Talisman Tce200 EDC kaufen?

  • Sali Mellie,


    ich kann nur für mich Sprechen. Ich hab den Kauf meines Talismans TCE 200 nie bereut. Motortechnisch hatte ich keine Probleme und mir sind auch keine Probleme hier aus den Forum bekannt bei der Motorisierung. Evtl. äussert sich Udo noch dazu.

    Wicht ist dass Du das Anfahrsverhalten Prüfst. Bei meinem vom 2016er wurde Getriebe, Querlenker schon vorher gemacht. Ich hatte dann das "Glück" das beim SW Update während der Garantiezeit das Radio zerschossen wurde. Womit ich nun einen 2016er mit einem Radio der neusten Generation hab.

    Bis auf die Klimasteuerung bin ich eigentlich mit allem zufrieden. Die zwei Klimazonen Einstellung funktioniert bei mir gefühlt nicht ist aber mit unter das einzige was ich an meinem Talisman zu beklagen hab.

    Ich hab meinen damals mit 55k km für CHF 19'900.- gekauft. Im Idealfall beziehst Du deinem von einer Offiziellen Renualt Garage dann hast Du noch ein Jahr Garantie drauf, das Lohnt sich in jedem Fall.


    Lg Simon

    ""

    RENAULT INITIALE PARIS ENERGY TCe 200 EDC, 1. Inverkehrssetzung: 12.08.2016, Hubraum (ccm): 1'618, DIN-PS: 200, Treibstoffart: Benzin - Bleifrei
    Extra Ausstattung: Winter-Paket, Induktiver Smartphonelader (Ende Juli 2020)

  • Hallo Simon,


    ist genug HFO1234yf im System? Hast du das prüfen lassen. Die Steuerung links rechts getrennt funktioniert dann, wenn Du den Dual-Modus ausschaltest.


    Liebe Grüße

    Udo

    RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.

  • Hallo melli.w


    du solltest das Fahrzeug, das Du kaufen möchtest, unbedingt und ausführlich zur Probe fahren. Achte unbedingt darauf, dass der Motor kalt ist und Du einen richtigen Kaltstart vornimmst. Achte dann darauf, wie sich das Getriebe beim Anfahren verhält. Kannst Du sanft anfahren und das im Vorwärts- und Rückwärtsgang. Nimmt das Fahrzeug schön Gas an oder rührt sich beim Gasgeben nichts und das Fahrzeug macht plötzlich einen Satz nach vorne. Die Schaltvorgänge müssen sauber und unspürbar sein.


    Prüfe die R-Link2 Softwareversion:


    Menü - System - Systeminformationen


    Es sollte mindestens die Softwareversion 7.0.24.16x installiert sein!

    Prüfe, ob die fahrzeugeigene Sprachsteuerung funktioniert, indem Du die Sprachtaste am Lenkrad rechts kurz drückst. Versuche, ob Du ein Navigationsziel eingeben kannst. Außer Du legst darauf keinen Wert, so wie ich.


    Sollte das Fahrzeug sich bei der Probefahrt nicht so verhalten, wie Du Dir das erwartest, lass lieber die Finger davon. Wie gesagt, wichtig ist das Anfahren nach einem richtigen Kaltstart.


    Liebe Grüße

    Udo

    RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.

  • Hi Mellie,


    es klingt zwar komisch, aber bei mir war es so, wie Simon oben beschreibt...


    Ich fand und finde den Talisman super...


    Meiner hatte auch sowohl, dass Problem beim anfahren mit dem Getriebe... als nun auch das 2. Radio...

    Bei meinem gab es noch ein Getriebeupdate... nun läuft er perfekt so wie es sein soll. Kein Ruckeln im kalten Zustand.


    Es gibt nur noch eins, was gemacht werden muss...

    der Fahresitz knarrt etwas... der Händler hat schon Teile bestellt...


    Bin gespannt wie die Entscheidung ausfällt.

    Viel Glück

    mrmichi

  • Sali Mrmichi,


    bei mir ist es weniger ein Knarzen sondern eher eine Art Ruckeln beim Fahrersitz. Sollte bei Dir nach dem Teileaustausch alles in Ordnung sein lass es mich wissen. Gegen die Geräusche bei der Fahrt hilft das Leisol-Spray welches man zwischen Sitz und Mittelkonsole einreibt. Seit ich das gemacht habe gibts beim Fahren keine Quitschgeräusche mehr.


    Lg Simon

    RENAULT INITIALE PARIS ENERGY TCe 200 EDC, 1. Inverkehrssetzung: 12.08.2016, Hubraum (ccm): 1'618, DIN-PS: 200, Treibstoffart: Benzin - Bleifrei
    Extra Ausstattung: Winter-Paket, Induktiver Smartphonelader (Ende Juli 2020)