Android Auto

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Android Auto

      Hallo Zusammen,
      Wie kriege ich Android Auto in meinem neuen Talisman IP Tce225 zum laufen?
      Nach anstöpseln via USB an mein Handy wird mir bestätigt, dass mein Gerät verbunden ist. Aber auf dem R-link ist Android Auto nicht sichtbar.

      ""

      Renault Talisman TCe 225 EDC GPF Initiale Paris Grandtour, EZ 03/2019

    • Hallo GtothaK,

      Bei AA ist es nötig, dass die entsprechende App (Mirroring oder so ähnlich heißt die, ich habe ein iPhone, die Android-Besitzer werden das sicher noch verlautbaren) am Mobiltelefon installiert wird. In dieser App am Telefon kann man dann auch die Anzeigegröße am Bildschirm einstellen.

      Liebe Grüße
      Udo

      RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.

    • Hallo,

      so wie Udo es schon geschrieben hat, wird die Android Auto App auf Deinem Smartphone benötigt. Normal sollte das Smartphone nach Anstecken dieses auch anzeigen? Ist bei mir zumindest so gewesen.

      play.google.com/store/apps/det…droid.projection.gearhead

      Dann richtest Du die App auf Deinem Smartphone kurz ein und so sollte alles funktionieren.

      Talisman Grandtour TCe 225 GPF Initiale Paris (12.2018) - Panoramadach, Winterpaket, Easy Park

    • Ich habe noch eine Frage zu Android Auto, wenn es installiert ist und funktioniert, muss das Smartphone immer via USB verbunden sein oder funktioniert das ganze auch via Bluetooth ?
      Wenn es immer via USB verbunden sein muss, gibts ne schöne Halterung für Smartphones die empfehlenswert ist ?

      Renault Talisman Limited Grandtour TCe 225 EDC GPF / EZ 01-2019



    • Wenn Du dann Android Auto installiert hast kann Du gern noch ein paar zusätzliche Einstellungen vornehmen.

      Zum Beispiel die Android Auto Fullscreen 1080p Unterstützung werden über die Aktivierung des Entwicklermodus eingestellt:

      - Öffne links oben das Menü (3 Balken untereinander)
      - Tippe auf "Info" bzw "About"
      - tippe im folgenden Fenster ganz oben mindestens 10x auf das Textfeld "Über Android Auto" bzw. "About Android Auto"
      - es öffnet sich ein Fenster und fragt, ob der Entwicklermodus aktiviert werden soll > Klicke auf "OK"
      - jetzt klicke oben rechts auf die 3 Punkte
      - klicke auf "Entwicklereinstellungen

      Nun unter "Videoauflösung" den Punkt "Bis zu 1080p zulassen" aktivieren. Damit wird dann das gesamte Display genutzt.

      Unter "Tag / Nacht" kannst Du auswählen, wie es gesteuert wird: Fahrzeuggesteuert / Smartphonegesteuert / Tag / Nacht

      Wenn Du dann aus dem Entwicklermenü raus gehst, kannst Du mit dem Zahnrad oben noch andere Einstellungen vornehmen.
      Zum Beispiel das Startverhalten etc.

      Viel Spaß.

      Daniel

      Talisman Grandtour TCe 225 GPF Initiale Paris (12.2018) - Panoramadach, Winterpaket, Easy Park

    • ruhrpottbobo schrieb:

      Ich habe noch eine Frage zu Android Auto, wenn es installiert ist und funktioniert, muss das Smartphone immer via USB verbunden sein oder funktioniert das ganze auch via Bluetooth ?
      Wenn es immer via USB verbunden sein muss, gibts ne schöne Halterung für Smartphones die empfehlenswert ist ?
      Soweit ich weiß, geht die volle Funktionsfähigkeit von Android Auto nur über das Kabel. So zum Beispiel die Spracherkennung. Über meine Anleitung kannst Du aber auch die Aktivierung über Bluetooth aktivieren.

      Talisman Grandtour TCe 225 GPF Initiale Paris (12.2018) - Panoramadach, Winterpaket, Easy Park

    • Ich nutze Android Auto noch nicht, kann aber auf die Sprachsteuerung des Smartphones aber über Bluetooth zugreifen und auch telefonieren. Da ich mein Smartphone eh nur zum telefonieren benutze, stellt sich die Frage ob es in meinem Fall überhaupt Sinn macht, Android Auto zu installieren. Habe ich über Android Auto einen anderen Telefonkomfort ?

      Renault Talisman Limited Grandtour TCe 225 EDC GPF / EZ 01-2019



    • Hallo ruhrpottbobo,

      Welches Android-Phone nutzt Du? Bei Deinem dürften demzufolge der Code im Handy mit dem Anwählen über die Sprachtaste mit R-Link kompatibel zu sein.

      Liebe Grüße
      Udo

      RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.

    • Der Komfort ergibt sich dadurch, dass die Sprachanwahl im Smartphone deutlich schneller und komfortabler als im R-Link erfolgt. Mit den Worten "Rufe Mutti Zuhause an" kann Dein Telefon bzw. Google / Android Auto etwas anfangen. Und das auch blitzschnell.

      Das R-Link bräuchte Ewigkeiten und erklärt Dir dann, dass es damit nichts anfangen kann :S?(

      Auch kannst Du mit Android Auto dir Nachrichten von WhatsApp oder SMS vorlesen lassen und per Sprache beantworten.

      Und richtig toll wird es, wenn Du über Google Maps einfach mal sagst, suche einen Italiener in der Nähe oder suche eine "Aral / Esso / Shell ... Tankstelle in der Nähe". Auch hast Du bei Google Maps stets Deine letzten Suchen und Favoriten vom PC oder anderem Gerät zur Haand, wenn diese unter Deinem Account verwendet wurden. Die Vernetzung ist da schon recht interessant.

      Daniel

      Talisman Grandtour TCe 225 GPF Initiale Paris (12.2018) - Panoramadach, Winterpaket, Easy Park

    • Naja, und wenn Du einen der kompatiblen Musik-Streamingdienste nutzt, reicht ein einfaches "Spiele Musik von Helene Fischer / ACDC / Rammmstein / Karel Gott" und die Mucke läuft.

      Talisman Grandtour TCe 225 GPF Initiale Paris (12.2018) - Panoramadach, Winterpaket, Easy Park

    • DanBu schrieb:

      Hallo,

      so wie Udo es schon geschrieben hat, wird die Android Auto App auf Deinem Smartphone benötigt. Normal sollte das Smartphone nach Anstecken dieses auch anzeigen? Ist bei mir zumindest so gewesen.

      https://play.google.com/store/apps/details?id=com.google.android.projection.gearhead

      Dann richtest Du die App auf Deinem Smartphone kurz ein und so sollte alles funktionieren.
      Danke für die Antworten. AA ist auf dem Smartphone installiert. Ich nutze es in meinem anderen Auto (Peugeot 208) ohne Probleme.
      In AA wird mir auch der Renault als verbundenes Fahrzeug angezeigt.
      Wenn ich das Handy mit USB anstecke, kommt ein Fenster von Googlse Assistent (1), da gehe ich auf Weiter und bin dann in AA drin. Das R-Link zeigt mir zuvor an, dass das Gerät verbunden wird. Dann kommt nichts mehr.
      Nur auf dem R-Link passiert nichts, außer dass mir angezeigt wird, dass das Gerät verbunden wird, bis diese Meldung nicht mehr kommt (2).
      Dateien
      • 1.png

        (116,26 kB, 11 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 2.jpg

        (1,25 MB, 13 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Renault Talisman TCe 225 EDC GPF Initiale Paris Grandtour, EZ 03/2019

    • Hallo ruhtpottbobo,

      Viele klagen, dass das mit Samsung s8 und s9 nicht geht. Da hat dann wer festgestellt, dass der Befehl-Code des Handys nicht mit R-Link übereinstimmt.

      Liebe Grüße
      Udo

      RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.