AHK nachträglich eingebaut


  • 1) Wenn ich ab Werk die abklappbare Anhängerkupplung für unglaubliche (ich möchte sogar sagen: unverschämte) 1300 Euro bestelle (die erst in der Werkstatt eingebaut wird), dann wird dadurch die Heckklappen-Fußsensor-Öffnung deaktiviert?

    Das ist so nicht richtig. Mag sein, dass es dort Unterschiede in der Werkstatt gibt, aber mein freundlicher Händler hat wie der von Nordnavigator beim Einbau der AHK die Sensoren gelassen. Allerdings habe ich auch das gleiche Problem wie Nordnavigator: ich hab mich extra hinter den Wagen gestellt und gezielt verschiedenste "Wedelaktionen" durchgetestet, bis ich dachte "das ist es jetzt". Tja und am nächsten Tag die gleiche Aktion gemacht und nix klappte auf oder zu. Also, um beim Thema zu bleiben: die Sensoren bleiben zumindest bei einigen Werkstätten drin. Wenn du Sorge hast, würde ich das im Vorfeld noch mal mit der Werkstatt abklären.

    ""
  • Der Sensor, müss auf gar keinen Fall ausgebaut werden.
    Er sitzt in Stabform in der Stosstange drin eingeklipst, und kann unmöglich mit der AHK kolidieren.


    Gruß Benni

    -Talisman GT IP, blue dci200, 10/2019

  • Erst mal danke für die vielen Hinweise. Ich habe meinen Händler gebeten, mir ins Leasingangebot eine abnehmbare Fremd-AHK zu rechnen. Da bin ich mit marktüblichen 800 Euro dabei und sie ist Teil vom Leasingvertrag, verbleibt also beim Fahrzeug. Der Händler verkauft das Auto ja später auch weiter.


    Hm - ich liebäugele nach erster Sichtung der technischen Daten her mit einem Megane GT Grandtour. Der entspricht weitgehend meinem Laguna GT Grandtour, hat den "starken" ;-) Diesel, der Kofferraum ist vom Volumen her größer, er kommt aus den Puschen und ist bei vergleichbarer Ausstattung günstiger. Das Interieur ist vielleicht etwas pubertärer. ;-) Mal sehen wie man adarin sitzt.

  • Ich habe bei Bestellung des Wagens mit dem Händler auch den Einbau einer abnehmbaren AHK eines Fremdanbieters vereinbart.
    Nach Übernahme des Wagens habe ich in der Betriebsanleitung gelesen, dass die Funktionalität des Sensors zum Öffnen der Heckklappe dadurch beeinträchtigt sein kann.
    Tatsächlich funktionierte das Öffnen durch Fußbewegung nur äußerst selten.
    Die Werkstatt hat mal den Sensor ausgetauscht, und noch anderes ausprobiert.
    Allerdings hatten wir es dann auch mal bei einem anderen Neuwagen ausprobiert, da funktionierte es auch nicht immer.
    Nach dem letzten Werkstattaufenthalt, bei dem die Winterreifen auf Garantie getauscht wurden, hatte meine Frau den Wagen abgeholt.
    Der Meister hatte ihr noch mal gezeigt, wie man den Fuß bewegen soll, da hat es dreimal hintereinander geklappt.
    Das war es dann aber, seitdem funktioniert es nicht mehr.
    Ob es an den Schuhen liegt oder an irgendwelchen Strahlungen?
    Scheint mir jednefalls nicht sehr ausgereift zu sein, wie auch andere Dinge.

  • Der Fußsensor funktioniert auch ohne nachträglich angebauter AHK sehr sehr unzuverlässig.
    Bei meinem gab es auch schon 2 Verbesserungsversuche, beide ohne Erfolg.

    Das Leben ist kein Ponyhof, das Leben ist eine Baustelle!... Hol mal n paar Bier. :P


    (Werks-gedrosselter) TCe200 GT IP Arkis Weiß mit Panoramadach

    Mazda 6 Kombi SKYACTIV 2.5l 192PS Automatik Sports-Line Vollausstattung :)


  • Bei mir klappt er auch mit Anhängerkupplung.
    Wenn ich die Kupplung ranmache, dann schließt er auch immer den Kofferraum :D
    Aber alles fast nur, solange das Auto sauber ist. ;)

  • Ich habe inzwischen (mit AHK) folgende Regelmäßigkeiten festgestellt:

    • Am besten klappt der Doppelkick, der hier im Forum irgendwann mal vorgestellt wurde. Hinter dem Auto stehen und etwas versetzt zur Mitte zweimal zügig nacheinander unter das Auto "treten". Funktioniert inzwischen so bei ca. 80% aller Versuche.
    • Wenn der Wagen auf die ersten beiden Kicks nicht reagiert, greift man am besten gleich zur Karte oder drückt den Knopf an der Klappe. Denn die Aussichten, dass er es sich anders überlegt, sind extrem gering.
    • Feuchtigkeit scheint die Funktion negativ zu beeinflussen.
    • In dieser Variante hat es bisher immer (!) funktioniert: Wagen ist verschlossen, Wetter trocken/freundlich, ich nähere mich von hinten und führe die Geste aus, unmittelbar nachdem der Wagen mich erkannt hat (Licht geht an).

    Talisman Grandtour Initiale Paris TCe 200, EZ 25.11.2016
    Amethyst Black / Chameleon Grey

    Talisman Grandtour Initiale Paris TCe 225, EZ 13.11.2019
    Karmesin-Rot / Chameleon Grey

  • Hallo,


    Ich habe mir einen Talisman Intens Limusine gekauft. Es soll gleich die original schwenkbare Renault AHK eingebaut werden. Wie ich hier lese wird ein Ausschnitt in die Stoßstange für den Bedienhebel geschnitten. Sieht man den etwa auch bei geschlossener Heckklappe ? Hat jemand ein Foto von der Limusinen Variante ?

    Talisman Limousine dci 160 intens EZ 10/2016

  • Beim letzten Werkstattbesuch, den ich aufgrund einer Rückrufaktion habe durchführen lassen, wurde mir mitgeteilt, dass es jetzt eine offizielle Mitteilung von Renault gäbe, dass der Fußsensor für die Heckklappe mit eingebauter AHK nicht richtig funktioniert.
    Das steht aber schon in der Bedienungsanleitung.
    Auf meinen Einwand, wieso man mir denn den Fußsensor mit verkauft, obwohl ich auch bei der Fahrzeugbestellung eine AHK mit bestellt hatte, bekam ich die Antwort, man könnte ja nicht jede Bedienungsanleitung auswendig kennen.
    Schade eigentlich!

  • Naja, das ist wohl nicht ganz korrekt. Der funtioniert schon. Nur will man das nicht in jeder Situation. Zum Beispiel, wenn man da hinten hantiert und die Kupplung oder einen Anhänger oder den Fahrradträger installiert. Nicht zu Ende entwickelt wie so Vieles...

    Talisman TCe 200 GT IP 8/2016 kosmosblau
    Talisman TCe 225 GT IP 7/2019 amethyst

  • Habe inzwischen festgestellt, das der Fußöffner eigentlich gut funktioniert, hab das jetzt ein paar mal vollbehängt gebraucht - geht.
    Nicht links rechts wedeln, sondern hinstellen, etwas rechts von der Mitte, so tun als wenn man unter den Stoßfänger treten will (es aber nicht tun) und Klappe auf, zu gehts auch. So wie es Nordnavigator beschrieben hat.
    Muss das mal mit ausgeklappter AHK versuchen...


    Aber übt das, wo euch keiner sieht, nicht dass euch jemand ein Lagerfeuer neben dem Tali macht, erinnert an Indianertanz :D

    Gruß René
    Talisman Grandtour ENERGY dci 160 EDC Initiale Paris EZ 10/2016
    Amethyst-Schwarz # Chameleon Grey alles außer ACC und Panoramadach

    Einmal editiert, zuletzt von rene ()

  • Hallo,


    Ich habe mir einen Talisman Intens Limusine gekauft. Es soll gleich die original schwenkbare Renault AHK eingebaut werden. Wie ich hier lese wird ein Ausschnitt in die Stoßstange für den Bedienhebel geschnitten. Sieht man den etwa auch bei geschlossener Heckklappe ? Hat jemand ein Foto von der Limusinen Variante ?

    Beim Grandtour sieht man nix, bei der Limo sicher auch nicht, das wäre ja optisch der Horror. Das Plasteteil sieht nicht wirklich supa aus.

    Gruß René
    Talisman Grandtour ENERGY dci 160 EDC Initiale Paris EZ 10/2016
    Amethyst-Schwarz # Chameleon Grey alles außer ACC und Panoramadach

    2 Mal editiert, zuletzt von rene ()

  • Beim letzten Werkstattbesuch, den ich aufgrund einer Rückrufaktion habe durchführen lassen, wurde mir mitgeteilt, dass es jetzt eine offizielle Mitteilung von Renault gäbe, dass der Fußsensor für die Heckklappe mit eingebauter AHK nicht richtig funktioniert.
    Das steht aber schon in der Bedienungsanleitung.
    Auf meinen Einwand, wieso man mir denn den Fußsensor mit verkauft, obwohl ich auch bei der Fahrzeugbestellung eine AHK mit bestellt hatte, bekam ich die Antwort, man könnte ja nicht jede Bedienungsanleitung auswendig kennen.
    Schade eigentlich!

    Wäre es vernünftig gelöst, dann wäre es so, dass es auch mit AHK immer geht oder eben deaktiviert ist. Aber so ist das doch kompletter Quatsch. Mein Fusssensor funktioniert immer nur dann wenn er gerade lustig ist - d.h. die Funktion ist eigentlich komplett unbrauchbar. Niemand will hinter dem Auto einen idiotischen Tanz aufführen und dann doch zu 80% von Hand öffnen. Ich kenne andere Fahrzeuge bei denen der Sensor genausogut funktioniert wie ein Schlüssel. Und jemand hat ja vorher schon geschrieben, dass er das Problem auch ohne AHK hat. Einfach nur schlecht gemacht - als ob Renault diese Funktion überhaupt nicht getestet hätte.

    Talisman Grandtour Initiale Paris 160 dci

  • Beim Grandtour sieht man nix, bei der Limo sicher auch nicht, das wäre ja optisch der Horror. Das Plasteteil sieht nicht wirklich supa aus.

    Ich habe mein Tali inzwischen bekommen. Der Bedienhebel ist bei mir nicht in der Stoßstange sondern im Kofferraum links angebracht worden. Top.

    Talisman Limousine dci 160 intens EZ 10/2016