Vergrößertes Motorenangebot

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vergrößertes Motorenangebot

      Als ich mir gestern ein weiteres Angebot eingeholt habe, habe ich nach neuen größeren Motoren gefragt. Es soll demnächst einen 200 PS Diesel geben, der zunächst bei anderen Fahrzeugen angeboten werden soll. Der Verkäufer sagte, das dieser Motor in 1 bis 2 Jahren auch beim Talisman angeboten werden soll.

      Im Verkaufsraum stand übrigens noch ein Clio RS Tce mit 220 PS. Schade das dieser Motor nicht beim Talisman angeboten wird.

      ""

      Talisman Grandtour TCe200 IP - Stahlgrau - ACC --- BJ 04/2017 - EZ 09.05.2017

    • gibt eigentlich 3 Leistungsstufen, der TCe150 ist ebenfalls der gleiche Motor.

      Was den Diesel angeht, die Gerüchte gibt es schon sehr lange. Aber so richtig dran glauben tue ich persönlich nicht, der Motor wäre nur für den Deutschen Markt wirklich interressant.

      Das Leben ist kein Ponyhof, das Leben ist eine Baustelle!... Hol mal n paar Bier. :P

      (Werks-gedrosselter) TCe200 GT IP Arkis Weiß mit Panoramadach

      Mazda 6 Kombi SKYACTIV 2.5l 192PS Automatik Sports-Line Vollausstattung :)


    • Im neuen Koleos soll zumindest ne Schippe (17PS) drauf gelegt werden.

      "Für den neuen Koleos stehen drei Dieselmotoren zur Wahl. Mit Leistungen von 96 kW (130 PS) bis 130 kW (177 PS) sorgen die zuverlässigen und wirtschaftlichen Aggregate von Renault für kraftvollen Vortrieb. Sie können sowohl mit manuellen als auch automatischen Getrieben kombiniert werden. Ein Highlight ist die neue X-tronic-Automatik, die durch ihr direktes Ansprechverhalten enormen Fahrspaß bereitet."

      Quelle: blog.renault.de/neues-von-renault-der-koleos-kommt/


      Und das wird wohl der M9R-Motor (2.0 dCi) sein, wie er schon im Nissan X-Trail verbaut wird. Von dem Motor gäb´s noch ne 2,3l Variate (M9T) im Master....

      Grüße

      Oli

    • Oli schrieb:

      Im neuen Koleos soll zumindest ne Schippe (17PS) drauf gelegt werden.

      "Für den neuen Koleos stehen drei Dieselmotoren zur Wahl. Mit Leistungen von 96 kW (130 PS) bis 130 kW (177 PS) sorgen die zuverlässigen und wirtschaftlichen Aggregate von Renault für kraftvollen Vortrieb. Sie können sowohl mit manuellen als auch automatischen Getrieben kombiniert werden. Ein Highlight ist die neue X-tronic-Automatik, die durch ihr direktes Ansprechverhalten enormen Fahrspaß bereitet."

      Quelle: blog.renault.de/neues-von-renault-der-koleos-kommt/


      Und das wird wohl der M9R-Motor (2.0 dCi) sein, wie er schon im Nissan X-Trail verbaut wird. Von dem Motor gäb´s noch ne 2,3l Variate (M9T) im Master....
      Der größte Nachteil bei dieser Antriebskombination mit 177 Ps ist die Variomatik, da hier kein Doppelkupplungsgetriebe verbaut wird und daher die Fahrleistungen und Verbrauch schlechter sind wie beim 160 PS mit EDC

      1. Wagen: Alfa Romeo Giulia Veloce Q4 2,0 TB
      2. Wagen: Renault Scenic Bose 110 dci eco2
      2 Rad: Honda Integra 750


      Blog: http://newwaydrive.blogspot.co.at/

    • Den Motor gibt es ja schon im X Trail, welcher dem Koleos die Basis gibt. Die Fahrleistungen sind nicht deutlich besser als der 130 PS (zumindest mit Automatik). Als Schalter kann ich ihn mir gut im Talisman vorstellen, mal sehen ob er auch da kommt.

      E-Klasse - Nissan X-Trail - Talisman Intens

    • Rein von der Papierform ist diese Variante vom 2.0dCi auch nicht besser als der Biturbo 1.6dCi vom Talisman. Sind beide mit 380Nm angegeben, der 1,6er sogar bei niedriger Drehzahl. Aber ich denke das Anfahrverhalten ist vom 2l trotzdem besser und das mögen Leute die oft schwere Hänger ziehen ganz gerne. Und für so was sind die Xtrails und Koleose eher prädestiniert.

      Grüße

      Oli

    • Also doch lieber auf eine Wandlung hinarbeiten :D
      Wobei bei einem neu entwickelten Motor weiß man nie so recht was man da bekommt, ich sag nur 1.4TSI der VAG.
      Der 1.6er TCe wurde ja immerhin schon seit 2010 im Nissan Juke und später im Clio 4 RS verbaut und hab bisher noch nicht viel von Defekten gehört.

      Aber wirklich defekte am Motor hatten bisher die wenigstens beim 1.6er TCe, wenn dann ist es meist das Getriebe.
      Die Drosselung ist natürlich noch ein Rätsel.

      Interressant wäre ja, welches 7Gang EDC der TCe225 bekommen soll. Bei dem aktuellen ist die Herstellergrenze ja schon bei 300 bzw. 320NM erreicht. Wenn man davon ausgehen kann, dass so ein Motor auch mal werksseitig 10% nach oben streuen kann ist man ja sofort über der Herstellergrenze von GETRAG.
      Aber denke darüber haben sich die Ingeneure bei Renault bestimmt viiiiiiele Gedanken gemacht, wie bei so manch anderen Dingen... :P
      Vielleicht haben sie ja das Getriebe ja wenigstens mit Getriebesand der Körnung 0-2mm aufgefüllt um vorallen den Anpressdruck der Kupplung zu erhöhen. Solange sie den Sand auch eingefärbt haben, damit man im Fall des Falles leichter den Riss im Getriebe zu finden ist, ist ja alles gut :whistling:

      Das Leben ist kein Ponyhof, das Leben ist eine Baustelle!... Hol mal n paar Bier. :P

      (Werks-gedrosselter) TCe200 GT IP Arkis Weiß mit Panoramadach

      Mazda 6 Kombi SKYACTIV 2.5l 192PS Automatik Sports-Line Vollausstattung :)


    • Es muss ja das Getriebe nicht zwangsläuftig von Getrag kommen, da es ja auch andere Erzeuger gibt.

      Ich finde den Motor überaus interessant und könne mich erweichen lassen, nach 20 Jahren wieder einen Benziner zu kaufen. 225 PS ist genau das richtige Maß, mehr als alle Vertreterkombis die glauben die schnellsten zu sein und von der Steuerbelastung noch leistbar.

      Der S2 meines Bruders hatte damals 220 Ps und 309 Nm Drehmoment und ging wie die Sau (war aber auch leichter). Wenn der Talisman auch nur annähernd so geht dann weiß ich schon was als nächstes am Kaufvertrag steht (als Phase II dann).

      1. Wagen: Alfa Romeo Giulia Veloce Q4 2,0 TB
      2. Wagen: Renault Scenic Bose 110 dci eco2
      2 Rad: Honda Integra 750


      Blog: http://newwaydrive.blogspot.co.at/