch der Tali könnte meinerseits gerne angenehmer über jegliche Bodenwellen fahren. Und da ist die altbekannte Luftfederung sicher ein heißer Tip.
      Aber nicht mit 5 cm Bodenfreiheit...
      Luftfahrwerk ist jetzt eine Sonderanfertigung vom AirForce-Suspensions
      Papiere gibt es keine, alles Einzelabnahme.
    • Naja das Bild oben ist sicherlich nicht der Fahrzustand, sondern nur das Zeigen der maximalen Tiefe.
      Vorteil ist eben, dass man verschiedenen Höhen fahren kann bzw. zur Show ihn so anstellen kann. Gut sieht es Imho allerdings so tief nicht aus, da der Radkasten eben nicht gefüllt ist. Dazu müsste das Rad nach hinten.
      Schön wäre es, wenn sich der Fahrkomfort verbessern würde. Aber dazu wirst Du dann bestimmt was schreiben können.

      E-Klasse - Nissan X-Trail - Talisman Intens

    • TRRS schrieb:

      Da reibe ich mir die Augen, so krass sieht er jetzt aus.
      Was genau ist da verbaut als "Luftfahrwerk", und wer baut das ein und liefert die Papiere dazu?
      1 Moment kurz dachte ich das Konstruktionsprinzip "Luftfederung" bei Citroen. Aber da geht es hauptsächlich um mehr Komfort. Und hier? Auch der Tali könnte meinerseits gerne angenehmer über jegliche Bodenwellen fahren. Und da ist die altbekannte Luftfederung sicher ein heißer Tip.
      Aber nicht mit 5 cm Bodenfreiheit...
      Das Problem beim Talisman sind schlichtweg die Niederquerschnittreifen. Der Unterschied zwischen 19 und 18 Zoll ist deutlich spürbar. Mit 17 Zoll dürfte er die kleinen Fahrbahnunebenheiten deutlich weniger spürbar überfahren.

      Die Hydropneumatik von Citroen ist mit einer Luftfederung kaum vergleichbar, da sie mit einer Hydraulik arbeitet. Und auch die Hydropneumatik wurde mit 19 Zoll Niederquerschnittreifen auf einem C5 deutlich härter.

      Allerdings muß ich auch sagen, daß der Talisman mit 18 Zöllern im Komfortmodus meiner Meinung nach gar nicht so wahnsinnig weit weg ist vom Federungskomfort eines Citroen C5. Das Nachschwingen und leichte Wanken in Kurven fehlt dem Talisman allerdings nahezu komplett, womit sich natürlich auch ein gänzlich anderes Fahrgefühl einstellt. Dem Talisman fehlt deshalb das Sofagefühl im Vergleich zum C5 mit der Hydropneumatik.

      Wer sich in einen Talisman ein in der Fahrhöhe verstellbares Luftfahrwerk einbaut, der macht dies aber wohl in der Regel eher nicht, um eine komfortablere Federung zu bekommen. Das ginge auch günstiger mit anderen Dämpfern/Federn ;)
      Talisman Grandtour TCe200 Intiale Paris in Kosmos-Blau, EZ 10/2016, Ausstattung komplett außer Panoramadach
    • @Niko: Der Talisman hat für die Mittelklasse eine großen Raddurchmesser, was wiederum zu hohen Reifen führt. 245/45 bei 18 Zoll mag schon als Niederquerschnitt gelten, bieten aber mit 11 cm Flanke viel Reifen für die Dämpfung. Ist z.B. identisch mit einem A6.
      Wie kommt man mit anderen Dämpfer und Federn zu einem komfortableren Talisman? Welches Fahrwerk meinst Du?

      E-Klasse - Nissan X-Trail - Talisman Intens

    • Sam schrieb:

      @Niko: Der Talisman hat für die Mittelklasse eine großen Raddurchmesser, was wiederum zu hohen Reifen führt. 245/45 bei 18 Zoll mag schon als Niederquerschnitt gelten, bieten aber mit 11 cm Flanke viel Reifen für die Dämpfung. Ist z.B. identisch mit einem A6.
      Wie kommt man mit anderen Dämpfer und Federn zu einem komfortableren Talisman? Welches Fahrwerk meinst Du?
      Die Höhe der Reifenflanken ist relativ und liegt merklich unter denen, die vor ein paar Jahren noch üblich waren. Und es gibt ja auch genügend Menschen da draußen, die empfinden sportlich abgestimmte Fahrwerke als komfortabel, obwohl es einem fast die Plomben raushaut.


      Bzgl Dämpfer/Federn müßte man bei entsprechenden Herstellern/Anbietern anfragen was die haben oder anbieten können. Mit 4control und den verstellbaren Dämpfern dürfte das aber wohl wenig Auswahl ergeben. Für den Talisman scheint es aktuell noch so gut wie nichts im Zubehörmarkt von der Stange zu geben, egal was für Teile.
      Talisman Grandtour TCe200 Intiale Paris in Kosmos-Blau, EZ 10/2016, Ausstattung komplett außer Panoramadach