Realistischer Verbrauch 225PS Benziner 2019

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Realistischer Verbrauch 225PS Benziner 2019

      Hallo zusammen,

      ich spiele mit dem Gedanken mir einen neuen 225PS Benziner Talisman GT 2019 zu holen, leider finde ich nur bedingt was über den Verbrauch.
      Ich fahre aktuell einen Grandtour 200 PS mit ca. 7.2-8.6l.
      Im Spritmonitor habe ich keinen 225Ps gefunden der unter 9.5l verbraucht kann das sein?
      Wie ist Eure Erfahrung?

      Danke Gruß
      Trinity

      ""

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Trinity ()

    • Die ECO-Taste bewirkt schon so einiges. Man muss natürlich trotzdem sehr zärtlich mit dem Gaspedal umgehen. Bestwerte im Verbrauch erreicht man in der Regel nur im ECO-Modus. Vergleichswerte sind in der realen Welt allerdings kaum sinnvoll ermittelbar, auch wenn das viele versuchen. Dafür bräuchte man einen Prüfstand und immer die selben Testbedingungen.

      Talisman TCe 200 GT IP 8/2016 kosmosblau
      Talisman TCe 225 GT IP 7/2019 amethyst
    • Ich habe meinen seit Anfang Februar. Wenn man nicht schneller als 130 fährt auf der Autobahn, stimmt das mit den 8,5. Wenn man aber über 210 fährt, kann man zuschauen wie die Tanganzeige runtergeht. Da braucht man locker 13 Liter. Im Stadtverkehr ist das mit den 9,5 leider auch war.

      Renault Talisman Limited Grandtour TCe 225 EDC GPF / Cruising-Paket + Safety Plus-Paket / EZ 01-2019




    • Ich fahre den 225 PS Grandtour seit Dezember und bin bisher zufrieden mit dem Verbrauch. Das Auto findest du auch bei Spritmonitor. Mein Gesamtdurchschnitt liegt bisher bei 8,2 Liter. Eine Sparrunde ergab mal 7,6 Liter, hat aber keinen Spaß gemacht :D .
      Selbst eine recht flotte Autobahntour am Wochenende mit langen Strecken über 200 km/h ist letztendlich mit 8,9 Liter zu Buche geschlagen, was völlig in Ordnung ist. Das Auto hat jetzt ca. 6200 km.
      Links in meinem Profil kannst du auf den Verbrauch klicken und kommst so zu meinem Spritmonitor.

      Ach ja, meine Erkenntnis ist, dass der Eco-Modus rein gar nichts bringt!


      Liebe Grüße

      Talisman Grandtour TCe 225 GPF Limited, EZ 12/18

    • Ich habe ihn heute mit 6 Km auf dem Tacho übernommen und bin 300 Kilometer gefahren.
      Alles im Comfort - Modus, ca. 60% Bahn und jeweils 20% Überland und Dresdner Innenstadt im Feierabendverkehr.
      Auf der Autobahn auch kurze Vollgaspassagen bis 215km/h.

      Durchschnittsverbrauch nach der ersten Ausfahrt: 8,4 l


      Talisman Grandtour Limited TCe225

      EZ 06-19 / Platin-Grau / Sun Plus-Paket / Einparkhilfe vorne und hinten / Seitenscheiben hinten und Heckscheibe dunkel getönt / Ladekantenschutz in Chrom / B32 18" Himalaya-Grey
    • „ Auf der Autobahn auch kurze Vollgaspassagen bis 215km/h.„
      Hallo Lawski
      Das hat aber nichts mit Einfahren nach Herstellervorgabe zu tun !
      Ist aber natürlich Deine Sache , wurde hier im Forum auch schon ausführlich erörtert und darüber gibt es natürlich auch verschiedene Meinungen .
      Zu Deinem Verbrauch , der wird sich in den nächsten Kilometern noch nach unten einpegeln . ( 10 000 )
      LG

      Renault Talisman Grandtour IP Energy dci 160 EDC , EZ 03.2017 , Amethyst , Chameleon Grey , Winter-Paket , Easy Park Assistent , Panorama Glasdach , Adaptiver Tempopilot , Winterräder Alu 18“

    • doch, das ist fürs Einfahren durchaus okay, wurde mir im Autohaus vom Werkstattmeister mitgeteilt.
      Er meinte im Bezug auf das Einfahren:

      * Motor immer erst "warmfahren" ( ist ja auch außerhalb der Einfahrphase klar )
      * Sport - Modus vermeiden wegen der hohen Drehzahlbereiche
      * und nicht lange Strecken unter Volllast fahren

      Aber, wenn ich mal kurze Abschnitte, so 2 - 5 Kilometer voll durchlatsche passiert da gar nix mit dem Motor. Ich muss ja auch in der Lage sein, zu überholen und nicht den Überholvorgang abbrechen, weil ich merke upps 130. Außerdem steht geschrieben, eine Motordrehzahl von 3500 U/min im höchsten Gang nicht überschreiten..was ja ungefähr bei 200 km/h der Fall sein sollte.


      Talisman Grandtour Limited TCe225

      EZ 06-19 / Platin-Grau / Sun Plus-Paket / Einparkhilfe vorne und hinten / Seitenscheiben hinten und Heckscheibe dunkel getönt / Ladekantenschutz in Chrom / B32 18" Himalaya-Grey
    • Hallo Buchinger

      Das kann ich so nicht bestätigen, mein 160 PS Dci zieht von unten raus gut an und auch bis 200 km/h gut durch . Dann wird es bisl zäher ehe bei 214/15 Schluss ist . Ich würde sogar sagen das er untenheraus besser beschleunigt als mein 2.0 Dci mit 150 PS.
      LG

      Renault Talisman Grandtour IP Energy dci 160 EDC , EZ 03.2017 , Amethyst , Chameleon Grey , Winter-Paket , Easy Park Assistent , Panorama Glasdach , Adaptiver Tempopilot , Winterräder Alu 18“

    • jojom schrieb:

      ...
      Ach ja, meine Erkenntnis ist, dass der Eco-Modus rein gar nichts bringt!
      ...
      Um das zu vergleichen, müsstest du unterschiedliche Einstellungen unter exakt den gleichen Bedingungen vergleichen. Das ist auf der Straße quasi ausgeschlossen. Ich gehe davon aus, dass der ECO-Modus schon etwas bringt. Der Unterschied ist nur nicht so signifikant.
      Talisman TCe 200 GT IP 8/2016 kosmosblau
      Talisman TCe 225 GT IP 7/2019 amethyst
    • Hallo zusammen,
      Modus hin, Modus her, ist egal. Er ist lahm.!
      Ich habe vor dem Talisman einen Laguna III GT dci Fap 180 mit 180 PS, 140 00 KM lang gefahren, als Neuwagen gekauft. -- O.K. in der Spitze ist der TALI. etwas schneller aber sonst zwischen 50 und 190 Km/h ist der Laguna dermaßen giftig..... kein Vergleich.
      Wenn ich heut einen gut erhaltenen LAGUNA mit gleicher Ausstattung ( 180 PS ) kaufen könnte, würde ich sofort tauschen.
      Schade,..
      Buchinger

      P.S.

      Habe auf meinem Talisman inzwischen auch 45 000 Km drauf.

    • Hallo Buchinger,

      Der Laguna hatte nicht Euro 6d-temp und da gab es kein RDE-Verfahren. Da war es völlig egal, wenn das AGR nicht gearbeitet hat.
      Da wurde beim Beschleunigen nicht die Verbrennungstemperatur gesenkt um NOx zu reduzieren.

      Liebe Grüße
      Udo

      RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.