Realistischer Verbrauch 225PS Benziner 2019

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo F1,

      In „Perso“ kannst Du Motot Eco und Klima Komfort kombinieren.

      Liebe Grüße
      Udo

      ""

      RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.

    • Genau Martin
      Im ECO dreht er nicht so hoch , schaltet im grünen Bereich und wenn Du willst trittst Du voll durch und verlässt ihn dadurch . Sobald Du vom Gas gehst fällt er wieder in den ECO .
      Ansonsten kann man nicht von gemächlich reden , hängt aber auch von der PS Zahl ab. Im Clio mit 90 PS merkt man es schon heftiger .
      LG

      Renault Talisman Grandtour IP Energy dci 160 EDC , EZ 03.2017 , Amethyst , Chameleon Grey , Winter-Paket , Easy Park Assistent , Panorama Glasdach , Adaptiver Tempopilot , Winterräder Alu 18“

    • Sam schrieb:

      Aber BTT: Die neuen Benzinmodelle scheinen auch genügsam zu sein. Finde die bisher bekannten Erfahrungen für einen 225PS Benziner sehr gut.
      Ist natürlich nicht der 1.8er aber ich hab gerade (mal wieder...) einen Leihwagen. Diesmal einen Grand Scenic mit dem ebenfalls neuen 1.33.

      Hier mal mein kurzer Bericht von Cliowelt:
      "Was soll ich sagen, der neue 1,3-Liter mit 140 PS ist ein Gedicht, deutlich kraftvoller als der alte 1.2 130 im Kadjar dank 240 Nm statt 205, die auch merklich früher anliegen. Dazu super leise und sehr sehr laufruhig. Insgesamt ist das Auto zwar mager ausgestattet aber ansonsten richtig gut gemacht. Die relativ schmalen 20-Zöller nerven erstaunlich wenig auf schlechten Straßen, kein Gerumpel aus dem Fahrwerk, in Sachen Windgeräusche gut gedämmt. Super praktisch ist er natürlich auch. Aktuell stehen 6,2 Liter auf der BC und da bin ich kein Verkehrshindernis, erstaunlich wenig. Der Clio IV GT den wir mal hatten, war auf gleicher Strecke durstiger.
      Der beste Renault den ich seit langem gefahren bin."

      Zum Vergleich, der Talisman nimmt auf gleicher Strecke und gleicher Fahrweise 5,7 Liter Diesel. Und das, obwohl ich die Limo hab und der Grand Scenic ein echtes Schiff ist.

      Zum Thema ECO-Modus, ich hab in Person das Getriebe in ECO laufen, die Klima auf Komfort und die Lenkung auf Sport. So gefällt mir das. Wenn ich durch trete ist Leistung da, das Auto hält die Drehzahl niedrig wenn möglich, passt.

      2005 - 2005: Renault Clio A Phase 2 E7F 1.2 54 PS
      2005 - 2012: Renault Clio B Phase 2 D4F 1.2 75 PS
      2012 - 2015: Renault Laguna II Phase 2 F9Q 1.9 dci 130 PS
      2014 - 2014: Renault Clio C Phase 2 K4M 1.6 128 PS
      2014 - 2017 : Renault Clio IV H5Ft 1.2 TCE 120 PS EDC
      2015 - 2017 : Renault Megane III Phase 3 R9M 1.6 DCI 130 PS
      2017 - ..... : Renault Kadjar H5Ft 1.2 TCE 130 PS EDC
      2017 - ..... : Renault Talisman R9M 1.6 DCI 160 PS EDC

    • Zum Thema ECO-Modus, ich hab in Person das Getriebe in ECO laufen, die Klima auf Komfort und die Lenkung auf Sport. So gefällt mir das. Wenn ich durch trete ist Leistung da, das Auto hält die Drehzahl niedrig wenn möglich, passt.

      Hallo Sam

      das hört sich ja ganz gut an, eignet sich die Einstellung für lange Autobahn Strcken?

    • Martin 0815 schrieb:

      das hört sich ja ganz gut an, eignet sich die Einstellung für lange Autobahn Strcken?
      Auf der AB bei 130 ist das Auto doch eh im 6. Gang, ab dort merke ich ohnehin keinen Unterschied mehr zwischen den einzelnen Modi was die Leistung betrifft.

      2005 - 2005: Renault Clio A Phase 2 E7F 1.2 54 PS
      2005 - 2012: Renault Clio B Phase 2 D4F 1.2 75 PS
      2012 - 2015: Renault Laguna II Phase 2 F9Q 1.9 dci 130 PS
      2014 - 2014: Renault Clio C Phase 2 K4M 1.6 128 PS
      2014 - 2017 : Renault Clio IV H5Ft 1.2 TCE 120 PS EDC
      2015 - 2017 : Renault Megane III Phase 3 R9M 1.6 DCI 130 PS
      2017 - ..... : Renault Kadjar H5Ft 1.2 TCE 130 PS EDC
      2017 - ..... : Renault Talisman R9M 1.6 DCI 160 PS EDC

    • Hallo liebe Gemeinde,
      nun möchte ich auch einmal die Verbrauchswerte meiner Urlaubsfahrt kundgeben.

      Hinfahrt


      Strecke:
      Görlitz -> Binz

      Kilometer:
      609,5 km, davon 500 Autobahn

      Fahrweise:
      Nachtfahrt, deswegen kaum andere Verkehrsteilnehmer / Fahrmodi Neutral / Tempomat 136, außer in den Baustellen / eine Vollgasetappe bis Höchstgeschwindigkeit und ca. 5km gehalten / 2 Erwachsene, 2 Kinder, Kofferraum bis Anschlag beladen / Klima durchgängig an

      Durchschnittsverbrauch laut Bordcomputer: 7,6l ( Aral Ultimate102 )


      Rückfahrt
      Strecke:
      Binz -> einmal durch die Innenstadt von Dresden -> Görlitz

      Kilometer:
      600 km glatt, davon 480 Autobahn

      Fahrweise:
      Tagfahrt, kein Stau, mittelmäßiges Verkehrsaufkommen / Fahrmodi Neutral, ab und an Sport / durchaus flotte Fahrweise wenn es der Verkehr hergegeben hat, 170-200kmh / in den Baustellen und 120,130 Zonen mit Tempomat / 2 Erwachsene, 2 Kinder, Kofferraum bis Anschlag beladen / Klima durchgängig an

      Durchschnittsverbrauch laut Bordcomputer: 8,4l ( Aral Ultimate102 )



      Nach 1209,5 km sagt der Bordcomputer einen Durchschnittsverbrauch von glatt 8 Litern.
      Das ist für mein Empfinden vollkommen in Ordnung, wenn ich bedenke, dass der Karren voll beladen war, die Klima durchgängig lief und ich gerade auf der Rückfahrt sicherlich kein Verkehrshindernis war. Mein Kilometerstand beträgt jetzt 4200. Es besteht also die Hoffnung, dass sich der Verbrauch über die Zeit ja sogar noch nach unten schraubt. Ich habe mich die ganze Reise über in dem Fahrzeug sehr sicher und gut aufgehoben gefühlt und bin von dem Fahrgefühl immer noch begeistert.

      :):thumbsup::thumbup:


      Talisman Grandtour Limited TCe225

      EZ 06-19 / Platin-Grau / Sun Plus-Paket / Einparkhilfe vorne und hinten / Seitenscheiben hinten und Heckscheibe dunkel getönt / Ladekantenschutz in Chrom / B32 18" Himalaya-Grey
    • ny.newyork schrieb:

      Hallo Lawski,

      Den Tageskilometerzähler und den kompletten Bordcomputer kann man unabhängig voneinander auf Null setzen. Einzelne Punkte im Bordcomputer lassen sich nicht unabhängig von anderen zurücksetzen.

      Liebe Grüße
      Udo
      Ich muss das zusätzlich noch einmal flink aufgreifen. Ich habe ja nun meine Urlaubsfahrt im RLink gespeichert.
      Das hat ja zur Folge, dass es alles zurücksetzt. Dies lässt sich wirklich nicht umgehen?

      Talisman Grandtour Limited TCe225

      EZ 06-19 / Platin-Grau / Sun Plus-Paket / Einparkhilfe vorne und hinten / Seitenscheiben hinten und Heckscheibe dunkel getönt / Ladekantenschutz in Chrom / B32 18" Himalaya-Grey
    • Hallo Lawski,

      Was meinst Du mit Deiner Aussage, die Urlaubsfahrt im R-Link gespeichert zu haben?
      Hast Du im Navigationssystem eine Route erstellt?

      Liebe Grüße
      Udo

      RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.

    • Lawski schrieb:

      Hallo liebe Gemeinde,
      nun möchte ich auch einmal die Verbrauchswerte meiner Urlaubsfahrt kundgeben.

      Hinfahrt


      Strecke:
      Görlitz -> Binz

      Kilometer:
      609,5 km, davon 500 Autobahn

      Fahrweise:
      Nachtfahrt, deswegen kaum andere Verkehrsteilnehmer / Fahrmodi Neutral / Tempomat 136, außer in den Baustellen / eine Vollgasetappe bis Höchstgeschwindigkeit und ca. 5km gehalten / 2 Erwachsene, 2 Kinder, Kofferraum bis Anschlag beladen / Klima durchgängig an

      Durchschnittsverbrauch laut Bordcomputer: 7,6l ( Aral Ultimate102 )


      Rückfahrt
      Strecke:
      Binz -> einmal durch die Innenstadt von Dresden -> Görlitz

      Kilometer:
      600 km glatt, davon 480 Autobahn

      Fahrweise:
      Tagfahrt, kein Stau, mittelmäßiges Verkehrsaufkommen / Fahrmodi Neutral, ab und an Sport / durchaus flotte Fahrweise wenn es der Verkehr hergegeben hat, 170-200kmh / in den Baustellen und 120,130 Zonen mit Tempomat / 2 Erwachsene, 2 Kinder, Kofferraum bis Anschlag beladen / Klima durchgängig an

      Durchschnittsverbrauch laut Bordcomputer: 8,4l ( Aral Ultimate102 )



      Nach 1209,5 km sagt der Bordcomputer einen Durchschnittsverbrauch von glatt 8 Litern.
      Das ist für mein Empfinden vollkommen in Ordnung, wenn ich bedenke, dass der Karren voll beladen war, die Klima durchgängig lief und ich gerade auf der Rückfahrt sicherlich kein Verkehrshindernis war. Mein Kilometerstand beträgt jetzt 4200. Es besteht also die Hoffnung, dass sich der Verbrauch über die Zeit ja sogar noch nach unten schraubt. Ich habe mich die ganze Reise über in dem Fahrzeug sehr sicher und gut aufgehoben gefühlt und bin von dem Fahrgefühl immer noch begeistert.

      :):thumbsup::thumbup:
      Hallo Lawski

      sehr ausführlich dargestellt ! Top :)

      Also bist du jeweils mit einer Tankfüllung Durchgefahren? Von Anfang bis Ende?
    • ny.newyork schrieb:

      Hallo Lawski,

      Was meinst Du mit Deiner Aussage, die Urlaubsfahrt im R-Link gespeichert zu haben?
      Hast Du im Navigationssystem eine Route erstellt?

      Liebe Grüße
      Udo

      Da habe ich mich falsch ausgedrückt. Ich meine die Übersicht, welche nach der Fahrt angezeigt wird. Diese kann ja als "Lieblingsfahrt" gespeichert werden. Das habe ich nach der Hinfahrt gemacht und nach der Rückfahrt. Also jeweils bei Fahrtbeginn eine neue gestartet und am Ende gespeichert. Bei Urlaubsfahrten ist das durchaus okay...wenn ich mir aber überlege ich möchte dies für den Arbeitsweg so handhaben finde ich es sehr blöd gelöst, da ja immer alles zurückgesetzt wird. Sowohl im großen Zentralbildschirm, als auch im Tachodisplay. Aber dies zu umgehen ist anscheinend nicht möglich, also muss ich wohl damit leben.
      Es wäre halt nett gewesen, eine Möglichkeit zu haben, um mal über ein ganzes Jahr zu "sammeln" und eine Möglichkeit, Kurzstrecken separat zu hinterlegen.

      Martin 0815 schrieb:

      sehr ausführlich dargestellt ! Top :)

      Also bist du jeweils mit einer Tankfüllung Durchgefahren? Von Anfang bis Ende?

      Nein.
      Ich hätte es sicherlich geschafft, wollte aber kein Risiko eingehen. Erstens, weil ich nicht wusste, wann noch eine Tankstelle kommt bzw. ob ich auf Rügen irgendwo im Verkehr feststecke und außerdem weil ich für mich noch nicht so genau das Gefühl entwickelt habe, wie weit ich ihn ausreizen kann was den Tank betrifft. Der Bordcomputer ist ja nun auch nicht soooo genau. Bei meinem Megané war das kein Problem, da wusste ich auch bei Tankleuchte an, genau welche Strecke ich wie noch fahren kann.

      Bei dem nächsten Binz - Besuch werde ich aber mit einer Füllung durchkommen, denke ich. Jedenfalls die Hinfahrt :saint::D

      Talisman Grandtour Limited TCe225

      EZ 06-19 / Platin-Grau / Sun Plus-Paket / Einparkhilfe vorne und hinten / Seitenscheiben hinten und Heckscheibe dunkel getönt / Ladekantenschutz in Chrom / B32 18" Himalaya-Grey
    • Einherjer schrieb:

      Lawski schrieb:

      Erstens, weil ich nicht wusste, wann noch eine Tankstelle kommt
      Du kannst dir sämtliche Tankstellen im Navi anzeigen lassen. Hatte mir vor 2 Wochen in Belgien an der Nordseeküste sehr geholfen, da es dort nur spärlich Tankstellen gibt.
      Ich weiß...es gibt ja den Punkt "Hilfen in der Nähe"- Tankstellen oder so... ^^ aber wie gesagt, wollte kein Risiko eingehen, da es meine erste lange Ausfahrt mit dem neuen Wagen war. Außerdem tanke ich wenn möglich immer nur bei ARAL, und da es sich angeboten hat kurz vor Rügen nochmal zu tanken, habe ich dies getan...Restreichweite war noch 170km laut Bordcomputer, wenn ich mich recht erinnere, bei noch 110 zu fahrenden Kilometern. :)

      Talisman Grandtour Limited TCe225

      EZ 06-19 / Platin-Grau / Sun Plus-Paket / Einparkhilfe vorne und hinten / Seitenscheiben hinten und Heckscheibe dunkel getönt / Ladekantenschutz in Chrom / B32 18" Himalaya-Grey
    • Hallo alle Zusammen,
      Passt zwar nicht ganz hier in das Thema, ....aber auf Grund der Formulierung ich weiß nicht wann noch eine Tankstelle kommt...
      Ich empfehle zusätzlich die Tankstellen APP, die ist wirklich gut mit Angabe der Firma, Entfernung, Preis und wenn ich will bei Anwahl einer Tankstelle gleich Übernahme in die Navigation.
      Hat mir in unbekannten Gebieten schon sehr geholfen.
      Mit freundlichen Grüßen
      Akhnaforest

      Talisman Grandtour, Intens, dCi130, Kosmos-Blau, Zusatzpakete:
      Visio Plus–/City Plus–/ Cruising Plus–/ Safety Plus
      Bj: 06/2016
      SW: 2.2.19.300,
      Navi: MM2014 / Karten-Update: 2014/2015/2016/2017/2018