Adaptiver Tempopilot

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Adaptiver Tempopilot

      Hallo, am Anfang hat der der Adap. Tempomat, wie ich hier lese, ja nur bis 140kmh gereicht. Bis welche Geschwindigkeit kann man den Adap. Tempomaten jetzt nutzen, funktioniert er bei 160kmh oder 170kmh noch?

      LG

      ""

      Talisman GT IP Tce225 mit allen Häkchen.

    • Hi TalismanGT

      Mein Talisman ist von 2017 und der adaptive Tempopilot geht bis 150 km/h .
      Auf langen Fahrten zb. Italien ist das sehr angenehm und entspannend . Leider ist nach unten bei 50 km/h Schluss was bei Staufahrten dann nicht hilft .
      LG

      Renault Talisman Grandtour IP Energy dci 160 EDC , EZ 03.2017 , Amethyst , Chameleon Grey , Winter-Paket , Easy Park Assistent , Panorama Glasdach , Adaptiver Tempopilot , Winterräder Alu 18“
      SV 7.0.24.166

    • Hi

      Soviel ich weiß hat sich nichts geändert . Vielleicht beim Facelift !! In der Werkstatt geht nichts zu ändern , habe keine Ahnung ob es im Developer Modus geht . Mal bei Udo nachfragen .
      LG

      Renault Talisman Grandtour IP Energy dci 160 EDC , EZ 03.2017 , Amethyst , Chameleon Grey , Winter-Paket , Easy Park Assistent , Panorama Glasdach , Adaptiver Tempopilot , Winterräder Alu 18“
      SV 7.0.24.166

    • 40 km/h ging doch vorher schon. Man kann bei min. 50 km/h aktivieren, aber wenn der Vorausfahrende langsamer wird, schaltet sich das System erst bei unter 40 km/h komplett ab.

      Ein Stauassi wäre schön, ich denke auch, dass das im Facelift kommt. Dann allerdings sicher mit neuer Hardware unter der Haube, die jetzigen Modelle freischalten lassen wird nicht funktionieren. Wenn das ginge hätte Renault die Funktion ja gleich aktivieren können.

      Talisman Grandtour Initiale Paris TCe 200, EZ 25.11.2016
      Amethyst Black / Chameleon Grey

    • Hallo,

      Meines Wissens hat Chriss mit DDT4all das Regel-Tempo vom adaptiven Tempomat erfolgreich auf 180 km/h erhöht.

      Erst das neue Modell hat einen Stauassistenten. Der adaptierte Tempomat lässt sich ab 30 km/h aktivieren und regelt hoch bis 170 km/h und runter bis zum Stillstand. Drei Sekunden maximal darf das Fahrzeug stehen, nur dann wird automatisch angefahren gemäß Bedienungsanleitung EasyLink.

      Liebe Grüße
      Udo

      RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.

    • Hi Udo, ich habe leider keinen Plan von DDT4ALL, greift eine Änderung abseits der Werkstatt auf die Garantie ein sprich kann sie deswegen erloschen werden? Wenn man dies per DDT4ALL einstellen kann müsste es doch auch in der Werkstatt bei Renault gehen oder nicht? Was ist mit neuem Modell gemeint, das Facelift oder wird das "Facelift" kein Facelift mehr sondern ein komplett neues Auto wie beim Clio?

      LG

      Talisman GT IP Tce225 mit allen Häkchen.

    • Hallo TalismanGT,

      DDT4all greift direkt auf Steuergeräte zu, auch auf R-Link. Verändert man da Parameter und das ist dann die Ursache für eine Fehlfunktion und sogar für einen Unfall, wird das ein massives Problem.
      Ich rate jedem davon ab, bei solchen Parametern einzugreifen.

      In Renault-Werkstätten wird das eigene EDV-System „Clip“ verwendet, da sind solche Einstellungsmöglichkeiten abgeriegelt. Überhaupt, ich finde es extrem restriktiv.

      Entdeckt jemand in der Werkstatt einen diesbezüglichen Eingriff, ist die Garantie weg.

      Betreffend Midellpflege, Phase Ii, bin ich der Meinung, wird optisch wenig verändert. Die Änderungen sind hauptsächlich technischer Natur. Die neuen Assistenten wie im Clio werden vermutlich und naheliegend kommen.

      Liebe Grüße
      Udo



      Liebe Grüße
      Udo

      RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.

    • Hallo TakismanGT

      die Rückleuchten kann man sicher einbauen, die Frontleuchten dann nicht, sollte Matrix-Licht eingeführt (Serie oder Aufpreis?) werden.

      Liebe Grüße
      Udo

      RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.