Realistischer Verbrauch 225PS Benziner 2019

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ny.newyork schrieb:

      Nur in Deutschland darf man, wenn kein Tempolimit aktiv ist, Vollgas geben.
      Ich fahre auch sehr, sehr selten Vollgas und würde an der Stelle mit einem kleineren Motor zurecht kommen. Genießen tue ich die höhere Anzahl der Pferdchen aber regelmäßig auf Beschleunigungsstreifen (einfädeln, bzw. mal fix "in die Lücke gleiten", ohne den Hintermann zum Bremsen zu zwingen) und beim Überholen auf der Landstraße. Bei uns in der Gegend sind viele Trecker und LKW unterwegs, und wenn man da beim Überholen schnell aus dem Quark kommt, ist es schon sehr angenehm.

      Unbedingt geBRAUCHT wird die Leistung natürlich trotzdem nicht. Aber es ist definitiv "nice to have" :)

      Kleine Ergänzung zum Thema: Bei mir hat sich der Verbrauch inzwischen bei etwas über 8 l/100 km eingependelt, da ist allerdings viel Landstraße (incl. viel Tempolimit) dabei, wenig Stadt und kaum Autobahn. In der Realität werden's ca. 8,5 Liter sein, damit liege ich bei gleichem Fahrprofil gut einen halben Liter höher als mit dem "alten " TCe 200. Der 225 fühlt sich dennoch angenehmer an, da er vorm Einsetzen des Turbos einfach etwas mehr Kraft hat. Ich finde den Verbrauch OK. Nicht großartig, aber OK.
      ""
      Talisman Grandtour Initiale Paris TCe 200, EZ 25.11.2016
      Amethyst Black / Chameleon Grey

      Talisman Grandtour Initiale Paris TCe 225, EZ 13.11.2019
      Karmesin-Rot / Chameleon Grey
    • TalismanGT schrieb:

      Hallo,

      ja für mich wären 130PS zu wenig für einen Kombi in dieser Länge und Breite. Ich denke mal die Beschleunigung sollte trotzdem gleich sein gegenüber der Limousine. Aber wenn du dich wohl fühlst und es für dich nicht untermotorisiert ist, ist alles gut. Aber wenn man mal mit Frau, Kinder und Gepäck in den Urlaub fährt siehts wiederum anders aus, da wären die 130PS für dich sicherlich auch untermotorisiert.

      LG

      Also vollkommen klar: Leistung kann man nicht genug haben... :D
      Ist eben immer ein Abwägen und ein Kompromiss. Ich hatte schon ein Fahrzeug mit 250 PS und habe es dann wieder abgegebene weil es für das Pendeln zu schade war und ich sowieso so gut wie nie dir Leistung genutzt habe.
      Mit dem 130 PS Diesel war ich schon zu Viert mit Gepäck auch weiter weg. Auch das macht er gut, braucht eben länger, wenn man Mal abbremsen muss. Dafür aber unter 6 Liter Verbrauch.
      Aber jetzt BTT...;-)

      E-Klasse - Nissan X-Trail - Talisman Intens

    • Ich auch mal kurz OT :D

      Der klein 160 PS Benziner ist auch völlig ausreichend, selbst im Schwarzwald.

      Gerade unten herum zieht er zügig an. Sind ja lediglich nur 30 Nm weniger als beim Großen (dank der Beschränkung).
      Bei Beschleunigungen ab ca.140 geht dann die Luft etwas aus.
      Wäre ein interessanter Motor zum chippen auf 190 PS weil er schön leicht ist. Dann greift aber wieder das DSG ein...

      Klar ist er mit dem 1,33 L auch kein Zugwagen.

      Grüssle Sven

      Talisman Grand Tour Life Tce 160 edc gpf EZ: 01/2020

    • Hallo,

      ich fahre den 160-PS-Diesel. Mit dem kann man zügig auf Autobahnen einfädeln und gut auf Landstraßen überholen. Damit ist man kein Verkehrshindernis. Die fehlende Leistung spürt man bei Beschleunigung über 140 km/h. Je höher die Geschwindigkeit, desto zäher gehts voran.
      Aber durch das hohe Drehmoment zieht er im höchsten Gang Steigungen hinauf, ohne an Tempo zu verlieren.

      Liebe Grüße
      Udo

      RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.

    • Jetzt ich aber auch noch mal Off-Topic

      Hi TalismanGT

      @„Deswegen könnte ich mir nicht vorstellen große schwere Kombis mit unter 170PS zu fahren.„

      Also das finde ich ein bisschen übertrieben , Du oder Wir als Alltagsfahrer merken sicherlich nicht die marginalen Unterschiede in der Beschleunigung. Diese belaufen sich beim Dci 160 zum TCe 225 auf genau 2 sec. von null auf 100. Die zu erreichend Endgeschwindigkeit wirst Du noch seltener erreichen als wir .
      Ich möchte gar nicht wissen wie viele Mittelklassekombis mit unter 170 PS in Deutschland verkehren . Klar sind mehr PS immer cool aber eben auch eine reine Ansichtssache und für jeden persönlich unterschiedlich .
      OK , alles gut !

      LG

      Renault Talisman Grandtour IP Energy dci 160 EDC , EZ 03.2017 , Amethyst , Chameleon Grey , Winter-Paket , Easy Park Assistent , Panorama Glasdach , Adaptiver Tempopilot , Winterräder Alu 18“, Ladekantenschutz Edelstahl
      SV 7.0.24.166

    • Hallo,
      meiner war zur A Wartung mir ist aufgefallen das die l/100km Anzeige jetzt schneller mal wechselt war jetzt auch gemischt unterwegs das heißt Autobahn, Landstraße u. City hat sich bei mir auf 7,2l eingependelt muss sagen das war sonst höher. Der Verkäufer sprach mich auch auf den verbrauch an wie ich so nach einem 1 Jahr zufrieden bin. Kann aber auch sein das der 95roz zurzeit einfach besser ist.

      Grüße Robert

      TALISMAN Grnadtour IP TCe 225 EDC GPF min. 6,3L/100km

    • DD1HWK schrieb:

      meiner war zur A Wartung mir ist aufgefallen das die l/100km Anzeige jetzt schneller mal wechselt
      Dann wurde deine Verbrauchsanzeige auf 0 resettet. Das ist das, was ich in meinem Beitrag #241 geschrieben hatte. Wenn du wenige Messwerte hast, ändert sich das arithmetische Mittel (Durchschnittsverbrauch) schneller mal, als wenn du viele Messwerte hast.

      Talisman Grandtour TCe200 IP - Stahlgrau - ACC --- BJ 04/2017 - EZ 09.05.2017

    • Das mache ich immer wenn ich getankt habe das ist mir schon bewusst, das liegt nicht daran habe schon wieder einen halben tank verfahren letzte Woche das mit den werten nach dem 0 resett hat sich nach mindestens 30 km wieder auf einen stabilen wert eingependelt. Ich hatte vor der Wartung beobachtet wenn ich in der Stadt bei einem verbrauch von 9-10 Liter war und dann 30-60km Autobahn gefahren bin ist der verbrauch selbst im ECO Modus nur nach der Komastelle um ein zwei Werte gefallen das ist jetzt nicht mehr so.

      TALISMAN Grnadtour IP TCe 225 EDC GPF min. 6,3L/100km