Beiträge von MagTech

    Hallo Mirco,


    die App ist erst aktiv, wenn Du die Umluftautomatik aktivierst. Das geht aber nur im Klimatisierungsmenü. Der Button mit dem „Kreis“ muss rot leuchten und in der unteren Leiste ist der dann weiß.


    Liebe Grüße

    Udo

    Muss dich da leider enttäuschen, das stimmt so nicht. Ich komme bei mir da hin egal ob Umluftautomatik an oder aus ist.

    Hi Chris


    Du hast Recht , das sind Luxusprobleme und auch etwas unverständlich. 🤔

    Vor 20 Jahren hatte ein R19 58 / 75 / 90 PS und ein Opel Vectra auch 75 PS ( Kumpel ) und wir sind überall flott hingekommen .
    Das mit Deinen VMax in Bezug auf das Gewicht der Winterrädern bezweifle ich 😉.


    LG Jens

    Den R19 mit 88 PS hast du vergessen. ;):)^^

    Das selbe Phänomen, dürftest du aber auch bei einer normalen Kreuzung ohne Ampel haben, wo du auf den Gegenverkehr warten musst und das ist auch kein R-Link oder Easylink "Problem"....

    Bei anderen Navi's kommt das auch vor.

    nachdem ich in Menü die Funktion Fahrer freundliches aussteigen auf Werkszustand zurück gestellt habe ist er trotzdem bei Neustart zurückgefahren und wieder vor

    is ja auch klar, Werksmäßig ist der erleichterte Einstieg von Haus aus aktiviert.

    Ich möchte die Nebelscheinwerfer - bei mir Halogen-Lampen unten im Stossfänger - deaktivieren (hab vor einem Vierteljahrhundert noch in der Fahrschule gelernt, dass man es nur bei Nebel einsetzen darf).

    Das stimmt so nicht, auch nicht vor einem viertel Jahrhundert .

    Die Nebelscheinwerfer dürfen bei Sichtbehinderung durch Regen, Nebel oder Schnee benutzt werden.

    Im Gegensatz zur Nebelschlussleuchte, diese darf nur bei Sichtweiten unter 50m und nur durch Nebel, benutzt werden.

    Ich habe so das Gefühl, als wenn hier garkein wirklicher Fehler vorliegt. Das zurückfahren des Sitzes dürfte die Einstiegshilfe sein, das anstellen der Spiegel dürfte eine falsche Speicherung im Profil sein und das an und ausgehen der Nebelscheinwerfer, dürfte das abbiegelicht sein.

    Das ist nicht ganz richtig. Der aktuelle DCI160 setzt auch auf den 2L Motor.

    Räder werden über die Radschrauben zentriert, somit sind sie auch so montierbar.

    Ist nur nervig. Musste schön langsam gleichmäßig und über Kreuz festziehen

    Also davon sollte aufjedenfall abgeraten werden. Da kannst du auch noch so sanft anziehen wie du willst. Wenn die Felge nicht sauber ausgerichtet ist ziehst du sie zwar fest, aber der Schlag wird bleiben.


    Bei Elia wurde bei mir vor ca. 4 Jahren gesagt das die Spurplatten für die IP Felgen spezielle sind und diese nur da passen und nicht mit anderen Felgen kombinierbar sind ( VA 30 mm , HA 36 mm.)


    LG

    Kommt halt drauf an wie die Distanzscheiben aufgebaut sind. Die Top Size Platten gehen über Nabe hinaus , verjüngen sich dort und auf der Scheibe wird dann wieder die original mittenloch Größe hergestellt. Zubehör Felgen die eine größere Bohrung haben könnten theoretisch mit passendem zentrierring montiert werden.