Beiträge von renault user

    Moin,

    ich bin heute mal wieder n 4G Audi gefahren, es war Optional ein Bose verbaut, dagegen ist bei Renault nichts los mit dem Bose...

    Nur das B&O im Q7 und A8 legt nochmal was drauf. Also Renault ist da naja.. H&K im KlapperDaimler, BMW usw kann auch mehr, im E46 jetzt nicht unbedingt, aber in den aktuellen Mühlen schon

    Nein haben sie nicht. Problem ist bei den franzaken wird alles angefangen, selten richtig gemacht aber schnell wieder was neues rausgebracht und dort sie selbe suppe wieder zuverzapfen. N Kumpel hat in seinen 997.1 GTS Bose, das macht richtig dampf.

    bei audi ist es auch so. H und K im Klapperdaimler und BMW geht auch gut, B&O nur mit den hochtönern die ausfahren, Burmester ist der wahnsinn.. dynaudio hört sich nur im T Reg gut an, in den andern Modellen, kann man sich das Geld sparen.

    Das sind funktionen wie der Innenspiegel, die können wegen mir ausm Programm fallen, zerkratzt sowieso nur die Heckscheibe.

    Evtl ist die Düse zugekalkt, oder zugesetzt durch die guten Substanzen auf der Strasse.


    Da sollen die lieber, dass Geld in ordentliche Scheibenreinung vorn investieren und nicht tank 25% Füllstand kein Druck mehr undso.. BMW hat als Bsp 3 Pumpen verbaut. Ich habe in den letzen 30 Jahren noch nie ein Renualt PKW gesehen die gute Düsen und Pumpen hatten, ausser vom Preis.. Im Master war es ein gutes Petant gewesen. Beim KlapperDaimler kann man sich sowas xtra ab Werk bestellen usw

    So ca ist es im Megane 3 auch, noch interessanter ist ein Tag hört sich das Lied so an am anderen wieder anders. Dann ist das STG der Bose nur am runter regulieren und dann ist mal eine Woche alles gut, ka wer sich so grütze einfallen lassen hat. Hört sich unterm Strich aber besser an als die 0815 Renaultanlage. Was ich bis heute auch nicht verstehe die Lautstärkenregulierung zwischen Radio hören und anderes Medium. War ja im Megane3, Twingo2 und CLio3 ganz schlimm gewesen..

    Das ist mir neu, dass man mit dem Clip das sieht wenn jmd den Motor überdreht hat. Bei Porsche ujnd BMW sieht man das, aber bei Renault? Es ist doch gefühlt bei jedem Händler die CLipversion anders. Die Clipsoftware ist so unlogisch aufgebaut wie es nur geht in meinem Augen, genauso ICM diaglogys, passt zu den franzaken, nichts durchdacht. Bei BMW sieht man seit 1998, wie alt die Kerzen sind, wie das Öl gerade ist usw, aber bei Renault xD. Die sind froh eine software zuhaben..

    Fahr mal mitm Megane3 250 und schneller, ich habe damals beim 1. mal den Anker reingehauen, weil ich dachte sie sei nicht zu. Nur 2 Haubenschlösser Kosten ja geld, dann würde sie nicht flattern als wenn sie offen wäre. ich verstehe auch nicht, warum die es weggespart haben seitdem laguna2 ph2 mit dem BC das man weiss was auf oder nicht auf ist... andere hersteller haben es ja auch...

    Das ist korrekt.

    Was ich auch komisch damlks immer fand. viele DP0 sind 200tkm ohne mucken gelaufen, Öl halt gewechselt zwischen durch. Aber manche waren seit Tag1 für den Schrott..

    Aber aisin, hat ja ich denke im SU0 und 1 n internen FIlter wie bei den 2014 Volvo Modellen, dass ist für mich auch ein schwachfug, intern den Filter zuhaben wo man nur mit sehr hohen kosteneinsatz hinkommt. Wer sowas baut, gehört geldich bestraft in meinen augen. Im Laguna2 waren sie auch der Meinung sowa zuverbauen mit 4 gang, dort kam es nie sorgen. Eher bei den % gang Schalter mit der weggerosteten Verzahung der rechten Längswelle...