Verbrauch TCe 225

  • Jetzt mal im richtigen Thread !!! :thumbup:


    Hi Lawski


    @ Wenn ich nur Stadtverkehr habe, komme ich keine 300km weit.


    Du weißt schon wieviel Liter das sind auf 100 Km ?
    Das kann ich mir nicht vorstellen. Wird Zeit das ich mal wieder mit meinem fahre unter normalen Alltagsverkehr .

    LG

    Renault Talisman Initiale Paris TCE 225 EDC GPF , EZ 06.2021, Baltikum Grau , Titanium Black , Cruising-Paket Plus, Winter-Paket Plus, eCall - NRS , Elia Spurplatten , WR Alu 18“ .

    Renault Talisman Grandtour IP Energy dci 160 EDC , EZ 03.2017 , Amethyst , Chameleon Grey , Winter-Paket , Easy Park Assistent , Panorama Glasdach , Adaptiver Tempopilot , CD MP3 Player , Apple CarPlay , Induktiver Smartphonelader , Ladekantenschutz Edelstahl , SV 7.0.24.166 , Fahrzeugleergewicht 1680 kg gewogen .

  • Jetzt mal im richtigen Thread !!! :thumbup:


    Hi Lawski


    @ Wenn ich nur Stadtverkehr habe, komme ich keine 300km weit.


    Du weißt schon wieviel Liter das sind auf 100 Km ?
    Das kann ich mir nicht vorstellen. Wird Zeit das ich mal wieder mit meinem fahre unter normalen Alltagsverkehr .

    LG


    Ist bei mir aber exakt genau so. Ich mach dir morgen gern mal ein Bild vom Tacho. Restreichweite steht grad auf rund 140km (was nach meiner Erfahrung im Stadtverkehr eher 80 sind) und mein Tacho grad irgendwas um die 270km gefahrene Strecke.


    Reell sind es dann vielleicht 350km.


    Wir sollten Lawski aber auch markieren. Sonst sieht er es nicht :)

    Grüße

    Robin

    ——————————
    Talisman Grandtour Initiale Paris Phase 2 (Facelift) 11/2020

    - 1.8 TCE225

    - Black Pearl Schwarz

    - Innenharmonie Schwarz

    - Cruising Paket

    - Winter Paket Plus

    - eCall Notrufsystem

    - H&R Federn

    - Dotz Revvo Dark in 8,5x20 ET45 (235/35)

    - Eibach Spurverbreiterungen 16mm pro Seite

  • Hi Robin


    Keine Panik , Lawski sieht das schon , ist ja ein neuer Thread und er wurde erwähnt .

    LG

    Renault Talisman Initiale Paris TCE 225 EDC GPF , EZ 06.2021, Baltikum Grau , Titanium Black , Cruising-Paket Plus, Winter-Paket Plus, eCall - NRS , Elia Spurplatten , WR Alu 18“ .

    Renault Talisman Grandtour IP Energy dci 160 EDC , EZ 03.2017 , Amethyst , Chameleon Grey , Winter-Paket , Easy Park Assistent , Panorama Glasdach , Adaptiver Tempopilot , CD MP3 Player , Apple CarPlay , Induktiver Smartphonelader , Ladekantenschutz Edelstahl , SV 7.0.24.166 , Fahrzeugleergewicht 1680 kg gewogen .

  • Momentan zeigt er mir nach dem Tanken immer eine Reichweite zwischen 370 und 410 km an. Wenn mal eine Überlandstrecke dazwischen ist, zieht es manchmal nix ab, da es sich verbrauchsmäßig relativiert, da gleichmäßige Fahrweise und Verbrauch niedriger. Als ich noch regelmäßig zu meiner alten Arbeitsstelle gependelt bin, hatte ich beim Durchschnitt eine 7 vor dem Komma, da viel Überland mit 70er Zonen.


    In meiner Elternzeit hatte ich nur Stadtverkehr, da keine Ausflüge etc anstanden, und da war unter 13 Liter kaum was drin. Ich muss dazusagen, dass ich immer mit Klima an und ohne StartStopp unterwegs bin. Das macht sicherlich auch etwas aus.


    Das andere Extrem ist aber Autobahn. Wenn ich fahre, was möglich ist, schaffe ich nicht ansatzweise 300km.


    Ich möchte mich nicht beklagen, stelle nur fest, dass unser Talisman bei bedachter Fahrweise und entsprechenden Streckenprofil für ein Fahrzeug dieser Größe und Motorisierung sehr sparsam bewegt werden kann. Achtet man aber nicht darauf schlägt es sehr schnell in das andere extreme beim Verbrauch zu. Es gibt irgendwie keine gute Performance dazwischen. Das was ich auf der Bundesstraße einspare, holt er sich in der Stadt doppelt zurück. Auf der Autobahn fühlt er sich am wohlsten zwischen 124 und 136km/h. Da habe ich vollgeladen einen Schnitt von um die 8 Liter. Tempomat 90 in der Baustelle oder Tunnel braucht er zwischen 4 und 5 liter und bei 220km/h und mehr steht mindestens ne 16 vorm Komma.



    Das sind die Werte, welche ICH für MEIN Fahrzeug beobachten konnte. Habe mich damit abgefunden und wie gesagt, wenn der Tank leer ist, tanke ich einfach. Ständig darüber nachzudenken, frustet mich nur oder ich müsste ständig meine Spritsparschuhe anziehen, bevor ich losfahre.


    Talisman Grandtour Limited TCe225


    EZ 06-19 / Platin-Grau / Sun Plus-Paket / Einparkhilfe vorne und hinten / Seitenscheiben hinten und Heckscheibe dunkel getönt / Ladekantenschutz in Chrom / B32 18" Himalaya-Grey

  • ich hätte nicht gedacht, das der 1,8er soviel durstiger ist als der 1,6er.ich hatte mit dem M4GT ca. 8l bei meiner normaler Fahrweise. Das heißt aber auch ca. 20 km mit 180 über die Autobahn. Der GT wiegt in etwa soviel wie der Talisman.

    Die Renault Motoren sind aber sehr unterschiedlich. Der TCe 1,4 war ein Schluckspecht für die erbrachte Leistung. Der TCe 1,2 hatte kaum die erwartete Leistung und einen höheren Verbrauch als der 1,33 jetzt im Talisman. Ich hatte wirklich so meine Befürchtungen. Jetzt bin ich beinahe froh, das es den 225 nicht mehr gab ?

    Aktuell: Talisman Grandtour IP TCe 160, Kosmosblau (Cruising-Paket Plus, Winter-Paket Plus) , EZ 11/2021

    Vorher: Megane 4 Grandtour GT, Iron Blue, EZ 03/2017

    Historie Renault: 2 x Megane Scenic (die Ersten hatte noch das Megane im Namen), Scenic 1 Ph.2 (1.6 16V), Megane 2 Ph.2 (2l Sauger), 2 x Megane 3 (1,4 TCe und 1,2 TCe)

  • Ist zwar jetzt wieder offtopic, aber wo liegst du denn bisher beim TCe 160 im Verbrauch?

    Renault Talisman Grandtour Initiale Paris TCE 160 EDC, bestellt am 9.11.21, EZ 18.02.2022, Black-Pearl-Schwarz, Cruising-Paket Plus, Winter-Paket Plus, eCall, Ganzjahresreifen, Full-Service

  • ich hätte nicht gedacht, das der 1,8er soviel durstiger ist als der 1,6er.ich hatte mit dem M4GT ca. 8l bei meiner normaler Fahrweise. Das heißt aber auch ca. 20 km mit 180 über die Autobahn. Der GT wiegt in etwa soviel wie der Talisman.

    Die Renault Motoren sind aber sehr unterschiedlich. Der TCe 1,4 war ein Schluckspecht für die erbrachte Leistung. Der TCe 1,2 hatte kaum die erwartete Leistung und einen höheren Verbrauch als der 1,33 jetzt im Talisman. Ich hatte wirklich so meine Befürchtungen. Jetzt bin ich beinahe froh, das es den 225 nicht mehr gab ?

    Ich hab jetzt noch keinen richtigen Vergleich zum 1.33. Aber das der 1.2 nicht auf die Leistung kommt und viel verbraucht kann ich nicht bestätigen. Auf meinem früheren Arbeitsweg war ich bei 5,8-6.2l (50% Stadt 50% Land) jetzt auf 14km Kurzstrecke bei höherem Bleifuss Anteil bei 7,2l. Leistung hat mein TCe130Edc gemessenen weit mehr als angegeben. Waren über 150ps den genauen Wert müsste ich nun erst raussuchen.


    Das der 1,8l doch so viel nimmt ist erstaunlich und ich bin auch froh bald nur den 160ps zu haben. Die 225ps könnte ich garnicht nutzen das sich der Mehrverbrauch lohnt.

    23.12.16- 26.1.22 Mégane 4 Grandtour Tce130 EDC Bose Edition Titanium Grau mit allem außer Glasdach und Leder.

    Ab 26.1.22 Talisman Grandtour Tce160 EDC Initiale Paris Baltikum Grau mit allem bis auf Trennnetz.

  • Bei diesem Thema werden wir uns vermutlich forenintern nicht mehr grün. ;)


    Ich kann mich da nur wiederholen: Zu Corona-Zeiten habe ich meinen 225er leider mit viel Kurzstrecke und ab und zu längerer Landstraßen-Fahrt bewegt. Kaum Stadtverkehr und kaum Autobahn. In Summe kamen dann reichliche 8 Liter auf 100 raus, ich sage mal so rund 8,4l die meiste Zeit. Selbst mit zügiger Fahrt auf der Autobahn (zügig heißt für mich nicht Dauer-Vollgas, sondern 140-160 mit temporären Ausreißern nach oben) habe ich die 10l nie geknackt.


    Gut, zugegeben: Intensiven Stadtverkehr gibt's hier auf dem Land natürlich nie. Bei ständigem Stop und Anfahren geht's vermutlich heftig nach oben. Meine Kurzstrecke (s. o.) ist zwar kurz, aber ohne Unterbrechung befahrbar.


    Letztlich habe ich den 225er als nicht sparsam empfunden, aber für die Leistung OK, der Talisman ist halt auch groß und schwer.


    Vom 160PS-Maschinchen bin ich nun sehr angetan, der fühlt sich nicht nur ausreichend, sondern regelrecht unerwartet kräftig an. Vermutlich also für mein Fahrprofil und -verhalten (ich mag eher gleiten als spurten) am Ende sogar besser passend als der dicke 225er. Mit bislang ganz ähnlichem Streckenaufbau (Kurz, Landstraße, kaum Stadt oder AB) liege ich nach inzwischen gut 1000 gefahrenen km bei 7,1 - 7,2 Litern auf 100.

    Talisman Grandtour Initiale Paris TCe 200, Amethyst Black / Chameleon Grey, EZ 11-2016
    Talisman Grandtour Initiale Paris TCe 225, Karmesin-Rot / Chameleon Grey, EZ 11-2019

    Talisman Grandtour Initiale Paris TCe 160, Mangostan-Rot / Sand Grey, alle Optionen, EZ 11-2021

  • spremtom ich hatte den 1,2 im zweiten M3, der war da recht neu. Da hat es meiner Meinung nach nicht gepasst. Ich hatte einen ähnlichen Verbrauch wie mit dem 2l Sauger. Das waren um die 7,5l. Die Leistung hat bis ca. 120 km/h gepasst. Dann hatte man nicht mehr das Gefühl mit 132 PS unterwegs zu sein. Der Motor war bisher auch der einzige, der vor der Zeit Öl verlangt hat.
    ich fahre seit fast 25 Jahren die gleiche Strecke und vergleiche daher natürlich untereinander. Da der Verbrauch aber immer vom Profil der Person abhängt ist meine Meinung natürlich auch vollkommen subjektiv.


    Ist zwar jetzt wieder offtopic, aber wo liegst du denn bisher beim TCe 160 im Verbrauch?

    Den Talisman bewege ich derzeit mit 6,7l. Das sehe ich aber noch nicht als Endverbrauch. Im Moment genieße ich die ruhigere Art des großen ?


    saggi

    Aktuell: Talisman Grandtour IP TCe 160, Kosmosblau (Cruising-Paket Plus, Winter-Paket Plus) , EZ 11/2021

    Vorher: Megane 4 Grandtour GT, Iron Blue, EZ 03/2017

    Historie Renault: 2 x Megane Scenic (die Ersten hatte noch das Megane im Namen), Scenic 1 Ph.2 (1.6 16V), Megane 2 Ph.2 (2l Sauger), 2 x Megane 3 (1,4 TCe und 1,2 TCe)

  • Mich würde echt interessieren, ob bei mir und anderen, welche so einen exorbitant hohen verbrauchen haben, ggf doch irgendwas defekt ist?


    Ich sage ja… ich kann mir meine 12 Liter auch absolut nicht erklären. Der Wagen säuft ohne Ende.

    Ob’s am Getriebeschaden liegt? Mal sehen ob er Ende Dezember mit dem neuen Getriebe weniger verbraucht.

    Grüße

    Robin

    ——————————
    Talisman Grandtour Initiale Paris Phase 2 (Facelift) 11/2020

    - 1.8 TCE225

    - Black Pearl Schwarz

    - Innenharmonie Schwarz

    - Cruising Paket

    - Winter Paket Plus

    - eCall Notrufsystem

    - H&R Federn

    - Dotz Revvo Dark in 8,5x20 ET45 (235/35)

    - Eibach Spurverbreiterungen 16mm pro Seite

  • Hi Robin


    Das mit dem Getriebeschaden und dem erhöhten Verbrauch ergibt natürlich Sinn . Das könnte bei Dir ein Grund sein .
    Ich war gestern über Nacht zu heute wieder mal unterwegs über Landstraßen (100-150 km/h) und davor und danach Stadtverkehr und komme nicht über 8,7 ltr. bei flotter Fahrweise auch in der Stadt. Damit kann ich bis jetzt leben und hoffe das es nach der Einfahrweise noch etwas nach unten geht .

    LG

    Renault Talisman Initiale Paris TCE 225 EDC GPF , EZ 06.2021, Baltikum Grau , Titanium Black , Cruising-Paket Plus, Winter-Paket Plus, eCall - NRS , Elia Spurplatten , WR Alu 18“ .

    Renault Talisman Grandtour IP Energy dci 160 EDC , EZ 03.2017 , Amethyst , Chameleon Grey , Winter-Paket , Easy Park Assistent , Panorama Glasdach , Adaptiver Tempopilot , CD MP3 Player , Apple CarPlay , Induktiver Smartphonelader , Ladekantenschutz Edelstahl , SV 7.0.24.166 , Fahrzeugleergewicht 1680 kg gewogen .

  • Hallo Robin,


    was genau stimmt nicht mit dem Getriebe?


    Liebe Grüße

    Udo

    RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom. R-Link2 7.0.24.166

  • Mich würde echt interessieren, ob bei mir und anderen, welche so einen exorbitant hohen verbrauchen haben, ggf doch irgendwas defekt ist?

    Auf die Frage melde ich mich nun auch mal zu Wort:

    Ich habe mit meinem TCE 225 nun etwa 9000 km gefahren.


    Mein Profil zur Arbeit sind nur gut 12 km Zone 30 und Landstraße, bei den derzeitigen Temperaturen ist das fast mehr Kalt- als Warmphase.

    Trotzdem bin ich noch nie an 10 Liter/100 km Verbrauch ran gekommen.


    Bei längeren Urlaubsfahrten, bei denen ich meistens 140 - 160 km/h gefahren bin, aber auch hin und wieder auf gut 200 km/h beschleunigt habe, lag ich immer unter 9 L/100km im Schnitt, eher bei 8,5.

    In Österreich mit max. 100 km/h auf der Landstraße sogar um die 6 L/100km.


    Ich fahre auch nicht gerade zimperlich, was das Gaspedal angeht. Aber einen Verbrauch von 12 L/100km kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.

    Ich lese hier schon seit geraumer Zeit mit und habe mir auch schon Gedanken gemacht, dass bei Deinem Talisman evtl. irgend etwas nicht stimmt....

    Viele Grüße,

    Thomas



    Talisman TCe 225 Phase 2

    Initiale Paris Limousine
    Mangostan Rot / Innenharmonie Schwarz
    Cruising Paket

    Erstzulassung 11.11.2020 ^^

    Einmal editiert, zuletzt von Railrunner ()

  • Hallo zusammen,


    M5M = 1,6Liter Turbo mit 200 PS


    M5P = 1,8Liter Turbo mit 225PS


    Fahrzeug TCE 225 IP Phase 2 mit Euro 6D Temp.


    Ich geb jetzt mal meinen bisher gesammelten Senf dazu, von dem Renault bis jetzt nichts wissen will. Vielleicht haben ja nach meinen Veröffentlichungen mehr Leute Interesse dran, sich bei Renault bzw. deren Werkstätte zu beschweren.


    Die Leistung der 6D Temp ist spür- und messbar weniger wie bei den 6B M5P's.


    Zum einem haben M5P's mit 6B ca. 0,6 bar mehr Ladedruck, wie 6D Temp Motoren. Aufzeichnungen werde ich im Anhang mit hochladen.


    Eine Leistungsmessung beim ADAC in München ergab ziemlich genau 200 PS, anstelle der 225. Das maximale Drehmoment liegt auch ca. 1.000 min^-1 zu spät an.


    Zum anderen bin ich mittlerweile etliche Fahrzeuge mit M5M und M5P's gefahren. Wir haben hier einen hübschen Berg, an welchem man die Leistung der Fahrzeuge auch im reelen Betrieb vergleichen kann. An diesem Berg kommen Fahrzeuge an der Spitze wie folgt an:


    Talisman M5M (6B): 150km/h


    Talisman M5P (6B): 158km/h


    Espace M5P (6B): 156km/h


    Talisman M5P (6D Temp): 151km/h


    Sämtliche Talismäner sind Grandtour. Es ist nicht nur so, dass die 6D Temp-Motoren langsamer den Berg bezwingen, sondern man merkt auch eindeutig, dass sie langsamer Beschleunigen.


    Soviel zum Thema mangelnde Leistung.



    Der nächste Punkt, ist der Verbrauch. Mein Verbrauch geht niemals unter 11 Liter, eher 11,5 - 12 Liter. Natürlich ist der Verbrauch immer abhängig vom Gewicht des Fußes des Bedieners, aber ...


    Daraufhin hab ich eine Woche einen Vergleichstalisman (M5P 6B) gefahren, welchen ich mit ca. 19% weniger bewegt habe, trotz gleicher Strecke und gleichem Fahrer.


    Die Dame, welche mein Fahrzeug während dieser Zeit bewegte, hat ca. 19% mehr Verbrauch mit meinem Fahrzeug gehabt, im Vergleich zu ihrem 6B Fahrzeug.


    Man kann auch bei sämtlichen M5P's 6D Temp Verbrennungsaussetzer im Leerlauf wahrnehmen. Spürbar wenn man drin sitzt, hörbar am Auspuff, wenn man hinter seinem Fahrzeug steht, fühlbar am Motor.


    Theorie dazu, ist wie folgt: Das Fahrzeug wurde für die 6D Temp so dermaßen abgemagert, dass die Grenzwerte eingehalten werden konnten.


    Durch diese Abmagerung, muss die NOx-Trap öfter regeneriert werden, was zu einer Anfettung der Verbrennung führt = Mehr Verbrauch.


    Diese Anfettung hat zusätzlich zur Folge, dass der Partikelfilter höher beladen wird, welcher dann aktiv regeneriert werden muss = Mehr Verbrauch.



    Zusätzlich wird das Öl stark verdünnt und das Fahrzeug möchte viel zu früh einen Ölwechsel. Das hatte ich und bei irgendwem im Forum durfte ich das auch schon mit aufschnappen.



    Ich habe bis jetzt alles rund um den Motor ausgeschlossen. Ladedrucksystem abgedrückt, Kontrolle Zündkerzen und Lambdasonden, DK und Turbo neu angelernt, Druckverlustmessung Motor, Kontrolle Wastegate Turbo, Abgasmessung usw.


    Mechanisch ist nichts festzustellen.


    Ich hatte zwischendurch auch schon mal das Getriebe im Verdacht, aber den Gedanken habe ich dann bei Seite gelegt, als ich den massiven Unterschied der Ladedrücke bei den zwei Euro-Normen feststellen konnte.


    In meinen Augen, ist diese Manipulation gleich zu setzen, mit der Manipulation von der VW-AG.


    Die einen bescheissen auf dem Prüfstand, die anderen drehen einfach die Leistung nach unten.



    Ich hatte auch schon Kontakt mit Renault, welche alles abgestritten haben, da ich eine Standheizung im Fahrzeug verbaut habe und meine Sommerräder Zubehörräder sind, welche 10MM breiter sind, als die Originalräder!


    Zusätzlich kam die Aussage, wenn das ein Softwareproblem wäre, dann hätten sie schon mehr Anfragen in diesem Bereich.


    Allerdings haben die meisten nicht die Möglichkeiten, soviele Fahrzeuge zu vergleichen, bzw. machen sich auch nicht die Mühe, wie ich.



    Abschließend hoffe ich, dass ich ein paar Leute dazu motivieren kann, sich mal mit ihren Fahrzeugen tiefer zu beschäftigen und vielleicht etwas Druck auf Renault auszuüben.



    Gruß,


    Jörg

  • Dass mein TCE 225 wegen 6Dtemp nur etwa 200PS hat, kann ich nicht nachvollziehen.

    Zumindest nicht BEI MEINEM Fahrzeug.

    Ich bin vorher 5 Jahre den TCE 200 mit echten 200 PS gefahren. Der neue 225er ist in allen Lebenslagen deutlich spritziger und schneller.

    Das ist bei den beiden Talismännern ein Unterschied wie Tag und Nacht.

    Und das, obwohl der alte nur ein Intens und der neue ein Initiale ist. Der sollte ja sogar noch einige Kilos schwerer sein....


    Bitte nicht falsch verstehen:

    Ich zweifle Eure Erfahrungen und Messungen auf keinen Fall an! Nur kann ich sie für meinen Fall eben nicht bestätigen!

    Viele Grüße,

    Thomas



    Talisman TCe 225 Phase 2

    Initiale Paris Limousine
    Mangostan Rot / Innenharmonie Schwarz
    Cruising Paket

    Erstzulassung 11.11.2020 ^^