Mindest dicke original Renault Bremsscheibe

  • Hi Mikele..,,


    Na dann hoffen wir alle mit Dir und hoffentlich heißt es am Ende der Woche Ende gut alles gut .

    LG

    Renault Talisman Grandtour IP Energy dci 160 EDC , EZ 03.2017 , Amethyst , Chameleon Grey , Winter-Paket , Easy Park Assistent , Panorama Glasdach , Adaptiver Tempopilot , CD MP3 Player , Apple CarPlay , Induktiver Smartphonelader , Winterräder Alu 18“, Ladekantenschutz Edelstahl , SV 7.0.24.166 , Fahrzeugleergewicht 1680 kg gewogen .

  • Hallo Mikele,


    es wird schon...


    Liebe Grüße

    Udo

    RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.

  • Aber daraus lernen wir, eine bestandene HU bedeutet nicht das auf den nächsten Kilometern alle OK sein muß.;)


    Deshalb sollte man sich wenn man unsicher ist immer mal genauer die Vorschriften anschauen. So darf der TÜV nicht beanstanden wenn ich vorne links einen Winterreifen von Barum mit 6mm Profiltiefe habe, vorne rechts einen runderneuerten Sommerreifen mit 1,8mm, hinten links einen Ganzjahresreifen von Nangkang mit 4mm und rechts dann als weiteren Chinakracher einen Wanli Sommerreifen mit egal wieviel Profil, Hauptsache über1,6mm.

    Und bevor jetzt jemand sagt Skandal und Frechheit und wie kann das sein....

    Ich habe eine alte Honda CB 250RS, die ist Baujahr 1981, dies ist das erste Motorrad das ich offiziell gefahren bin, sie hat mir über Jahre viel Freude bereitet, aber jetzt steht sie einfach nur in der Garage um Versicherungsrabatte zu erzielen damit wir in der Familie neben zwei Alltagsautos auch noch ein Cabrio und zwei andere Motorräder betreiben können sowie als Rabattretter falls wirklich mal ein Unfall passiert. Bei dem Krad ist schon seit 12 Jahren die Hinterradbremse an der Verschleißgrenze, aber das Fahrzeug wird eigentlich nur zum TÜV und zurück bewegt, und das schenke ich mir mittlerweile auch. Von daher finde ich es gut das da nicht gesagt wird " Die hält nur noch 3000Km, das ist ein Mangel der beseitigt werden muß" sondern das mir als mündigem Verkehrsteilnehmer da nur ein Hinweis gegeben wird.

    Aber bei einem Riss in der Flanke hört der Spaß natürlich auf, so ein Reifen muß ersetzt werden.


    gruß schraddeler

    GT TCE 225 Business 2019, Kosmos-Blau, Winter-Paket, City Plus-Paket

  • Ja das mag wohl stimmen, aber mal angenommen ich fahre mal quer durch Deutschland 500km. Und lege 3x eine gefahren remaking hin aus 200km/h. Spätestens bei der 4ten brrmsung hab ich dann Metall auf Metall und es würde krachen. Aber schon richtig, so sind halt die Vorschriften. Isthalt wie mit den 1, 6mm restprofil. :rolleyes:

  • Ich bin überzeugt dass man zu einem guten Ergebnis kommen wird.

    Ich hoffe dass es dann zukünftig mit dem Fahrzeug alles problemlos bleibt.


    Mit den Belägen und dem beschädigten Reifen hätten wir erst dann den Kaufvertrag unterschrieben, wenn alles behoben und die Behebung vorher schriftlich bestätigt wird.

    Wie bei unserem Talisman haben wir einige Punkte, die in der Kürze der Probefahrt und durch eine Sichtprüfung aufgefallen waren, schriftlich bestätigen lassen, dass diese Punkte behoben werden.

    Talisman Grandtour Initiale Paris, EDC 225 PS, Perlmutt Weiß, 02/2019 Erstzulassung vom deutschen Autohaus, Jahres-und Vorführwagen, erhalten am 04. Juni 2020 mit 14075 km, Erstzulassung Februar 2019, Komplettausstattung (außer Trennnetz), schwenkbare AHK nachträglich montieren lassen. Fahrzeuggewicht voll betankt ohne Fahrer und laut LKW-Waage, 1680 kg.

    Leistungsgewicht: 7,5 kg pro PS.

  • Also bei dem Reifen gibt es keine Diskussion. Das hätte kein TÜV der Welt surchwinken dürfen. Es gibt auch eine Beurteilung vom TÜV selbst, was noch im Rahmen ist und was nicht.

    Mit. Den Bremsscheiben ja hätte ich mir schriftlich geben lassen sollen und nicht nur mündlich. Aber wenn die das nicht machen würde, wäre eine entsprechende Beurteilung bei Google mit diversen Beweisfotos gefolgt. Und ein Autohaus dieser Größe kann sich solche schlechte pablissetie nicht leisten,... Oder vielleicht doch?... Mal gucken wann der ersehnte Anruf der Abholung kommen und dann lass ich mich überraschen.

  • Fängt der Name des Autohauses vielleicht mit B an und hört mit S auf?

    Talisman Grandtour Initiale Paris, EDC 225 PS, Perlmutt Weiß, 02/2019 Erstzulassung vom deutschen Autohaus, Jahres-und Vorführwagen, erhalten am 04. Juni 2020 mit 14075 km, Erstzulassung Februar 2019, Komplettausstattung (außer Trennnetz), schwenkbare AHK nachträglich montieren lassen. Fahrzeuggewicht voll betankt ohne Fahrer und laut LKW-Waage, 1680 kg.

    Leistungsgewicht: 7,5 kg pro PS.

  • Dann ist es nicht das Autohaus, das ich gemeint habe.

    Talisman Grandtour Initiale Paris, EDC 225 PS, Perlmutt Weiß, 02/2019 Erstzulassung vom deutschen Autohaus, Jahres-und Vorführwagen, erhalten am 04. Juni 2020 mit 14075 km, Erstzulassung Februar 2019, Komplettausstattung (außer Trennnetz), schwenkbare AHK nachträglich montieren lassen. Fahrzeuggewicht voll betankt ohne Fahrer und laut LKW-Waage, 1680 kg.

    Leistungsgewicht: 7,5 kg pro PS.

  • Was bitte, ist denn euer Problem? Ist das so eine art rate Spiel oder Code?

    Soweit ich weiß, ist das hier ein Forum zum Meinungsaustausch.

    Solange ihr sachlich bleibt und von euren Erfahrungen in Bezug auf ein bestimmtes Autohaus Berichtet ist es kein Problem. Es sei denn ihr habt etwas berichtet, das sagen wir mal, nicht ganz der Wahrheit entspricht und zu lasten des AH geht. Dann solltet ihr zu recht den namen nicht ausschreiben.

    Talisman 2.0L dCi 160 EDC, S-Edition, 4Control, Kosmos-Blau, EZ 12/2019

  • Ich muss gerade schmunzeln.

    Akzeptiere, dass ich aus einem guten Grund das Autohaus nicht nenne. Es hat nichts mit dem Punkt Unwahrheit schreiben zu tun. Der Grund ist, dass es etwas mit Renault, diesem Autohaus und mir zu tun hat.

    Wenn Du der Ansicht bist dass ich lüge, ist dies Deine Sache.

    Damit ist der Beginn der Diskussion zu diesem Thema für mich beendet.


    Nicht alles geht Richtung Lüge (Unwahrheit). Bitte zukünftig soweit denken.


    Mag in den Augen gewisser Personen böse gemeint rüberkommen, dem ist nicht so.

    Talisman Grandtour Initiale Paris, EDC 225 PS, Perlmutt Weiß, 02/2019 Erstzulassung vom deutschen Autohaus, Jahres-und Vorführwagen, erhalten am 04. Juni 2020 mit 14075 km, Erstzulassung Februar 2019, Komplettausstattung (außer Trennnetz), schwenkbare AHK nachträglich montieren lassen. Fahrzeuggewicht voll betankt ohne Fahrer und laut LKW-Waage, 1680 kg.

    Leistungsgewicht: 7,5 kg pro PS.

    2 Mal editiert, zuletzt von rtg ()

  • Hallo,


    ich vertrete die Meinung, in einem Autoforum Autohäuser generell nicht zu nennen.


    Liebe Grüße

    Udo

    RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.

  • Ich habe doch garnichts vom Lügen geschrieben. Man liesst immer das was man lesen will .....

    Von Unwahrheit, habe ich auch nichts geschrieben ... ich habe geschrieben, das man etwas was sagt, "was nicht ganz der Wahrheit entspricht" ... das bedeutet nicht, das man automatisch lügt, um ein Stichwort zu nennen "Unterschlagung".

    Aber getroffene Hunde haben schon immer gebellt.

    Talisman 2.0L dCi 160 EDC, S-Edition, 4Control, Kosmos-Blau, EZ 12/2019

  • Aus meinr Erfahrung raus, Scheiben mit einem 2. Satz zubelegen:;

    ewiges anpassen des Belages auf die Scheibe, Rostränder, weil die Beläge anders bauen, Quietschen und vorallendem Irgednwann das Schlagen der Scheiben.


    Das geheule der Kundschaft, als wir sowas noch gemacht haben war einfach nervig gewesen.

    Zumal bei 1mm vor 'Untermass' Wird ich keine neuen Beläge mehr drauf machen. Wenn man schon gebrochene PKW Scheiben auf der Bühne hatte, denkt man an solch Unfug nicht mehr.


    Ich habe auch schon Beläge gehabt die halt auf die Shceibe nicht angepasst waren die ein Graus der Bremsenwerte waren. Ich fahre dem Kunden auch den ABM mist, nicht ewig ein. Hat der jenige Pech wenn er zum TÜV will bzw gemacht haben mag.