Übertragungsgeräusche beim Beschleunigen im Armaturenbrett (Fahrerseitig)

  • Hallo in die Runde,


    immer wenn das Getriebe Kraft aus geringer Drehzahl holen muss, vibriert irgendetwas fahreseitig im Armaturenbrett. (Hört sich für mich wie ein Übertragungsgeräusch an.) Sobald ein Schaltvorgang in den nächst höheren Gang einsetzt und weiter beschleunigt wird ist dieses "Geräsuch/Vibrieren stark zu vernehmen (ohne Musik mitunter nervig - kommt öfter vor, da die mitfahrenden Kinder dann Schlafen ;) !) Sobald die zu erreichende Geschwindigkeit erreicht ist und die "Last" vom Getriebe kommt, hört auch die Übertragung der Vibration im Armaturenbrett auf.


    Hat dies auch jemand von Euch (speziell Dieselfahrer) :?:


    Weiß aber auch nicht, wie ich es anders beschreiben könnte. Ich weiß, das im Zwiefel nur die Werkstatt helfen kann. Wollte aber vorab mal fragen, ob speziell die Dieselfahrer unter uns dieses Phänomen auch haben oder auch schon hatten und was eventuell Werkstattseitig geändert wurde oder geändert werden kann.

    ""

    Renault Talisman Grand Tour dCi 160 EDC
    "Initiale Paris" 04/2017
    SV 7.0.24.166

  • Hi Nordostwind,


    hab so ein ähnliches Geräusch - fahre allerdings den Benziner. Ist das bei dir auch so ein "rattern"? Und vor allem hast du die Lüftung / Heizung aufgedreht wenn Du das hörst?
    Ich hab das mal bei meinem freundlichen angemerkt, und man hat mir auf Verdacht das HUD getauscht.. Naja Geräusch ist immer noch da.
    Meiner Vermutung: Bei laufender Lüftung / Heizung schlägt ein Lüfter gegen das Gehäuse - ich mag mich natürlich auch täuschen.


    LG,
    Thomas

    Renault Talisman (BJ 03/2018) - Farbe: Cassio Grau | Leistung 150 PS (1,6L) - Fast volle Hütte - was will man mehr?:D


    Aktuelles Fahrzeug: Mazda3 Sedan SkyActivX - Farbe: Machine Grau | Volle Hütte | Leistung: 180PS (2.0L Sauger) | Handgerissen

  • Hi Nordostwind


    Cool das Du das auch hörst , dachte immer ich hab was am Ohr.
    Ist bei mir aber nur wenn er kalt ist und ich denke vermehrt im Öko Modus , muss da jetzt mal genauer drauf achten .
    Meinen freundlichen hab ich darauf noch nicht angesprochen weil ich immer dachte nur ich höre sowas . Danke


    LG

    Renault Talisman Grandtour IP Energy dci 160 EDC , EZ 03.2017 , Amethyst , Chameleon Grey , Winter-Paket , Easy Park Assistent , Panorama Glasdach , Adaptiver Tempopilot , CD MP3 Player , Apple CarPlay , Induktiver Smartphonelader , Winterräder Alu 18“, Ladekantenschutz Edelstahl
    SV 7.0.24.166

  • Hallo,


    prüft doch mal, ob das Fahrzeug einen herausnehmbaren Wasserkasten hat. Der könnte, wenn der beim Luftfilter wechseln nicht ordentlich befestigt wurde, die Vibrationsgeräusche erzeugen.


    Liebe Grüße
    Udo

    RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.

  • Hi Udo


    Herausnehmbarer Wasserkasten ?(:?::?::?:


    LG Jens

    Renault Talisman Grandtour IP Energy dci 160 EDC , EZ 03.2017 , Amethyst , Chameleon Grey , Winter-Paket , Easy Park Assistent , Panorama Glasdach , Adaptiver Tempopilot , CD MP3 Player , Apple CarPlay , Induktiver Smartphonelader , Winterräder Alu 18“, Ladekantenschutz Edelstahl
    SV 7.0.24.166

  • Hallo Jens,


    wenn Du den Motordeckel öffnest, ist zwischen Windschutzscheibe und Motorraum der Bereich, wo auch die Lüftung die Luft ansaugt und das Gitter zwischen den Scheibenwischerachsen verhindern soll, dass Fremdkörper in das Lüftungssystem dringen. Das Wasser, das von der Windschutzscheibe nach unten läuft, wird darin gesammelt und über Ablasskanäle nach unten geleitet. Dieses Teil nennt man Wasserkasten. Auf der Motorraumseite zieht sich eine Gummidichtung über die gesamte Breite. Am Rand sind je eine fette Dichtung aus Gummi.


    Beim Talisman bin ich mir nicht sicher, ob bei dem der Wasserkasten auch entfernt werden kann. Diese Gummiteile sind nur gesteckt und lassen sich ganz leicht abziehen. Dann sieht man die Punkte, wo man den "Wasserkasten" abtrennen und herausziehen kann, damit man zum Luftfilter kommt.


    Liebe Grüße
    Udo

    RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.

  • Danke Udo , schau mir das mal an :thumbsup:


    LG Jens

    Renault Talisman Grandtour IP Energy dci 160 EDC , EZ 03.2017 , Amethyst , Chameleon Grey , Winter-Paket , Easy Park Assistent , Panorama Glasdach , Adaptiver Tempopilot , CD MP3 Player , Apple CarPlay , Induktiver Smartphonelader , Winterräder Alu 18“, Ladekantenschutz Edelstahl
    SV 7.0.24.166

  • Ich schau mir das auch mal an. Bin aber skeptisch, ob das Geräusch wirklich von da kommen kann. Aber nichts ist unmöglich :!:;)

    Renault Talisman Grand Tour dCi 160 EDC
    "Initiale Paris" 04/2017
    SV 7.0.24.166

  • Hi Nordostwind


    Bin diese Woche unterwegs und komme immer erst auf 21 Uhr rein . Hatte also auch noch keine Zeit .


    LG

    Renault Talisman Grandtour IP Energy dci 160 EDC , EZ 03.2017 , Amethyst , Chameleon Grey , Winter-Paket , Easy Park Assistent , Panorama Glasdach , Adaptiver Tempopilot , CD MP3 Player , Apple CarPlay , Induktiver Smartphonelader , Winterräder Alu 18“, Ladekantenschutz Edelstahl
    SV 7.0.24.166

  • Hallo zusammen


    ich bin nicht sicher ob wir das gleiche Geräusch meinen.... Aber bei meinem (160 PS Diesel) hab ich ein Vibrationsgeräusch das vor allem im kalten
    Zustand beim beschleunigen aus niedrigen Drehzahlen entsteht. Das ganze kommt scheinbar aus dem Bereich unterm Lenkrad.
    Der Wagen ist im Moment wegen einem Haufen Arbeiten in der Werkstatt und der Meister sagte mir das dieses Geräusch bekannt sei und von einem
    Lüftungskanal unter der Abdeckung unter dem Lenkrad kommt. Es gäbe von Renault eine Anweisung da etwas an einer Befestigung zu ändern.
    Bin mal gespannt, weil mich nervt das auch. Ich werde den Wagen auf Grund der Fülle an Arbeiten aber erst nächste Woche wieder bekommen und dann gerne
    berichten ob es weg ist


    bis dahin


    Heinz

    160 PS Diesel IP mit Vollausstattung

  • Hi


    Genau , Deine Beschreibung klingt genauso wie es bei mir ist , die Möglichkeit des Lüftungskanal habe ich allerdings noch nicht gehört . Nur das was Udo kommuniziert hat .
    Danke


    LG

    Renault Talisman Grandtour IP Energy dci 160 EDC , EZ 03.2017 , Amethyst , Chameleon Grey , Winter-Paket , Easy Park Assistent , Panorama Glasdach , Adaptiver Tempopilot , CD MP3 Player , Apple CarPlay , Induktiver Smartphonelader , Winterräder Alu 18“, Ladekantenschutz Edelstahl
    SV 7.0.24.166

  • Halte uns bitte auf dem laufenden :!: Vielleicht gibt es da ja auch eine Actis-Nummer :?:

    Renault Talisman Grand Tour dCi 160 EDC
    "Initiale Paris" 04/2017
    SV 7.0.24.166

  • ja mach ich. Ich fahre am Freitag mal dahin und schau mir die Baustelle an.... die nehmen den halben Wagen auseinander und das möchte ich mal sehen.
    Neue Kupplungseineinheiten im DSG Getriebe; Motor Stirndeckel ist undicht, neue Koppelstangen und Stabilager; neue Domlager, evtl. neue Antriebswellen und/oder Radlager, neuer Fahrerzitzbezug, neues Radio, Heckklappe richten, Stoßstangen befestigen, Schiebedach einstellen und mal schauen welche Überraschungen noch auftauche......


    Hab nen guten Kontakt zum Meister, ich frag ihn mal nach ner ACTIS Nummer

    160 PS Diesel IP mit Vollausstattung

  • Servus,
    habe auch das Geräusch, der :D hat sich da auch schon mal ran gemacht. Fahrerseitig wurde das Armaturenbrett auf gemacht und dort wo man das Geräusch vermutete Filz eingebracht, was nichts half. Die Fahrertür wurde schon 2 mal auseinander gebaut, weil man meinte es käme von da, wurde dann auch mal etwas leiser. Zum Schluss wurde die Lüftungsdüse auf der Fahrerseite getauscht, kein Erfolg. Es nervt.

    Gruß Darkman


    Renault Talisman TCe 200 EDC Intens Grandtour, EZ 02/2017