Facelift 2019

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Jens,

      Matrix-LED, EasyLink, die Fahrassistenten wie im Espace, 360 Grad Kamera, vollautomatisches Einparken, induktives Laden des Mobiltelefons, Toter-Winkel-Warner mit Radarunterstützung u.s.w.

      Liebe Grüße
      Udo

      ""

      RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.

    • Sollte das wirklich so passieren, dann bitte noch als Edition S (oder RS Line wie beim Clio), 1x als DCI200 bitte einpacken. :thumbup:

      Meinen Megane GT Diesel fahre ich noch bis ca. Oktober 2020. Bis dahin muss er erhältlich sein 8o

      Megane 4 Grandtour GT dCi165+ ;)

    • Neu

      Dateien

      Renault Talisman Grandtour IP Energy dci 160 EDC , EZ 03.2017 , Amethyst , Chameleon Grey , Winter-Paket , Easy Park Assistent , Panorama Glasdach , Adaptiver Tempopilot , Winterräder Alu 18“
      SV 7.0.24.166

    • Neu

      Hi

      Du musst sie doch nicht hochklappen wenn sie Dich stört PRV6 .
      Was stört Dich daran , das es Kunststoff ist ?
      Ist wie immer Geschmacksache , mich stört sie nicht und ich nutze sie auch immer mal mit .

      LG

      Renault Talisman Grandtour IP Energy dci 160 EDC , EZ 03.2017 , Amethyst , Chameleon Grey , Winter-Paket , Easy Park Assistent , Panorama Glasdach , Adaptiver Tempopilot , Winterräder Alu 18“
      SV 7.0.24.166

    • Neu

      Renault könnte das ganz sicher, aber man wird es aus Kostengründen nicht wollen. Durch die Konstruktion mit einer separaten kleinen Scheibe entfällt die sonst notwendige Beschichtung der Windschutzscheibe. Außerdem entfallen auch die erforderlichen Kalibrierungen.

      Für den Endkunden ist es auch günstiger, ein Scheibentausch bei Headup-Display ohne kleine Zusatzscheibe ist deutlich teurer.

      Renault Talisman Tce225 Initiale Paris, schwarz, 01/2019
    • Neu

      PeterZwegat schrieb:

      Renault könnte das ganz sicher, aber man wird es aus Kostengründen nicht wollen.

      Das macht heute keinen Unterschied mehr, hat jeder Koreaner und Japaner heute an Board.


      PeterZwegat schrieb:

      ein Scheibentausch bei Headup-Display ohne kleine Zusatzscheibe ist deutlich teurer.

      Das deckt doch eh die TK ab, oder fährt wer nen Neuwagen ohne TK?

      -Talisman GT IP, blue dci200, 10/2019

    • Neu

      Hallo,

      bei der Produktion der Fahrzeuge und bei der Marge für den Hersteller fällt das sehr wohl ins Gewicht.

      Liebe Grüße
      Udo

      RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ny.newyork ()

    • Neu

      Hallo PRV6,

      es geht nicht nur um die Beschichtung der Windschutzscheibe. Der Unterbau mit dem Projektor ist bei Systemen, die auf die Windschutzscheibe spiegeln, viel aufwendiger. Der Projektor dafür muss auch lichtstärker sein.

      Liebe Grüße
      Udo

      RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.

    • Neu

      ny.newyork schrieb:

      Hallo,

      bei der Produktion der Fahrzeuge und bei der Marge für den Hersteller fällt das sehr wohl ins Gewicht.

      Liebe Grüße
      Udo
      Wenn Mazda das mittlerweile flottenübergreifend bei jedem neuen Modell ab der mittleren Ausstattung als Serie hat, wie teuer kann das sein?
      Zur Not würde ich auch nochmal paar Euro drauflegen solange diese Peinlichkeit nicht aus dem Armaturenträger fährt.

      Und an alle die wissen wollten, was andere Projektion in der Scheibe besser ist als auf Plastik: der Fokuspunkt ist deutlich angenehmer und schneller zu erreichen für die Augen. Einfach mal testen.

      2005 - 2005: Renault Clio A Phase 2 E7F 1.2 54 PS
      2005 - 2012: Renault Clio B Phase 2 D4F 1.2 75 PS
      2012 - 2015: Renault Laguna II Phase 2 F9Q 1.9 dci 130 PS
      2014 - 2014: Renault Clio C Phase 2 K4M 1.6 128 PS
      2014 - 2017 : Renault Clio IV H5Ft 1.2 TCE 120 PS EDC
      2015 - 2017 : Renault Megane III Phase 3 R9M 1.6 DCI 130 PS
      2017 - 2019 : Renault Kadjar H5Ft 1.2 TCE 130 PS EDC
      2017 - ..... : Renault Talisman R9M 1.6 DCI 160 PS EDC
      2019 - ..... : Skoda Kodiaq TSI 190 DSG 4X4