Renault Talisman 1.6 dCi Energy Intens 2016 -17

  • Ich grüße Sie.

    Ich muss gestehen , das ich noch nie einen Renault besessen habe, ich habe durch Zufall einen Talisman gesehen und mich in die Optik verliebt.

    Derzeit fahre ich noch einen SUV der einem Kombi weichen soll.

    Ich habe das Glück "relativ " günstig wie ich finde mir die Autos aussuchen zu können , da ein Freund eine Meisterwerkstatt mit Verkauf hat.Leider hat dies den Nachteil , das ich natürlich keine Garantie seitens meines Freundes bekomme , wenn ich die Autos schon so bekomme, versteht sich von selbst.


    Ich habe nun vier Fahrzeuge und gerade in Bezug auf Renault haben wir keine Erfahrungen.(Alle Autos sind nur auf der Verkaufsplattform ersichtlich und nicht zur Probefahrt )

    Es sind zwei Talismäner?? (schreibt man das so ;)) einer aus 2016 der andere aus 2017.Beide um die 50tkm. Beide voll Scheckheftgepflegt mit der letzten Wartung in 2021 bei Renault

    160PS Diesel, Automatik, wie ich finde unheimlich viel Ausstattung(Allradlenkung?, usw) für das Geld . Diese sollen um die 14k kosten.

    Die Gegner sind ein Opel insignia aus 2017 mit 100tkm. für 13K

    und ein A6 2.0 TDI Vorfacelift aus 2014 mit 90tkm für etwas über 15K.

    Normalerweise würde ich zu dem A6 tendieren ist einfach mehr Auto.

    Aber der Grund das man den Talisman kaum sieht, ich den Innenraum(und natürlich das äussere) unheimlich gelungen und nicht so langweilig wie bei Audi finde, lässt mich zweifeln .

    Nun habe ich recht viel in Foren gelesen , leider liest man hier meist nur negatives. (Warum schreiben Menschen auch sonst in Foren ;))


    Wie Sie vielleicht heraus lesen versuche ich mir selbst den Talisman schön zu reden. Ich brauche hier also eher subjektive Meinungen ;).

    Zu sagen ist noch ,das meine Werkstatt zwar eine Mehrmarkenwerkstatt ist, aber diese keine grösseren Kenntnisse mit Renault haben . Wie aufwendig sind die Talismäner in Bezug auf Reparaturen ich denke hier an Elektrik und bzw oder die Allradlenkung ? Kann das jede Werkstatt reparieren?


    Vielen Dank für Ihre Mühe.

  • Hallo Pit,


    willkommen im Forum!


    Welche Ausstattungslinie haben die beiden? Wenn schon, dann Initiale Paris. Der hat 4Control, die Vierradlenkung, serienmäßig. Diese gilt als unauffällig.

    Unauffällig arbeitet auch das Sechsgang Direktschaltgetriebe.
    Beim Motor sollte man auf das AGR und vor allem den AGR-Kühler achten. Im Leerlauf im Stand darf es nicht nach Abgase riechen!

    Wichtig bei beiden Fahrzeugen ist, dass alle Verbesserungsmaßnahmen durchgeführt wurden. Ein gutes Indiz ist die Prüfung der R-Link2 Softwareversion. Es sollte die R-Link2 Softwareversion 7.0.24.16x installiert sein.


    Bevorzugen würde ich das Fahrzeug von 2017, das hätte noch Plus-Garantie bis 2022, sollte das Fahrzeug aus Deutschland sein.


    Eine ausführliche Probefahrt würde ich unbedingt vornehmen.


    Liebe Grüße

    Udo

    RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.

  • Hallo Pit


    Udo hat schon alles wichtige erläutert .
    Wie in dem Thema als Namen erwähnt handelt es sich bei beiden um die Intens Ausstattung aber mit der Allradlenkung 4CONTROL ?
    Wie Du in meinem Status erkennen kannst fahre ich einen 2017 Talisman Initiale Paris mit 160 Diesel PS . Ich bin bis auf einige Kleinigkeiten sehr zufrieden und möchte ihn nicht missen .
    Natürlich können wir Dir zum Talisman raten aus unserer Sicht oder halt auch nicht . Es ist Deine Entscheidung, wir sehen das Fahrzeug ja nicht und wissen auch nicht was schon erledigt wurde .
    Ich würde Ihn mir auf jeden Fall wieder kaufen .


    LG

    Renault Talisman Grandtour IP Energy dci 160 EDC , EZ 03.2017 , Amethyst , Chameleon Grey , Winter-Paket , Easy Park Assistent , Panorama Glasdach , Adaptiver Tempopilot , CD MP3 Player , Apple CarPlay , Induktiver Smartphonelader , Winterräder Alu 18“, Ladekantenschutz Edelstahl , SV 7.0.24.166 , Fahrzeugleergewicht 1680 kg gewogen .

  • Bei den zwei Konkurrenten die Dir zur Verfügung stehen wäre mir persönlich die Laufleistung zu hoch .
    Versuche doch mal an die Werkstatt Historie der Fahrzeuge heran zu kommen .


    LG

    Renault Talisman Grandtour IP Energy dci 160 EDC , EZ 03.2017 , Amethyst , Chameleon Grey , Winter-Paket , Easy Park Assistent , Panorama Glasdach , Adaptiver Tempopilot , CD MP3 Player , Apple CarPlay , Induktiver Smartphonelader , Winterräder Alu 18“, Ladekantenschutz Edelstahl , SV 7.0.24.166 , Fahrzeugleergewicht 1680 kg gewogen .

  • Hallo Jens,


    die beiden RFD hätten um die 50.000 Kilometer, das finde ich für fünf bzw. vier Jahren in Ordnung.


    Liebe Grüße

    Udo

    RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.

  • Hi Udo

    @ Die Gegner sind ein Opel insignia aus 2017 mit 100tkm. für 13K

    und ein A6 2.0 TDI Vorfacelift aus 2014 mit 90tkm für etwas über 15K.


    Ich meine die Konkurrenten / Gegner von Opel und Audi !

    LG Jens

    Renault Talisman Grandtour IP Energy dci 160 EDC , EZ 03.2017 , Amethyst , Chameleon Grey , Winter-Paket , Easy Park Assistent , Panorama Glasdach , Adaptiver Tempopilot , CD MP3 Player , Apple CarPlay , Induktiver Smartphonelader , Winterräder Alu 18“, Ladekantenschutz Edelstahl , SV 7.0.24.166 , Fahrzeugleergewicht 1680 kg gewogen .

  • Hallo Jens,


    ja, der Audi und der Opel haben mir zu viele Kilometer.


    Liebe Grüße

    Udo

    RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.

  • Oh Gott, so schnell so viele Antworten.

    Ich danke Ihnen.


    Probefahrt ist wie geschrieben nicht möglich. Nachteil wenn man "blind" kauft. Allerdings gehe ich davon aus bei einem von Renault geführten Scheckheft das alles notwendige gemacht wurde, da bin ich tatsächlich anderes gewohnt.


    Lustig ist die Aussage der Laufleistung, das wären tatsächlich die Fahrzeuge mit der niedrigsten Laufleistung die ich je hatte. So unterschiedlich sind die Ansichten über Laufleistungen

    Mein E350 hatte nachher fast 250tkm und läuft immer noch.Ich glaube ich gehe das Risiko einfach ein und hoffe das die Reparatur eines Renault meine Werkstatt nicht überfordert, sodenn etwas damit ist.


    Ich werde noch etwas hier Informationen aufsaugen, und ggf ein Foto einstellen sofern ich einen der beiden kaufe.

  • Mein erster Wagen war ein Renault Twingo, Baujahr 2000. Keine Probleme gehabt (Nicht umsonst sieht man immer noch "viele" Twingos der ersten Generation fahren!:) 1993 - 2007

    Mein vorletzter PKW war ein Renault Grand Scenic 3, BJ 2011, beim Verkauf mit 141.000 km, bis auf Verschleiß keine Probleme

    Jetzt den Talisman IP seit 3 Wochen, und über die Optik freue ich mich jedes mal. Und wie gerne sehe ich in einer Metallic Kofferraumklappe meines Vordermans das wie ich finde durchaus gelungene TFL des Talisman. Das lässt ihn unglaublich "breit und tief" auf der Straße erscheinen.

    Der Talisman, zumindest meiner hat ein paar kleinere "Mängel". Der Fahrersitz fährt nicht immer automatisch nach vorne beim Zünden des Motors, ab und an lädt das R-Link neu, das dauert aber vllt nur ca 0,5 bis eine Sekunde, das Schiebedach knackt bei Verwindungen - damit muss ich noch in die Werkstatt. Die Laufruhe auf 19 Zöllern mit den flachen Reifen ist auf unebener Fahrbahn nicht ganz gegeben, auf guter Fahrbahn gleitet der Tali allerdings dahin wie ein Luftkissenbot.

    Ab 180/190 geht dem Tali etwas die Luft aus, fährst du gerne schneller, dann entweder zu einer größeren Motorisierung oder doch zum Audi greifen. Bei 160 spürt man die Beschleunigung allerdings noch gut;)


    Was mir gut gefällt ist das Licht, angefangen von der Ambiente-Beleuchtung im Innenraum, über die Leuten im Dachhimmel (leuchten den Innenraum gut aus, keine Funzeln, aber auch nicht zu aufdringlich), beleuchtete Außenspiegel richtung Boden. Und natürlich das Abblendlicht. Tolle Ausleuchtung zu den Seiten als auch nach vorne. Du findest auf YT einige "Night Drive Videos" des Tali.


    Was der PKW nicht hat: 360° Kamera, Rückfahrkamera ist immer draußen, sprich kann verschmutzen. Scheibenwischer hinten ist recht klein, reicht aber.


    Die "älteren" Modelle, sprich kein Facelift haben noch ein Kühlfach in der Mittelkonsole, Lenkrad, Außenspiegel sind beheizt (Außenspiegel mit Heckscheibe gepaart). Die Sitze sind sehr bequem, bieten aber nicht den besten Seitenhalt. Aber gut, wir fahren auch keinen Rennwagen.

    Die Lenkung ist sehr leichtgängig, der Tali fährt sich toll. Mein Seat Ibiza den ich heute nochmal gefahren bin fährt sich schwergängiger.


    Ich denke mal beim A6 würdest du sicher noch etwas mehr Qualität bemerken, aber ich denke mal der Tali wird mehr Ausstattung haben!;)

    Renault Talisman Grandtour Initiale Paris, Amethyst Schwarz

    EZ 2017

    54.000 km

    160 PS Diesel

  • Hallo Skjaldar,


    nachdem bei Deinem RFD das Zentraldisplay immer mal kurz ausfällt, würde ich auf alle Fälle die Batterie austauschen! Das ist eines der Indizien, dass diese beim Absterben ist.


    Liebe Grüße

    Udo

    RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.

  • Ausfallen nicht direkt, der Bildschirm wird vllt für den genannten Zeitraum Schwarz, dann ist er wieder voll da. So als würde er sich einmal kurz "resetten". Ich bringe den Wagen aber eh nochmal wegen dem Schiebedach in die Werkstatt, dann werde ich die Herren mal drauf ansprechen, danke!:)

    LG

    Sebastian

    Renault Talisman Grandtour Initiale Paris, Amethyst Schwarz

    EZ 2017

    54.000 km

    160 PS Diesel

  • Hallo Skjaldar,


    das ist ein typischer Fall von temporärer Unterspannung und Verursacher ist die Batterie. Dabei können im R-Link Fehler entstehen, die den CAN-Bus stören.


    Liebe Grüße

    Udo

    RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.

  • Ok danke, dann werde ich darum bitten das sich das genauer angeschaut wird, aber jetzt genug OT:)

    Renault Talisman Grandtour Initiale Paris, Amethyst Schwarz

    EZ 2017

    54.000 km

    160 PS Diesel