Fußsensor beim Einbau einer AHK deaktivieren?

  • Leider ist die Funktion des Fußsensors nicht von Dauer. Seit eine Woche keine Reaktion.

    Ob per Wischbewegung oder Kick, keine Reaktion.


    Ist ein Renault, da darf und kann man nichts erwarten.

    Die Bezeichnung Createur de malheur ist auch heute noch ein verdienter Titel.

    ""

    :|Talisman Grandtour Initiale Paris, EDC 225 PS, Perlmutt Weiß, 02/2019 Erstzulassung vom deutschen Autohaus, Jahres-und Vorführwagen, erhalten am 04. Juni 2020 mit 14075 km, Komplettausstattung (außer Trennnetz), schwenkbare AHK. Fahrzeuggewicht voll betankt ohne Fahrer und laut LKW-Waage, 1680 kg.

    Leistungsgewicht: 7,5 kg pro PS


    Ich beteilige mich nie in Foren rege. Falls es einigen erwartungsgemäß missfällt.

  • Hallo rtg,


    hast schon mit dem Hochdruckreiniger den Innenbereich der Stoßstange schön sauber gemacht?


    Liebe Grüße

    Udo

    RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.

  • Hallo Udo,


    den Innenbereich nicht. Dafür müsste ich eine Bühne haben. Dies kann aber nicht im Sinne des Besitzers sein.


    Die Heckklappe reagiert prima, wenn man die schwenkbare AHK aus- und einklappt.

    Habe dies gestern Abend aus Neugier getestet und nur einmal funktionierte es via Wischbewegung.


    Vielleicht sollte ich die Garage abmelden und bei der Werkstatt einen Privatparkplatz, inklusive Dauerleihwagen beantragen, da das Fahrzeug eh monatlich vor Ort ist.


    Unser Fahrzeug ist eine seltsame Erscheinung. Jetzt funktioniert die Kickbewegung, weiterhin nicht die Wischbewegung. Mal schauen wie lange dies so bleibt.


    Wehe jemand schreibt, Autos haben kein Eigenleben. Unser Talisman hat es.

    :|Talisman Grandtour Initiale Paris, EDC 225 PS, Perlmutt Weiß, 02/2019 Erstzulassung vom deutschen Autohaus, Jahres-und Vorführwagen, erhalten am 04. Juni 2020 mit 14075 km, Komplettausstattung (außer Trennnetz), schwenkbare AHK. Fahrzeuggewicht voll betankt ohne Fahrer und laut LKW-Waage, 1680 kg.

    Leistungsgewicht: 7,5 kg pro PS


    Ich beteilige mich nie in Foren rege. Falls es einigen erwartungsgemäß missfällt.

    Einmal editiert, zuletzt von rtg ()

  • Der verlangt sicher erst einen Paarungstanz:thumbsup:

    rainer

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    1994 Renault 19 1.8 RT
    1997 Renault Megane 1.6e CLASSIC
    2001 Renault Laguna 1.8/16V Privilege
    2012 Renault Laguna 2.0/16V Dynamique

    2019 Renault TALISMAN LIMITED TCe 225 EDC GPF
    SW: 8.0.32.506

  • Hallo rtg,


    wichtig ist, dass die Batterie gut geladen ist und das R-Link immer wieder mal neu komplett gestartet (R-Link-Reset) wird.


    Liebe Grüße

    Udo

    RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.

  • Vielleicht sollte ich wirklich einen Paarungstanz vollführen. :)


    Ein Reset führe ich mittlerweile jeden Monat einmal durch. Wobei man aber sagen/schreiben muss, dass auch dies inakzeptabel ist.

    Autos sind zwar nicht nur fahrende Heizungen, bei denen der Vortrieb ein Nebenprodukt ist, sondern auch fahrende Computer. Dennoch muss es ohne irgendwelche Resets funktionieren. Renault muss sich auch bei diesem Punkt etwas einfallen lassen.


    Ein Bekannter fährt sein Fahrzeug, eines anderen Herstellers, alle zwei Monate. Gesundheitlich geschuldet. Störungen bei der automatischen Heckklappe, oder bei anderen Systemen, kennt er nicht.


    Wie dem auch sei, mal abwarten welche Einfälle das Fahrzeug zukünftig hat.

    Nicht dass man eines Tages den Rückwärtsgang einlegen muss, damit man vorwärts fährt.

    :|Talisman Grandtour Initiale Paris, EDC 225 PS, Perlmutt Weiß, 02/2019 Erstzulassung vom deutschen Autohaus, Jahres-und Vorführwagen, erhalten am 04. Juni 2020 mit 14075 km, Komplettausstattung (außer Trennnetz), schwenkbare AHK. Fahrzeuggewicht voll betankt ohne Fahrer und laut LKW-Waage, 1680 kg.

    Leistungsgewicht: 7,5 kg pro PS


    Ich beteilige mich nie in Foren rege. Falls es einigen erwartungsgemäß missfällt.

  • Ich weiß nicht ,was an einem Hard Reset einmal im Monat oder dem nicht funktionieren der Fußwedel/ Kick Funktion, ein Problem sein soll . Zumal es drei (3) weitere Möglichkeiten gibt die Klappe zu öffnen und zu schließen.
    Könnt Euch ja mal mit Golf 8 Fahrern unterhalten was die für Probleme haben und dann in Euch hinein lächeln über diese Kleinigkeiten am Talisman .


    LG

    Renault Talisman Grandtour IP Energy dci 160 EDC , EZ 03.2017 , Amethyst , Chameleon Grey , Winter-Paket , Easy Park Assistent , Panorama Glasdach , Adaptiver Tempopilot , CD MP3 Player , Apple CarPlay , Induktiver Smartphonelader , Winterräder Alu 18“, Ladekantenschutz Edelstahl
    SV 7.0.24.166

  • Klar gibt es drei weitere Möglichkeiten zur Öffnung und Schließung der automatischen Heckklappe. Klar ist auch, und in jedem Fahrzeugforum anzutreffen, Kritik über das Fahrzeug, um dass es im jeweiligen Forum geht, ist immer ein heikeler Punkt. Nicht jeder mag das. Schon gar nicht, wenn eine Person sehr oft über das Fahrzeug schimpft.


    Das Problem im aktuellen Fall ist, dass man sich nicht auf etwas verlassen kann. Einmal ist es so, einmal ist es so. Was auf Dauer nervig ist.


    Möglich dass ich Renault und besonders dem Talisman sehr kritisch gegenüber stehe. So ist das aber nun einmal und hat seine Erfahrungsgründe.


    Die aktuellen Probleme des Golf 8 sind mir bestens bekannt.

    :|Talisman Grandtour Initiale Paris, EDC 225 PS, Perlmutt Weiß, 02/2019 Erstzulassung vom deutschen Autohaus, Jahres-und Vorführwagen, erhalten am 04. Juni 2020 mit 14075 km, Komplettausstattung (außer Trennnetz), schwenkbare AHK. Fahrzeuggewicht voll betankt ohne Fahrer und laut LKW-Waage, 1680 kg.

    Leistungsgewicht: 7,5 kg pro PS


    Ich beteilige mich nie in Foren rege. Falls es einigen erwartungsgemäß missfällt.

    2 Mal editiert, zuletzt von rtg ()

  • Die Kritik die ich meinte ist aus 2 renommierten KFZ Zeitschriften .

    Etwas derartiges habe ich in noch keiner Zeitschrift über den Talisman gelesen , eher das Gegenteil .
    Klar , das in Modell spezifischen Foren mehr Kritik auf das umschriebene Fahrzeug nieder hagelt .
    Deswegen ist es um so schlimmer und bestimmt auch relevanter wenn KfZ Redakteure großer Zeitschriften über die Unzulänglichkeiten eines Modells schreiben .
    Meine Meinung .


    LG

    Renault Talisman Grandtour IP Energy dci 160 EDC , EZ 03.2017 , Amethyst , Chameleon Grey , Winter-Paket , Easy Park Assistent , Panorama Glasdach , Adaptiver Tempopilot , CD MP3 Player , Apple CarPlay , Induktiver Smartphonelader , Winterräder Alu 18“, Ladekantenschutz Edelstahl
    SV 7.0.24.166

  • Hallo rtg,


    die RF- und RJ-Baureihen kämpfen alle mit ähnlichen Problemen. Der Großteil dieser Probleme lässt sich auf das leidige Thema Batterie - ESM - Unterspannung zurückführen.


    Viele Anfangsprobleme treffen auf Unzulänglichkeiten in der Software zu. Dahingehend finde ich Renault bei der Fehlerbereinigung als viel zu behäbig.


    Das Schlimme dabei, Renault scheint aus Fehlern überhaupt nichts zu lernen...


    Liebe Grüße

    Udo

    RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.

  • Dies sind die Punkte, weshalb ich über Renault und dem Talisman aktuell viel schimpfe. Und warum ich Problem mit dem Fußsensor und dem Rest des R-Link habe?


    Stellt Euch einmal vor, ihr steigt aus dem Fahrzeug aus und öffnet den Kofferraum via Wischbewegung. Was an diesem Tag oder auch etwas länger gut funktioniert. Am Tag darauf funktioniert diese Technik nicht mehr und es ist eine Kickbewegung nötig. Die ebenfalls eine Zeit lang funktioniert, aber Tage später nicht mehr. Dann muss man wieder die Wischbewegung machen oder es funktioniert von jetzt auf gleich nicht mehr.

    Ich bezweifle dass man auf Dauer die Sache gelassen sieht. Nach dem Motto: Es gibt noch drei weitere Möglichkeiten. Schon gar nicht, wenn sich dies über Monate hinzieht.


    Man kann dies auch auf die Klimaanlage übertragen, wenn diese unzuverlässig funktioniert. Hier gibt zwischen 2 und 3 andere Möglichkeiten.


    Und das Thema Reset ist deswegen für mich ein Problem, weil diese vielleicht möglich funktionierende Lösung überwiegend die Personen kennen die im Forum lesen... Der Großteil weiß davon nichts und oft ist dieser Reset nicht hilfreich.

    Ich betrachte es immer aus dem Blickfeld der Mehrheit.

    :|Talisman Grandtour Initiale Paris, EDC 225 PS, Perlmutt Weiß, 02/2019 Erstzulassung vom deutschen Autohaus, Jahres-und Vorführwagen, erhalten am 04. Juni 2020 mit 14075 km, Komplettausstattung (außer Trennnetz), schwenkbare AHK. Fahrzeuggewicht voll betankt ohne Fahrer und laut LKW-Waage, 1680 kg.

    Leistungsgewicht: 7,5 kg pro PS


    Ich beteilige mich nie in Foren rege. Falls es einigen erwartungsgemäß missfällt.

    Einmal editiert, zuletzt von rtg ()

  • Und das Problem mit der Heckklappe gibt es leider von Anfang an und auch ohne AHK und wenn ich diese Möglichkeit habe, möchte ich es auch nutzen. Aber wie Udo schon schrieb leider lernt Renault nicht.

    LG Jens

    Renault Talisman Grandtour Initiale Paris, 1,6 L Diesel, 160 PS, EZ 09/2017, Amethyst-Schwarz, mit Panoramadach, Winterpaket, Adaptiver Tempomat, Easypark Assist. SW 7.0.24.166

  • Hallo,


    Tatsache ist, die Situation ist, wie sie gerade ist. Ziel im Forum ist es, so gut es geht, weiterzuhelfen und durch Austausch Lösungen zu finden. Gerade weil Renault da sehr unbeweglich ist, ist Selbsthilfe umso wichtiger.


    Renault hat auch eine merkwürdige Art, Reklamationen zu bewerten. Wenn nicht aus einer Werkstatt mindestens drei Fälle auftreten und das wiederum in mehreren Werkstätten, wird ein Problem von Renault nur als Einzelfall bewertet und nicht ernst genommen. In Anbetracht der geringen Stückzahlen und wahrscheinlich dann auch noch Bequemlichkeit und Überlastung n Werkstätten dringen Unzulänglichkeiten nicht entsprechend zu den zuständigen Gremien durch.


    Die finanzielle Lage von Renault spiegelt sicher auch das wider...


    Liebe Grüße

    Udo

    RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.