Batterie Probleme?

  • Hallo zusammen,


    erstmal einen schönen 2. Advent.


    Gestern habe ich meinen Talisman gewaschen und innen gereinigt. Dabei stand Heckklappe und drei Türen offen- also die Innenbeleuchtung und die üblichen Verbraucher waren an.


    Nach ca. 15 min kam die Meldung im Frontdisplay“ Batterie schwach, Bitte Motor starten „



    =O Hab den Wagen nun ca.2000km gefahren und die Batterie schwächelt schon.


    Kann das sein? Hat jemand ähnliche Erfahrungen?


    Danke Euch.


    Gruß
    Andreas

    ""

    Talisman Grandtour Initiale Paris 160dci

  • Die Batterie meldet sich bei mir auch recht flott, kommt sicher drauf an ob man im Fahrbetrieb Start Stop benutzt und wie oft.
    Ich fahre am Tag 2x ca. 80 km...

    Gruß René
    Talisman Grandtour ENERGY dci 160 EDC Initiale Paris EZ 10/2016
    Amethyst-Schwarz # Chameleon Grey alles außer ACC und Panoramadach

  • Irgendwie seltsam. Ich hatte vorher einen Megane. Dieser hat sich auch mit einer ähnlichen Nachricht gemeldet, aber erst nach fast 4Jahren und 135.000km.


    Vielleicht sollte ich mal in die Werkstatt.

    Talisman Grandtour Initiale Paris 160dci

  • Ich kann das Wort Werkstatt nicht mehr ertragen.
    Aber berichte bitte, was das Ergebnis ist, danke.

    Gruß René
    Talisman Grandtour ENERGY dci 160 EDC Initiale Paris EZ 10/2016
    Amethyst-Schwarz # Chameleon Grey alles außer ACC und Panoramadach

  • Ich würde da erstmal nicht in Panik verfallen. Wenn die Meldung im Display denn überhaupt der Wahrheit entspricht. 8| Erstmal die Batterie über Nacht an ein geeignetes Ladegerät hängen, falls die Möglichkeit gegeben ist. Dann kann man sicher sein, daß die Batterie wirklich voll geladen ist.
    Bei den aktuellen Temperaturen liegt die verfügbare Kapazität der Batterie teils auch deutlich unter dem was bei warmen Temperaturen drin ist.


    Und wenn man sich mal anschaut, was da bereits im Stand nach dem Öffnen des Fahrzeugs an Saft aus der Batterie gesaugt wird, wird sich nicht wundern, daß die Batterie schon nach einer viertel Stunde dicht macht.


    Außerdem werden Batterien in aktuellen Autos teils nur noch im Schubbetrieb geladen (um noch einen Zentiliter Sprit zu sparen). Da kann es auch mal vorkommen, daß auf 80km Fahrt die Batterie immer noch nicht voll geladen ist. Bei manchen Herstellern sorgt das Lademanagement der Batterie dafür, daß die Batterie auch nur zu rund 80% geladen wird, damit die Batterie "länger" hält. :huh: Ob Renault beim Talisman "spezielle" Maßnahmen verbaut hat, keine Ahnung.


    Mein Händler sagte mir bei der Fahrzeugübergabe damals, daß ich unbedingt die Keyless-Funktion im Fahrzeug ausschalten solle, wenn den Wagen mal 2-3 Wochen steht, weil man bspw. im Urlaub ist.

  • Nico, mich kann inzwischen nichts mehr in Panik versetzen, schon gar keine Batterieanzeige :D Lässt man im Stand den Motor laufen, ist nach 5 min. wieder alles ok, ist doch super, was ne Schnellladefunktion.

    Gruß René
    Talisman Grandtour ENERGY dci 160 EDC Initiale Paris EZ 10/2016
    Amethyst-Schwarz # Chameleon Grey alles außer ACC und Panoramadach

  • Bei mir hat es gereicht den Motor zu starten und danach direkt wieder auszuschalten. Habe das aus Interesse mal so probiert. Die Anzeige war dann wieder weg, was natürlich mehr als sinnvoll ist.
    Deswegen ja auch mein Einwurf, ob die Anzeige überhaupt zutreffend ist ;)

  • Das war beim Laguna 3 auch so. Nach etwa einer Viertelstunde kam bei mir dann immer die Akkuwarnung wenn Radio und Lüftung liefen. Und die Batterie hatte auch im 9. Winter bei unter -10 Grad klaglos durchgehalten, war also in einem guten Zustand (Fahrstrecke 2 mal 35 km täglich).

    Renault 19 1,8 / 75 PS (Benzin): 95000 km pannenfrei
    Megane: 1,9l / 90 PS Diesel: 97000 km pannenfrei
    Laguna 1, 1,9dci / 105 PS: 247000 km pannenfrei
    Laguna3 1,5dci / 110 PS: 141000 km, Tankklappe kaputt
    seit 2.5.2017: Talisman Intense dci 130

  • Die Batterie-Schon-Funktionalitäten im Talisman kann man schon als übersensibel bezeichnen. Ganz im Sinne unserer Diva. Das merkt man unter anderem auch daran, dass die Start-Stop-Automatik relativ häufig nicht funktioniert. Mein Service-Berater bei Renault hat mir das auch bestätigt. Der Laguna 2 hatte damals keinerlei Kontroll-Mechanismen zur Batterie-Schonung. Da standest du dann eben dumm da, mit angezogener Parkbremse ohne Strom... Das hat Renault im Talisman nun komplett ins Gegenteil verkehrt.


    Wenn man sich aber überlegt, wofür heute zutage alles Strom gebraucht wird, ohne dass der Motor läuft, wird einem auch klar, dass das nicht unbedingt eine schlechte Idee ist.

    Talisman TCe 200 GT IP 8/2016 kosmosblau
    Talisman TCe 225 GT IP 7/2019 amethyst

  • ... Das hat Renault im Talisman nun komplett ins Gegenteil verkehrt.


    Wenn man sich aber überlegt, wofür heute zutage alles Strom gebraucht wird, ohne dass der Motor läuft, wird einem auch klar, dass das nicht unbedingt eine schlechte Idee ist.

    Stimme ich zu, aber ein bisschen sinnvoller hätte man das schon gestalten können.
    Handschuhfach geöffnet, geht Start/Stop nicht, mal grob übertrieben. :D
    Wollten es bestimmt total super machen,
    aber irgendwie wieder vergessen.

    Gruß René
    Talisman Grandtour ENERGY dci 160 EDC Initiale Paris EZ 10/2016
    Amethyst-Schwarz # Chameleon Grey alles außer ACC und Panoramadach