Kennfeldoptimierung und Garantie Fragen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kennfeldoptimierung und Garantie Fragen

      Guten Tag und zwar hsbe ich mir überlegt eine Kennfeldoptimierung machen zu lassen bei meinem tali 1.6 biturbo 160ps Grantour, ich habe noch c.a 2jahre rest Garantie habe einen Professionelle der im Bereich kemnfeöd arbeitet angeschrieben und er meinte zitat;

      Wenn Sie Garantie haben Empfehlen ich Ihnen keinen Optimierung. Da sollten Sie die Bedingungen Ihres Vertrages vorher prüfen.

      Und die Inspektion erkennt nicht mal eben eine Kennfeldoptimierung

      Habe schon einige von euch Erfahrungen mit Kennfeldoptimierung gemacht? Wenn ja würde mich es freuen eure Erfahrungen zu teilen


      Mfg

      ""
    • Hi tlan..

      Da gebe ich Deinem Professionellen Recht , würde ich in der Garantie auch nicht machen . Speziell beim dci 160 EDC sowieso nicht . Habe das auch schon vorgehabt , es aber wegen dem Getriebe gelassen .
      Bei meinen Laguna 2.0 dci 150 PS Handschalter hatte ich eine Kennfeldoptimierung auf 195 PS machen lassen . Nie Probleme gehabt und ging wie die Sau .
      Im Endeffekt musst Du das selber wissen .

      LG

      Renault Talisman Grandtour IP Energy dci 160 EDC , EZ 03.2017 , Amethyst , Chameleon Grey , Winter-Paket , Easy Park Assistent , Panorama Glasdach , Adaptiver Tempopilot , CD MP3 Player , Apple CarPlay , Induktiver Smartphonelader , Winterräder Alu 18“, Ladekantenschutz Edelstahl
      SV 7.0.24.166

    • Deswegen immer nachdenken bevor man ein Auto kauft. Ob einem die 160PS reichen oder man doch eher auf den 200PS Diesel zugreifen sollte. Man muss sie ja nicht immer benutzen, aber man sie, die 200ps, wenn man sie braucht.
      Also ich würde niemals an meinem Auto irgendwas machen lassen, ich lasse es immer Serie. Außer Optik, das schadet aber dem Motor sowohl auch der Elektronik nicht.

      LG

      Talisman GT IP Tce225 mit allen Häkchen.

    • Hi Talisman Gt

      2017 gab es aber als stärkste
      Dieselvariante nur die 160 PS , leider . ?(
      Obwohl ich mit Ihm ( 160 PS dci ) leistungsmäßig sehr zufrieden bin , klar mehr geht immer , muss aber in dem Fall nicht .

      LG

      Renault Talisman Grandtour IP Energy dci 160 EDC , EZ 03.2017 , Amethyst , Chameleon Grey , Winter-Paket , Easy Park Assistent , Panorama Glasdach , Adaptiver Tempopilot , CD MP3 Player , Apple CarPlay , Induktiver Smartphonelader , Winterräder Alu 18“, Ladekantenschutz Edelstahl
      SV 7.0.24.166

    • Hi tlan...

      Schön das Du auch einen dci 160 hast , wenn Du jetzt noch Deine Signatur ausfüllst wissen wir alle Bescheid welches Modell ,Ausstattung und EZL. Danke !!

      LG

      Renault Talisman Grandtour IP Energy dci 160 EDC , EZ 03.2017 , Amethyst , Chameleon Grey , Winter-Paket , Easy Park Assistent , Panorama Glasdach , Adaptiver Tempopilot , CD MP3 Player , Apple CarPlay , Induktiver Smartphonelader , Winterräder Alu 18“, Ladekantenschutz Edelstahl
      SV 7.0.24.166

    • Hallo tlan,

      beim 1,6-Liter-160-PS-Diesel würde ich keine Leistungssteigerung vornehmen lassen. Dieser Motor fällt mit Riss im Motorblock auf, da stellt sich mir die Frage, wie verstärkt sich das Risiko.

      Ich rate Dir, das Motoröl unbedingt mindestens alle 15.000 Kilometer zu wechseln, fährst Du weniger im Jahr, dann jährlich!

      Liebe Grüße
      Udo

      RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.

    • Ich habe ein SKN-Tuning bei meinem Megane CC TCE180 machen lassen, damit bin ich sehr zufrieden.
      Allerdings fahre ich mit dem auch nicht so viel. Wenn der jetzt anstatt 300TKm nur 200TKm hält werde ich das wohl nie erfahren da ich nur so um die 8000 pro Jahr fahre.
      Grundsätzlich habe ich keine Vorbehalte bei Kennfeldoptimierung, aber das geht halt schon aufs Material, und zwar nicht nur auf den Motor sondern auch auf Kupplung und Getriebe.

      gruß schraddeler