Elektrische Heckklappe öffnet nicht

  • Mein Freundlicher hat mir die fraglichen Sensoren gerade neu bestellt, bei mir ist die Funktion (nachdem sie anfänglich so zu 70-80% funktionierte) komplett "gestorben". Bin mal gespannt, ob's mit neuen Sensoren besser wird. Sind aber im Moment nicht lieferbar.


    Interessant ist in diesem Zusammenhang, dass es mir innerhalb der letzten paar Monate nur ein einziges Mal gelungen ist, die Klappe berührungslos in Bewegung zu setzen, und das war als ich auf dem Weg zum Recyclinghof jede Menge größere Styropor-Teile in den Koferraum geschaufelt habe. Eines davon ist recht weit unter den Wagen gerutscht, und da hat sich dann die Klappe geschlossen. Tolle Wurst.


    Das spricht allerdings gleichzeitig sehr dagegen, dass da irgendwas mit der Heck-Kamera oder den Parksensoren gemacht wird. Offenbar muss das schon ein Fuß (oder was Fuß-ähnliches, s. o.) sein, und zwar unter dem Stoßfänger.

    ""

    Talisman Grandtour Initiale Paris TCe 200, EZ 25.11.2016
    Amethyst Black / Chameleon Grey

    Talisman Grandtour Initiale Paris TCe 225, EZ 13.11.2019
    Karmesin-Rot / Chameleon Grey

  • Nachdem ich am 11. und am 23. Dezember hier gepostet hatte, dass das Öffnen der Heckklappe per Fußkick gar nicht mehr funktioniert, möchte ich kurz berichten, was das AH zur Behebung dieses Mangels unternommen hat. Zunächst wurde alles geprüft und die Stromversorgung gemessen. Da wurde kein Fehler gefunden. Man grenzte sodann die möglichen Ursachen ein auf den Fußsensor und das Steuergerät, das sich im Heckbereich befindet. Beides (Fußsensor und Steuergerät) mussten in Frankreich direkt bei Renault bestellt werden. Im Zentralersatzteillager (für Österreich in Ungarn) sind weder der Sensor noch das Steuergerät vorrätig, weil sie nur ganz selten getauscht werden müssen. Da wären beide Teile in einem Tag da gewesen. So dauerte es vier Tage, bis das AH die Reparatur durchführen konnte. Zunächst wurde der neue Sensor moniert und siehe da - der Fußkick klappte wieder. Der Schuldige an der Misere war also der Fußsensor und es blieb die Frage, warum der so schnell kaputt ging. Ist letzten Endes auch egal. Ein großes Lob an mein AH, die haben sich wirklich sehr bemüht.

    Am 15. Jänner 2018, also vor fast genau einem Jahr postete ich oben stehendes Zitat.
    Nun, ein Jahr später, funktioniert das Öffnen der Heckklappe per Fußkick wiederum so gut wie gar nicht mehr. Die ersten nasskalten Tage führten zu einem Funktionsverlust, wobei das gesamte Handsfree seinen Dienst versagte. Das AH hat die Türgriffe getauscht, es hat sich aber nichts zum Besseren geändert.
    Den Fußsensor will man nicht mehr tauschen, weil es ohnedies keinen Erfolg bringen wird.
    Mein Auto ist nun zwei Jahre alt. Scheinbar hat alles, was mit Sensoren zu tun hat, seine Tücken.
    Der Fußsensor geht jetzt gar nicht mehr. Handsfree funktioniert bei Schönwetter. Die Parksensoren arbeiten sehr unpräzise. Das rote Signal kommt manchmal erst bei einem Abstand von 10 cm zum Hindernis. Auf die Sensoren kann man sich nicht verlassen, daher verwende ich das automatiasche Einparken nicht. Ist mir zu riskant. Der Regensensor tut auch wie er will. Oft schalten sich die Scheibenwischer gar nicht ein, dann wieder wischen sie bei sehr geringem Niederschlag wie blöde. Das automatische Fernlicht fällt auch immer wieder aus, ebenso der Totewinkelwarner.
    Dass Sensoren zweiter Wahl verbaut wurden, offensichtlich aus Preisgründen, steht für mich außer Frage.
    Darüberhinaus liefert die Verkehrszeichenerkennung in 50 % falsche Geschwindikeitsbeschränkungen. Auch hier wurde schon 2 mal nachkalibriert, ohne Erfolg. Ja, und der Radioempfang ist ein Trauerspiel. Auch hier hat das AH schon 2 mal herumgedoktert. Gebessert hat sich nichts.

    Talisman Grandtour Initiale Paris dCi 160 EDC, Cosmos-Blau, Shaded-Grey, EZ 12.2016, alle Extras mit Ausnahme des Glaspanoramadaches

  • Hallo James789,


    Es ist völlig normal, dass die „Fußwedelfunktion“ nicht immer auf Anhieb und immer wieder mal gar nicht funktioniert. Auch mit neuer Batterie kann es durch EMS (Energy Management System) sein, dass die Batteriespannung immer wieder mal abgesackt ist und ein Steuergerät abgestürzt oder, wenn die Funktion nicht wichtig ist, regelrecht abgeschaltet wird.


    Liebe Grüße
    Udo

    RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.

  • James, teilweise verstehe ich dich gut, teilweise aber nicht. Was willst du denn dauernd mit der Karte? Hast du keine Hands-Free-Funktion bei der die Karte in der Hosentasche (oder sonstwo) bleiben kann? Damit musst du doch die Karte nicht bedienen. Da bei dir ja die Wedel-Funktion drin ist, muss auch "Hands-Free" dabei sein.


    Ein Aspekt, der bei diesem Thema noch relevant ist: Wenn man die Karte bei sich trägt und hinter dem Auto steht, könnte die Funkreichweite unter Umständen zu knapp sein. Bei mir verriegel das Auto häufig, wenn ich ums Heck gehe. Wenn das Auto die Karte nicht wahrnimmt, kannst du dir natürlich einen Wolf wedeln.

    Ja das ist richtig das die Karte im Normalfall in der Hosentasche bleiben kann und ich habe auch Hands-Free-Funktion aktiv. Jedoch wenn es mit dem angepriesenen Fußschwenk nun mal nicht funktioniert, dann muss ich die Karte rausholen und manuell den Öffnungsknopf drücken - sonst öffnet sich doch der Kofferraum nicht. Auch der Abstand wegen der Funkreichweite ist bekannt. Selbst wenn ich dann die Karte in der Hand halte und die "Wedel-Funktion" ausführe passiert oft nichts!!!!

    TALISMAN Grandtour Intens Energy dCi 160 EDC, stahlgrau - EZ 11/2016 (gebaut ca. Ende 09/2016), Diesel
    alle verfügbaren möglichen Zusatzpakete für Intens-Modelle - außer kein Head-Up-Display und kein Panoramadach,
    SV 7.0.24.166

  • Ich hatte bei meinen Lagunen den Effekt, dass die Reichweite abnahm, wenn die Karte
    in der Nähe vom Handy war

    rainer

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    1994 Renault 19 1.8 RT
    1997 Renault Megane 1.6e CLASSIC
    2001 Renault Laguna 1.8/16V Privilege
    2012 Renault Laguna 2.0/16V Dynamique

    2019 Renault TALISMAN LIMITED TCe 225 EDC GPF
    SW: 8.0.32.506

  • Jedoch wenn es mit dem angepriesenen Fußschwenk nun mal nicht funktioniert, dann muss ich die Karte rausholen und manuell den Öffnungsknopf drücken - sonst öffnet sich doch der Kofferraum nicht.

    Warum denn? Geht dann der Knopf an der Heckklappe auch nicht?



    Also wenn bei mir der Fußsensor nicht funktioniert dann verwende ich den Taster an der Heckklappe....

    Bei mir und Schwampe und vermutlich 99% aller Grandtourer funktioniert das so. Wenn das bei dir nicht geht, ist es kapott!

    Talisman TCe 200 GT IP 8/2016 kosmosblau
    Talisman TCe 225 GT IP 7/2019 amethyst

  • Warum denn? Geht dann der Knopf an der Heckklappe auch nicht?


    Bei mir und Schwampe und vermutlich 99% aller Grandtourer funktioniert das so. Wenn das bei dir nicht geht, ist es kapott!

    ja sicher doch funktioniert der Knopf an der Heckklappe, aber zum einen ist er sehr schmutzig vom Straßendreck und zum anderen muss man ihn erst ertasten. Die Finger sind dann immer voll mit dem Dreck der Starße....... das mag sich jetzt sehr verwöhnt anhören aber ich finde der "notwendige Knopfdruck" ist nicht der noble und bequeme Stand des angepriesenen verkauften Autos!

    TALISMAN Grandtour Intens Energy dCi 160 EDC, stahlgrau - EZ 11/2016 (gebaut ca. Ende 09/2016), Diesel
    alle verfügbaren möglichen Zusatzpakete für Intens-Modelle - außer kein Head-Up-Display und kein Panoramadach,
    SV 7.0.24.166

  • Mal eine neue Anekdote zur Fußschwenkfunktion für die Öffnung des Kofferraums . Ich fahre meinen Tal jetzt seit 20000 km und in der Zeit hat dies Funktion zu 99 % nie funktioniert, trotz Werkstattbesuch . Gestern habe ich das schöne Wetter genutzt und Auto gewaschen, beim trocken wischen des hinteren Stoßfängers mit einen 40x60 cm großen Tuch piepste es auf einmal und die Kofferraumklappe fuhr auf . Ich hatte auf der rechten hinteren Seite bei der Auspuffblendenatrappe getrocknet ! 8| Darauf hin testete ich diese Stelle und was soll ich sagen , es funktioniert, ständig . Habe es seit gestern wo wir noch unterwegs waren immer wieder probiert an dieser Stelle und es ging immer auf und auch wieder zu . Hätte ja mal jemand erwähnen können das ich über ein Jahr an der falschen Stelle ( hinten mittig ) gewedelt habe =O . Also bei denen wo es auch nicht funktioniert versucht es mal hinten rechts von der Auspuffblende nach rechts hin zu wedeln .

    Renault Talisman Grandtour IP Energy dci 160 EDC , EZ 03.2017 , Amethyst , Chameleon Grey , Winter-Paket , Easy Park Assistent , Panorama Glasdach , Adaptiver Tempopilot , CD MP3 Player , Apple CarPlay , Induktiver Smartphonelader , Winterräder Alu 18“, Ladekantenschutz Edelstahl , SV 7.0.24.166 , Fahrzeugleergewicht 1680 kg gewogen .

  • Guten Abend,ich bin hier neu und ich bin auch ein neuer TAlisman Fahrer. Mein Fahrzeug hat auch eine elektrische bzw.. automatische Heckklappe die nübisher nur per Knopfdruck am Kofferaum funktioniert oder aus den Innenraum heraus.


    Meine Frage die ich mir stelle ist, ob alle automatische bzw. elektronische Heckklappen mit einem sogenannten Fusssensor versehen ist. Da es bei meinem Talisman bisher nicht funktionierte, dachte ich das es vielleicht eine elektrische Heckklappe auch ohne Fußsensor gibt. Wenn dies nicht der Fall ist müsste ich noch mal nachfragen und ggfs. dies prüfen lassen.


    Ich bedanke mich schonmal für eine kurze Rückmeldung.

    Renault Talisman Grandtour dCi 160 Intens
    LED/Navi/Kilma/Multi-Sense 4Control/VISIO PLUS/Komfort Parket/Renault LINK 2
    04/2017

  • hallo. habe auch einen Intens und da kostete der Fußsensor Aufpreis. Ohne jetzt die Preisliste angeschaut zu haben ist das glaube ich auch immer noch so...

    Renault Talisman Grandtour TCE150 EDC Intens Bj 10/2016 4Control

  • Wann gab es denn beim Talisman eine elektrische Heckklappe OHNE Fußsensor? Ist ja nicht VW! Mal die Werkstadt befragen, da scheint was kaputt zu sein.

    Talisman TCe 200 GT IP 8/2016 kosmosblau
    Talisman TCe 225 GT IP 7/2019 amethyst

  • Das ist ja die Frage die ich mir gestellt habe. Ich wollte nur nicht als dummer da stehen, wenn ich bei der Werkstatt Nachfrage.
    Am Anfang dachte ich nämlich auch das es eine elektrische Heckklappe ohne Fußsensor nicht gibt. Konnte es aber noch nicht rausfinden. Da es bei mir nicht klappt, dachte ich jetzt das es die auch ohne Fußsensor gibt. Durch die Beiträge hier mit den Inhalt das es nicht so gut geht bzw. nicht immer klappt wollte ich doch mal nachfragen.


    Danke für die Rückmeldung

    Renault Talisman Grandtour dCi 160 Intens
    LED/Navi/Kilma/Multi-Sense 4Control/VISIO PLUS/Komfort Parket/Renault LINK 2
    04/2017

  • Da ist Renault ziemlich konsequent. Entweder es gibt eine Ausstattung, mehr oder weniger komplett - oder aber nicht. Das ist anders als bei den deutschen Herstellern, wo man jede (Teil-)Funktion separat ordern muss.

    Talisman TCe 200 GT IP 8/2016 kosmosblau
    Talisman TCe 225 GT IP 7/2019 amethyst

  • Mal eine kleine Info am Rande:


    Mein Verkäufer sagte mir bei der Vorführung des Wagens, dass der Fußsensor bei ihm nur in 50% der Fälle funktioniert und machte die typische Wedelbewegung (links-rechts), wie man sie aus der VW Werbung kennt.


    Da ich mir aber bei einem neuen Fahrzeug immer erst die Bedienungsanleitung durchblätter, bin ich auch auf diesen Punkt gestoßen.
    Renault schreibt vor eine Trittbewegung zu machen, als ob man dem Fahrzeug sozusagen in den Arsch tritt :D (natürlich kurz vorher abbremsen).


    Bei mir funktioniert so die Öffnung zu 100%!

    Dateien

    • Unbenannt.JPG

      (86,3 kB, 19 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Renault Talisman Grandtour Initiale Paris TCe 225 EDC