Grandtour in der Waschanlage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Grandtour in der Waschanlage

      Heute musste es schon sein, aber was da raus kam aus der Anlage entzückte mich weniger:

      Die komplette hintere Scheibe war nach dem Waschen noch dreckig... Waschbürsten halten wohl soviel Abstand, dass da nix geht...

      Hat jemand ähnliche Erfahrungen oder war das ein Problem exakt meiner Waschanlage?

      :?:
      Roeno

      ""
    • Die Waschanlagen haben wohl alle das Problem mit der schlechten Reinigung.
      Das bin ich bisher mit meinen anderen Autos nur rein gefahren wenn die Zeit knapp war zum Selber waschen.
      Die Waschanlage habe ich meinem Tali. bisher vorenthalten und ihn immer per Hand gewaschen.
      Nur, wenn er zu moddrig war dann hab ich ihn mit Hochdruck vorgewaschen.
      Ich habe den Eindruck dass der Lack sehr empfindlich íst, das heißt, zu weich.
      Mit dem so angepriesenen Superreinigungs- und Pflegemittel aus der Werbung (extra bestellt) habe ich ihn schon mehrmals behandelt.
      Es überzeugt mich aber nicht besonders. Der Kühler (Moderator) übertreibt wieder mal gewaltig.
      Benzin drauf und Feuer an? Dann gibt's wohl eine neue Motorhaube. ;(
      Man fällt doch immer wieder rein. Ich werd's verbrauchen und dann mal schauen. Vielleicht finde ich was besseres.

      Oder hat von euch schon jemand gute und brauchbare Erfahrung gemacht mit Polier und Glanzmittel?

      Dann schreibt mal eure Erfahrung und warum ihr das empfehlt :!:

      VG Karlchen

    • "Mit dem so angepriesenen Superreinigungs- und Pflegemittel aus der Werbung (extra bestellt) habe ich ihn schon mehrmals behandelt.
      Es überzeugt mich aber nicht besonders. Der Kühler (Moderator) übertreibt wieder mal gewaltig."

      Also den Schrott habe ich auch schon mal bestellt für mein Vorgängerwagen, weil da so hartnäckiger Schmutz drauf war... tat sich aber auch nichts wesentliches. Der Werbespot ist von vorne bis hinten getürkt...

      Gruss
      Roeno

    • Da muss ich dem ''Florent'' einmal recht geben. :P
      Auch bei uns gab es mal so eine, nein, mehrere Waschstraßen bei denen das so üblich war.
      Das Ergebnis war wirklich sehr zufrieden stellend. Man musste ''fast'' nichts mehr selber tun.
      Sie haben per Hand alles gereinigt.
      Aber das ist schon sehr lange her.
      Jetzt weiß ich, dass es diesen Service schon ein paar Jahre leider nicht mehr gibt.
      Diese Waschstraßen sind alle pleite.
      Die Arbeiter haben wohl zu viel gekostet. :cursing:
      Viele Autoliebhaber, so wie wir, ;) waschen ihre ''Lieblinge'' wieder per Hand.
      Nicht jeder wird dafür wohl die Möglichkeit haben und auf die Waschstraßen angewiesen sein.

      Aber wir Ossis haben da ja noch ein bisschen mehr Freiheit und Platz dafür. :D

      Oder was meinst du, Jan? :)

      VG Karlchen

    • Jan schrieb:

      Karlchen schrieb:

      Oder was meinst du, Jan?
      Stimmt,aber es gibt auch genug Wessis,die Ihren Wagen auf dem eigenen Grundstück oder auf der Strasse per Hand waschen,auch wenn es eigentlich nicht erlaubt ist.Stören tut es wohl hier und da die wenigsten :D Man muss nur etwas abseits wohnen,wo es keiner sieht.. ;);) Ich fahre im ersten Jahr zur Waschanlage und reinige mit Kärcher und Wasser ,ab dem zweiten Jahr lernt er die Waschanlage von innen kennen 8)
      Jetzt sind wir uns schon wieder mal fast einig. Ich denke auch, dass er ab dem 2. Jahr die Waschanlage kennen lernen wird. :P

      So sind wir nun mal. Zum Anfang, wenn es geht, bloß nicht bei schlechtem Wetter fahren wenn es nicht sein muss.
      Aber man kann auch übertreiben. ;)
      Schließlich ist er ja zum Fahren, und nicht zum Stehen im trockenen Raum gekauft worden.

      Aber wir Ossis hatten sowieso immer eine andere Beziehung zum Auto :!:
      Nach 12-15 Jahren Wartezeit, und sparen dass der Magen knurrt (ein wenig stark übertrieben), lieben wir unsere Kiste trotz alledem vielleicht noch etwas anders.

      Das trifft bestimmt auch nur für die etwas früher geborenen zu. ^^


      VG Karlchen
    • Ich glaube mein Talisman wird wohl nie eine Waschanlage in meinem Besitz zu gesicht bekommen. Entweder Handwäsche oder wenn die Zeit mal knapp ist die Wasch-/Kärcherbox.

      Auch wenn die Textil Waschanlagen angeblich nicht den Lack beschädigen vertraue ich den Braten trotzdem nicht, außerdem muss eine gewisse Verbindung zum Auto auch hergestellt werden :)

      Das Leben ist kein Ponyhof, das Leben ist eine Baustelle!... Hol mal n paar Bier. :P

      (Werks-gedrosselter) TCe200 GT IP Arkis Weiß mit Panoramadach

      Mazda 6 Kombi SKYACTIV 2.5l 192PS Automatik Sports-Line Vollausstattung :)


    • @ Xedos Genau meine Einstellung! Und in der Vergangenheit war es bei mir in Bezug auf Lackschäden genauso: nix!

      von daher stört es mich schon, dass ich immer "nacharbeiten" soll...

      Gruss
      Roeno