Update über R-Link 2 Toolbox schlägt fehl

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Update über R-Link 2 Toolbox schlägt fehl

      Hallo,

      ich wollte heute ein Mapudate machen, jedoch schlägt es immer fehl:
      das lesen ihres usb sticks ist fehlgeschlagen. überprüfen sie die synchronisierung mit ihrem r-link 2

      Ich hab mehrere USB-Sticks (fat32 formatiert) probiert und unterschiedliche usb-steck plätze am pc, leider kommt es immer zu dieser Fehlermeldung.

      Version der Toolbox: 2.1.0

      Habt ihr nen Tipp für mich, woran das liegen könnte?

      lg

      ""

      Talisman Grandtour Initiale Paris dci 160 PS
      Cosmos Blau
      Vollausstattung (außer Panoramadach und Reserverad)

    • Hallo gerzii,

      könntest Du ein Foto, was den Dateninhalt des USB-Sticks zeigt, hier reinstellen?

      Wie groß ist der USB-Stick und mit welchem Programm hast Du diesen formatiert? Ist das wirklich FAT32 und nicht EXFat?

      Kauf Dir einen von SanDisk mit 16 oder 32 GB, damit habe ich die besten Erfahrungen.

      Liebe Grüße
      Udo

      RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ny.newyork ()

    • ny.newyork schrieb:

      Hallo gerzii,

      könntest Du ein Foto, was den Dateninhalt des USB-Sticks zeigt, hier reinstellen?

      Wie groß ist der USB-Stick und mit welchem Programm hast Du diesen formatiert? Ist das wirklich FAT32 und nicht EXFat?

      Kauf Dir einen von SanDisk mit 16 oder 32 GB, damit habe ich die besten Erfahrungen.

      Liebe Grüße
      Udo
      Bilder: ich habe diese Ordner mit dem Inhalt. Mehr ist da nicht drinnen.

      Stick: 32GB - FAT32 - Formatiert mit Windows Boardmitteln! Habs auch mit nem 16GB stick probiert, brachte auch keinen erfolg!!

      Vor allem hat es bis dato immer Einwandfrei funktioniert, doch plötzlich bekomme ich den Stinkefinger zu sehen !?
      Dateien
      • stick_02.jpg

        (30,62 kB, 4 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • stick_01.jpg

        (27,05 kB, 5 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Talisman Grandtour Initiale Paris dci 160 PS
      Cosmos Blau
      Vollausstattung (außer Panoramadach und Reserverad)

    • Hallo gerzii,

      Ich sehe einen Ordner „LOST.DIR“ was ist da eingetragen? Lösche diesen, wenn im Ordner „R-Link“ die wls-Datei eingetragen ist.

      Das Problem bei den Windows-Bordmitteln ist, dass die Formatierung in FAT32 oftmals nur bis 8 GB funktioniert und bei größeren Datenträgern automatisch EXFAT geschrieben wird.

      Versuche doch, die Cluster mit 16 KB zu formatieren.

      Hilft das nicht, versuche einen neuen USB-Stick von SanDisk.

      Liebe Grüße
      Udo

      RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von ny.newyork ()

    • Hallo MagTech,

      Das war bei meinem aber nie irrelevant.

      Liebe Grüße
      Udo

      RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.

    • Hallo MagTech,

      und genau aus diesem Grund war ich genötigt, den Datenträger mehrfach neu zu formatieren.

      Liebe Grüße
      Udo

      RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.

    • Was genau das mit dem LOST.DIR Ordner aufsich hat, weiss ich zwar nicht, löschen des Ordners bzw. dessen Inhalts hätte es ja auch getan....

      Aber anscheinend funktioniert dein SanDisk Stick auch nicht soooo zuverlässig. Und da dem Thread Ersteller sein Stick vorher zuverlässig funktioniert hat. glaube ich kaum, das es an diesem liegt. Ansonsten würde auch ein anderes Endgerät schwierigkeiten mit dem Datenträger haben.

      @gerzii
      Ziehst du den Stick immer einfach ab oder wirst du ihn über das Win Symbol aus?

      Talisman 2.0L dCi 160 EDC, S-Edition, 4Control, Kosmos-Blau, EZ 12/2019

    • Formatiere noch einmal deinen 32 GB Stick mit Fat32, wähle nicht die schnell Formatierung, wenn fertig damit zum Auto. Motor starten und R Link einschalten, wenn Rlink soweit fertig das z. B. Das Radio läuft bitte einen Reset ausführen, solange die An/Aus Taste drücken und halten bis der Bildschirm komplett dunkel ist. Dann kannst du loslassen. Jetzt bitte warten bis Rlink wieder da. Dies dauert ca. 2 bis 3 Minuten. Dann wieder einschalten und wenn dann das Radio läuft den USB Stick für zwei Minuten einstecken, nehme dein Smartphone und stoppe damit zum Beispiel die Zeit. Jetzt wurde ein komplett neuer Fingerprint erstellt. Jetzt Motor abstellen und nochmal an den PC. Starte zuerst die Toolbox und stecke danach den USB Stick ein. Jetzt sollte es funktionieren. Bei mir hat es damals geholfen. Ich drücke die Daumen.

      Renault Talisman Grandtour Initiale Paris, 1,6 L Diesel, 160 PS, EZ 09/2017, Amethyst-Schwarz, mit Panoramadach, Winterpaket, Adaptiver Tempomat, Easypark Assist. SW 7.0.24.166

    • Hallo MagTech,

      das Problem könnte mitunter daran liegen, dass eine Formatierung mit Windows eigenen Tools nicht in reinem FAT32 erfolgt.

      Ein neuer Datenträger von der von mir genannten Marke passt auf alle Fälle.

      Liebe Grüße
      Udo

      RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.

    • MagTech schrieb:

      Was genau das mit dem LOST.DIR Ordner aufsich hat, weiss ich zwar nicht, löschen des Ordners bzw. dessen Inhalts hätte es ja auch getan....

      Aber anscheinend funktioniert dein SanDisk Stick auch nicht soooo zuverlässig. Und da dem Thread Ersteller sein Stick vorher zuverlässig funktioniert hat. glaube ich kaum, das es an diesem liegt. Ansonsten würde auch ein anderes Endgerät schwierigkeiten mit dem Datenträger haben.

      @gerzii
      Ziehst du den Stick immer einfach ab oder wirst du ihn über das Win Symbol aus?
      zweite variante

      Talisman Grandtour Initiale Paris dci 160 PS
      Cosmos Blau
      Vollausstattung (außer Panoramadach und Reserverad)

    • Le Francais schrieb:

      Formatiere noch einmal deinen 32 GB Stick mit Fat32, wähle nicht die schnell Formatierung, wenn fertig damit zum Auto. Motor starten und R Link einschalten, wenn Rlink soweit fertig das z. B. Das Radio läuft bitte einen Reset ausführen, solange die An/Aus Taste drücken und halten bis der Bildschirm komplett dunkel ist. Dann kannst du loslassen. Jetzt bitte warten bis Rlink wieder da. Dies dauert ca. 2 bis 3 Minuten. Dann wieder einschalten und wenn dann das Radio läuft den USB Stick für zwei Minuten einstecken, nehme dein Smartphone und stoppe damit zum Beispiel die Zeit. Jetzt wurde ein komplett neuer Fingerprint erstellt. Jetzt Motor abstellen und nochmal an den PC. Starte zuerst die Toolbox und stecke danach den USB Stick ein. Jetzt sollte es funktionieren. Bei mir hat es damals geholfen. Ich drücke die Daumen.
      hat leider keinen Erfolg gebracht :(

      Talisman Grandtour Initiale Paris dci 160 PS
      Cosmos Blau
      Vollausstattung (außer Panoramadach und Reserverad)

    • ny.newyork schrieb:

      Hallo MagTech,

      das Problem könnte mitunter daran liegen, dass eine Formatierung mit Windows eigenen Tools nicht in reinem FAT32 erfolgt.

      Ein neuer Datenträger von der von mir genannten Marke passt auf alle Fälle.

      Liebe Grüße
      Udo
      Dann verstehe ich aber nicht, dass es vorher ohne Muh und Mah funktioniert hat und plötzlicht gehts nimma!? Obwohl ich imma alles nachn gleichen Schema F gemacht habe!

      Talisman Grandtour Initiale Paris dci 160 PS
      Cosmos Blau
      Vollausstattung (außer Panoramadach und Reserverad)

    • Hallo gerzii,

      welche Klustergröße hast Du ausgewählt?

      Liebe Grüße
      Udo

      RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.