Leistungssteigerung "Chiptuning" Benziner TCe

  • Servus zusammen,


    hat jemand schon einmal seinen Benziner Leistungsgesteigert?


    Ich will jetzt nicht das Maximum nur etwas mehr Durchzug.

    Oder doch lieber was Seriöses, wo möglicherweise gleich ein Prüfgutachten im Preis mit drin ist, zwecks Betriebserlaubnis.



    Ich bin da auf diese Box gestoßen:

    Hier wundert mich die nicht übertriebene (ungewöhnlich niedrige) angegeben Steigerung. Sollte doch eigentlich Verkaufsargument sein... Bei dem Preis kann man eigentlich nichts erwarten, verleitet aber auch zum ausprobieren...

    Micro Chiptuning


    Dann gibt's noch diese:

    Hier wäre ich für die Pro Variante.

    CPA tuning



    Hat denn da schon jemand Erfahrung?

    Bei Micro Chiptuning finde ich im Netz jetzt nicht wirklich negatives.



    Mir ist jetzt schon klar was da für Diskussion aufkommt...

    Besten Dank für eure Rückmeldung.


    P.s. Die Suchfunktion Chiptuning oder Leistungssteigerung hat mir jetzt nicht geholfen.

    ""

    Talisman Grand Tour Life Tce 160 edc gpf EZ: 01/2020

    Einmal editiert, zuletzt von bubu1811 ()

  • bubu1811

    Hat den Titel des Themas von „Leistungssteigerung "Chiptuning" Benziner“ zu „Leistungssteigerung "Chiptuning" Benziner TCe“ geändert.
  • Hallo Bubu,


    Denk dran, das 7DCT300 gilt als empfindlich. Das Drehmoment darf 300 NM auf keinen Fall überschreiten.


    Liebe Grüße

    Udo

    RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.

  • Hallo Udo,


    ich habe ja nur den kleinen. Daher noch Luft nach oben.

    Abgesehen von jeglich negativem was Leistungsteigerung mit sich zieht.

    Würde mich das speziell mit dem kleinen/leichten Motor schon mal interessieren. :P


    Es reizt mich ungemein dieses 160€ Teil zu testen.


    Aber lässt sich nach dem ausbauen feststellen, dass da was anders war?


    Was ich jetzt gelesen habe, gaukelt so eine Box vor dem Druckventil dem Steuergerät nur falsche Werte vor, was zu mehr Spriteinschuss führt.

    Das finde ich nicht prickelnd... 👎

    Talisman Grand Tour Life Tce 160 edc gpf EZ: 01/2020

  • Das ist echt beschissen gemacht von Renault, in den Talisman ein Getriebe zu stecken der nur 300NM standhält. Ich finde sie sollten zb. 7DCT450 "einbauen". Das was der Megane RS an NM hat mit einem Gang mehr, damit Kunden auch mal die Möglichkeit haben etwas mehr Leistung und NM rauszuholen, wenn sie denn möchten.

    Talisman GT IP Tce225 mit allen Häkchen.

  • Hallo Bubu 1811,

    Lass die Finger von dem billig Teil,

    hatte so ein Billigteil im TC 160 Diesel, das Teil ist auf der BAB abgefackelt. Zum Glück nichts weiter passiert. Seit dem nur im Originalzustand unterwegs. Bin zufrieden. In 2 Jahren 100000km,

    keine Probleme.

  • Hi Bubu


    Soviel Luft nach oben hast Du nicht !
    Zumindest was die 300 Nm betrifft die Udo angesprochen hat .
    Deiner hat wenn ich nicht irre 270 Nm , also hast Du nur 30 Nm frei , ob das es bringt ?
    Die zweite Variante ist da schon mal raus .

    LG

    Renault Talisman Grandtour IP Energy dci 160 EDC , EZ 03.2017 , Amethyst , Chameleon Grey , Winter-Paket , Easy Park Assistent , Panorama Glasdach , Adaptiver Tempopilot , CD MP3 Player , Apple CarPlay , Induktiver Smartphonelader , Winterräder Alu 18“, Ladekantenschutz Edelstahl , SV 7.0.24.166 , Fahrzeugleergewicht 1680 kg gewogen .

  • Hallo TalismanGT,


    das 6DCT450 ist sehr robust ausgelegt worden. Solche Getriebe wird man bei immer mehr Elektrifizierung nicht mehr benötigen. Gemäß Techniker von Magna Powertrain wird im kompakten (in Hinsicht Einbaugröße) Bereich nichts dergleichen entwickelt.

    Das 7DCT302 gibt es gemäß Techniker von Magna Powertrain bis zu 400 Nm, das wird aber bei Renault nicht eingesetzt.


    Liebe Grüße

    Udo

    RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.